Osa | Operator | Tom Clancy's Rainbow Six Siege | Ubisoft (DE)

Zurück
Osa icon

Osa

Osa faction

Nighthaven

Seite
Angreifer
Rolle
Infos, Area Denial, Anti-Umherstreifen
GESUNDHEIT
Geschwindigkeit

BESONDERE FÄHIGKEITEN UND SPIELSTIL

Der transparente und kugelsichere Talon-8-Schild kann von Osa getragen werden oder auf Böden oder an Fensterrahmen eingesetzt werden. Er bietet ihr eine schützende Sichtlinie, während sie eine Angriffsstrategie plant.

Ausrüstung

Primärwaffe

556xi

STURMGEWEHR

PDW9

MASCHINENPISTOLE

Sekundärwaffe

PMM

KURZWAFFE

Gerät

Rauchgranate

Claymore

Besondere Fähigkeit

TALON-8-KLARSCHILD

Biografie
Richtiger Name
Anja Katarina Janković
Geburtsdatum
29. April (Alter: 27)
Geburtsort
Split, Kroatien

HINTERGRUND

„Die besten Ideen habe ich, wenn ich Regeln und Vorgaben aus der Gleichung entferne.“

Als Mitglied der Familie Janković, Inhaber diverser Spielzeuggeschäfte in Europa, reiste Anja andauernd mit ihren Eltern umher. Erst als sie im Alter von 6 Jahren bei ihrer Tante in Kroatien lebte, kehrte so etwas wie Ruhe in ihr Leben ein. Sie besuchte dort die Schule und lernte die Familientradition des Spielzeugmacherhandwerks kennen, während sie sich gleichzeitig für die Science-Fiction-Filme der 60er-Jahre begeisterte.

Sie folgte ihrer Leidenschaft für das Herstellen und der Technologie und ging dem Studium der Elektromechanik an einer berufsbildenden Schule nach. Später studierte sie Militäringenieurwesen an der Universität Zagreb und zeichnete sich dort insbesondere im Bereich der Robotertechnik aus. Aufgrund ihrer ungewöhnlichen Herangehensweise und ihrer Transition wurde sie von ihren Mitstudierenden eher gemieden, daher konzentrierte sie sich vermehrt auf die Arbeit. Durch ihre einzigartige Perspektive und ihre puren kreativen Fähigkeiten hob sie sich deutlich von ihren Altersgenossen ab, wodurch Kali auf sie aufmerksam wurde, die gerade in der Region nach neuen Rekruten Ausschau hielt. Janković erhielt darauf ein Angebot und wurde Teil von Nighthaven.

Der Erfolg des Unternehmens lässt sich größtenteils auf Osas Erfindungen und ihre Feldstudien zurückführen. Ihre Effizienz und die Vielseitigkeit ihres Arsenals haben dem Unternehmen in jeder bisher aufgezeichneten Operation einen Vorteil verschafft. Durch ihr andauerndes Engagement und ihre zuverlässige Arbeit hat sie bewiesen, wie wertvoll sie für Nighthaven ist, und hat sich zurecht die Position als Leiterin der Forschungs- und Entwicklungsabteilung erarbeitet.

PSYCHOLOGISCHER BERICHT

Spezialeinsatzkraft Anja „Osa“ Janković gab mir eindeutig zu verstehen, dass sie die Gespräche mit mir über persönliche Angelegenheiten aus reiner professioneller Höflichkeit führt. Sie arbeitet ständig an irgendetwas, daher empfindet sie die Zeit mit mir hauptsächlich als Ablenkung. […]

Alles, was sie macht, wird von einer akribischen Genauigkeit bestimmt, die sie von ihrer Tante übernommen hat, wobei sie sich aber auch ein unschuldiges Gefühl des Staunens bewahrt hat. Das führt sie auf ihren Lieblingsfilm ihrer Kindheit aus dem Jahr 1967 zurück, „Kaiserin der Plutomatonen“. So wie ich es sehe, war dieser Film voller futuristischer Technologien und farbenfroher Szenerien und aufgrund seiner Darstellung einer starken weiblichen Hauptrolle seiner Zeit weit voraus. Es fällt nicht schwer, die Entwicklung des kleinen Mädchens, das die Roboter und Raumschiffe im Film bewunderte, hin zum Genie, das sie heute ist, zu sehen.

Was sie erschafft, geht weit über die simple Funktion hinaus, zumindest in ihren Augen. Sie hat mir den Entwicklungsprozess von Wamais Mag-NET-System erklärt, von der ersten Idee bis zum Prototyp. Bevor sie überhaupt an die benötigten Materialien denkt und die physikalischen Eigenschaften eines Geräts berechnet, entwirft sie eine Zeichnung und hat dabei ganz klare Stilelemente und Farbschemata im Kopf. Arunis Prothesen, Kalis Masterframe-Kleidung, die Durchbrecher von Ace ... sie alle sind mehr als nur Ausrüstung, es sind Kunstwerke. […]

Sie führt ihren Erfolg zu gleichen Teilen auf ihre natürliche Begabung und die Zuneigung derer, die ihr nahestehen, zurück. Ob Karriere oder Ausbildung, sie konnte sich immer auf die Unterstützung ihres älteren Bruders, ihrer Tante und von Kali verlassen. Sie schreibt stets an ihre Familie, unabhängig davon, in welche Ecken der Welt sie durch ihre Arbeit getrieben wird. Ihre Verbundenheit mit Kali, ihrem „Boss“, beschreibt sie als unzerstörbare Schwesternschaft, die auf gegenseitigem Respekt aufbaut.

Mit Nighthaven hat sie eine Organisation, in der sie nach ihren Vorstellungen arbeiten kann und anerkannt wird, sowie einen Freundeskreis gefunden, wo sie ganz sie selbst sein kann. Obwohl sie meine Arbeit nicht schätzt, habe ich ihr gegenüber doch meine Hoffnung geäußert, dass sie mir irgendwann genauso sehr vertraut wie den anderen. Außerdem habe ich sie gefragt, ob ich mir irgendwann mal „Kaiserin der Plutomatonen“ ausleihen könnte ... klingt nach einem guten Film. Und wer weiß? Vielleicht kann ich noch das ein oder andere lernen.

– Dr. Harishva „Harry“ Pandey, Leiter von Rainbow

WÄHLE DEINEN OPERATOR

Besuche weitere Social Media-Kanäle