Thorn | Operator | Tom Clancy‘s Rainbow Six Siege | Ubisoft (DE)

Zurück
Thorn icon

Thorn

Thorn faction

Garda Síochána

Seite
Verteidiger
Rolle
Anker, Sicherung
GESUNDHEIT
Geschwindigkeit

BESONDERE FÄHIGKEITEN UND SPIELSTIL

Die Razorbloom-Granate haftet an einer Oberfläche, nachdem sie von Thorn geworfen wurde. Kurz nachdem sie einen Gegner in der Nähe entdeckt hat, feuert sie automatisch einen Satz scharfe Klingen in alle Richtungen ab, die tödlichen Schaden verursachen.

Ausrüstung

Primärwaffe

UZK50Gi

M870

SCHROTFLINTE

Sekundärwaffe

1911 TACOPS

KURZWAFFE

C75 Auto

REIHENFEUERPIST.

Gerät

Mobiler Schild

Stacheldraht

Besondere Fähigkeit

RAZORBLOOM-GRANATE

Biografie
Richtiger Name
Brianna Skehan
Geburtsdatum
18. Juni (Alter: 28)
Geburtsort
County Kildare, Irland

HINTERGRUND

„Leg dich mit jemandem in deiner Größe an.“

Thorn wuchs auf einer Farm in einem Teil Irlands auf, der für zwei Dinge bekannt ist: Pferderennen und die Ausbildung der Armee. Wenn sie nicht gerade einen ihrer vier älteren Brüder niedergerungen hat, half sie ihren Eltern dabei, Vollblüter sowohl für die Rennbahn als auch für die berittene Polizei Irlands zu züchten und aufzuziehen. Bei den Streitkräften zu dienen, um sich eine „Verschnaufpause“ vom Farmleben zu gönnen, ist bei den Hawthornes eine Familientradition. Thorn zog es aber zu den Pferden, weshalb sie zur Garda Síochána ging.

Nach vier Jahren tadellosen Dienstes bewarb sie sich für die taktische Elite-Einheit der Garda, die Emergency Response Unit. Nur fünf Prozent der Bewerber schaffen es durch die zermürbende zweiwöchige Aufnahmeprüfung. Thorn schloss nicht nur als Klassenbeste ab, sondern half dabei auch anderen Bewerbern, den Trainingsparcours zu bewältigen.

Sie stieg als taktische Waffenexpertin schnell in den Rängen auf und wirkte bei der Umgestaltung des Hindernisparcours der Einheit mit, nachdem sie ihn als „Kinderspiel“ bezeichnet hatte. Von ihrem Parcours bekam Caveira Wind. Sie schaffte ihn gerade so und fragte Thorn danach völlig außer Atem: „Brauchst du einen Job?“

PSYCHOLOGISCHER BERICHT

Wenn du dich jemals körperlich untauglich fühlen möchtest, dann gib einem Farmer die Hand. Zumindest habe ich mich so gefühlt, als ich Spezialistin Brianna „Thorn“ Skehan zum ersten Mal traf. In diesem kurzen Moment spürte ich die lebenslange harte Arbeit, Disziplin, ungeheure Kraft und vollkommene Kontrolle. Da wusste ich schon, dass sie perfekt zu uns passen würde.

Als jemand, der auf einer Farm groß wurde, musste Brianna um Aufmerksamkeit kämpfen – und um alles andere auch. Ihre Eltern hatten zu viel zu tun und überließen ihre Erziehung größtenteils ihren Brüdern. Sie mag vielleicht gehänselt worden sein, als sie klein war – aber an dem Tag, an dem sie ihrem ältesten Bruder die Nase brach, hörte das auf. Sie hat einen ausgeprägten Sinn für Gerechtigkeit und duldet keinerlei Mobbing […]

Als wir ihre Entscheidung, zur Polizei zu gehen, besprachen, erwähnte sie – etwas zögerlich – einen Vorfall mit ihrem jüngsten Bruder, Liam. Seine zahlreichen Laster brachten ihn zur Rennbahn, woraufhin er bei Mitgliedern des organisierten Verbrechens in Verzug geriet. Eines Nachts führte er diese Leute auf die Farm, wo sie einen Stall niederbrannten und sämtliche Meisterschaftspferde darin töteten. Brianna trat direkt am nächsten Tag der Garda Síochána bei und sah Liam nie wieder.

[…] Brianna überspielt ernste Themen gerne mit Humor und unterdrückt ihre Gefühle schnell. Zeichen von Verletzlichkeit galten in den Augen ihrer Brüder als Schwäche, worauf ihr Perfektionismus, ihr Konkurrenzdenken und ihre Erbarmungslosigkeit im Einsatz zurückzuführen sind.

Brianna hat eine anziehende Persönlichkeit. Sie kommt mit allen klar und stärkt mit ihren Geschichten die Moral. Sie ist bereits wach und trainiert, bevor die meisten unserer Spezialisten überhaupt einmal ihre Augen geöffnet haben, wobei Sledge sie in letzter Zeit beim morgendlichen Joggen begleitet. […] Als ich sie fragte, ob ihre Vergangenheit sie ablenken würde, erwiderte sie lachend: „Nur Narren lassen sich von der Vergangenheit ablenken.“ Ich war verleitet, ihr mitzuteilen, dass mein Job überflüssig wäre, wenn dem tatsächlich so wäre.

-- Dr. Harishva „Harry“ Pandey, Leiter von Rainbow

WÄHLE DEINEN OPERATOR

Besuche weitere Social Media-Kanäle