Tom Clancy's Rainbow Six Siege | Operator CAVEIRA | Ubisoft

Zurück
Caveira icon

Caveira

Caveira faction

BOPE

Seite
Verteidiger
Rolle
Anti-Infos, Infos, Umherstreifen
Rüstung
Geschwindigkeit
Schwierigkeit

EINZIGARTIGE FÄHIGKEITEN UND SPIELSTIL

Die „Luison“ ist mit einer steinharten Mineralfaser ummantelt, um den Schalldämpfer zu isolieren und schalldicht zu machen. Mit dieser Waffe kann Caveira ihr Ziel unauffällig außer Gefecht setzen und ein Verhör durchführen. Die „Luison“ ist nicht nur perfekt dafür geeignet, deine Gegner ungesehen zu neutralisieren, sie stellt auch sicher, dass niemand entkommt.

Ausrüstung

Primärwaffe

M12

MASCHINENPISTOLE

SPAS-15

SCHROTFLINTE

Sekundärwaffe

Luison

Gerät

ANNÄHERUNGSALARM

Kontaktgranate

Besondere Fähigkeit

LEISETRITT

Biografie
Richtiger Name
Taina Pereira
Geburtsdatum
15. Oktober (Alter: 27)
Geburtsort
Rinópolis, Brasilien

HINTERGRUND

„Nicht jedes Kind kann sich aussuchen, was es wird.“

Pereira wurde als siebtes von zehn Kindern einer verwitweten Mutter in einer Kleinstadt im Bundesstaat São Paulo geboren. Nachdem sie in ihrer Jugend nach Rio de Janeiro gezogen war, wurde Pereira wegen Raubes verhaftet und vor die Wahl gestellt, zu Jugendhaft verurteilt zu werden oder künftig als Informantin für die Polícia Militar zu arbeiten. Viele Jahre als Undercover-Ermittlerin in Brasiliens berüchtigten Gangs machten aus ihr eine Verhör- und Überwachungsexpertin und heute wird Pereira regelmäßig als Ausbilderin innerhalb der Truppe angefordert. Sie versteht sich herausragend gut auf taktisches Vorgehen in beengten Umgebungen und Evakuierungen und verhält sich in extrem riskanten Situationen stets vorbildlich. Nach ihren Taten während der Sicherheitskrise in Rio de Janeiro wurde Rainbow auf Pereira aufmerksam, obwohl sie mehreren Berichten zufolge ein gefährlicher und kaum zu bändigender Operator sein soll. Außerhalb ihres beruflichen Werdegangs ist abgesehen davon, dass sie Freude daran hat, verschiedene Sprachen zu lernen und bei inoffiziellen Jiu-Jitsu-Turnieren antritt, kaum etwas über Pereiras Leben bekannt.

PSYCHOLOGISCHER BERICHT

Es liegt auf der Hand, Spezialeinsatzkraft Taina „Caveira“ Pereira als furchtlos und intelligent zu beschreiben, schließlich zeugen zahlreiche Berichte davon, welchen Wagemut sie im Einsatz an den Tag legt, dass sie reagiert, ohne nachzugrübeln und dass sie ihre Aufgaben erledigt. Doch obwohl ihre Erfolge nicht unbemerkt bleiben, wurde sie aufgrund ihrer rebellischen Art bisher nicht belobigt. Angesichts all dessen erwartete ich bei unserem ersten Treffen – wen erwartete ich da eigentlich? ...

Der Beginn ihrer militärischen Karriere als Informantin verrät mir, dass sie eine Überlebenskünstlerin ist. In jenem Kontext erschien die Frage sinnvoller, warum sie weitermachte, nachdem ihre Strafe gesühnt war. Sie antwortete, ihr einstiger Ausweg sei zur Lebensart geworden. Sie ist weiterhin aufsässig und stellt sich gegen das System. Doch obwohl sie andere gerne wegen ihres „superheldenhaften Gerechtigkeitssinns“ aufzieht, ist klar, dass sie ihre Aufgabe ernst nimmt. ...

Menschen, die nicht verstehen, welche Dynamik in Großfamilien – vor allem bei so vielen Brüdern – herrscht, beschweren sich oft über Pereiras ungehobeltes Verhalten. Auch wenn Pereira ein enges Verhältnis zu ihren Geschwistern hatte, musste sie darum kämpfen, erhört oder überhaupt bemerkt zu werden. Es ist nachvollziehbar, dass sie Privatsphäre schätzt und überaus erpicht darauf ist, ihren Willen zu bekommen. Gleichzeitig verdankt sie es ihrer Familiendynamik, dass ihr Lärm und Spontanität keine Probleme bereiten und sie die Feinheiten von Gruppendynamiken weitaus besser versteht als andere Menschen in ihrem Alter. Das ist einer der Gründe dafür, warum sie sich so hervorragend auf Verhöre versteht. Allerdings möchte ich mir nicht vorstellen, inwiefern die Straße dazu beigetragen haben könnte, diese Fähigkeit zu schärfen. ...

Pereira hat klargemacht, dass wir nicht über ihr Privatleben sprechen werden. Angesichts der Art und Weise, wie sie mit ihrer Halskette gespielt hat, denke ich, dass sie eine nahestehende Person schützen wollte und es nicht ihr Ansinnen war, mich auszubremsen. ...

Wen erwartete ich also, als ich Spezialeinsatzkraft Pereira traf? Sie entzieht sich jeder Erwartung und Einschätzung. Ich möchte dies nicht als unheilvolle Warnung verstanden wissen. Genau das Gegenteil ist der Fall: Ich habe größtes Vertrauen in ihre Fähigkeiten, ihre Haltung und ihre innere Ausrichtung. In dem, was andere als rebellisches Verhalten auffassen, erkenne ich Einfallsreichtum. Pereira steckt voller Überraschungen, aber meiner Meinung nach können wir darauf vertrauen, dass sie das Richtige tut.

– Dr. Harishva „Harry“ Pandey, Leiter von Rainbow

WÄHLE DEINEN OPERATOR

Besuche weitere Social Media-Kanäle