Tom Clancy's Rainbow Six® Siege | Operator LESION | Ubisoft®

Zurück
Lesion icon

Lesion

Lesion faction

S.D.U

Seite
Verteidiger
Rolle
anchor, crowd-control, intel-gatherer, roam, trap
Rüstung
Geschwindigkeit
Schwierigkeit

Besondere Fähigkeiten und Spielstil

GU-Minen wurden durch die im Vietnamkrieg eingesetzten scharfen Punji-Stäbe inspiriert. Die mit Giftpflanzen oder Fäkalien getränkten Stäbe dienten dazu, die feindlichen Truppen aufzuhalten und schwere Infektionen in ihrem Lager zu bewirken. Dementsprechend injizieren GU-Minen ein Toxin, das eure Gegner verwundet und ihre Geschwindigkeit reduziert.

Ausrüstung

Primärwaffe

SIX12 SD

SCHROTFLINTE

T-5 SMG

MASCHINENPISTOLE

Sekundärwaffe

Q-929

KURZWAFFE

Gerät

Kontaktgranate

Kugelsichere Kamera

Besondere Fähigkeit

GU

Biografie
Richtiger Name
Liu Tze Long
Geburtsdatum
2. Juli 1972
Geburtsort
Junk Bay (Tseung Kwan O)

HINTERGRUND

Geboren in Junk Bay, lebt Liu Tze Long immer noch in einer Sozialwohnsiedlung in der Nähe dieses Gebiets. Er wurde von seinem Vater großgezogen, der in einem Abwrackunternehmen tätig war und häufig Doppelschichten arbeitete. Während dieser Jahre war Liu oft an der Werft und half seinem Vater alte Schiffe zu zerlegen, damit sie verschrottet werden konnten. Als das Abwrackgeschäft mit Schiffen langsam rückläufig wurde, nahmen Liu und sein Vater einige Demolierungsaufträge als Schwarzarbeiter an. Aber all das kam zu einem jähen Ende, als sich Lius Vater eine Verletzung an seinem Rücken zuzog. Liu war 19 und konnte nicht gleichzeitig für sich und seinen Vater mit seinem Einkommen sorgen. Bald schon brach er unter den Schulden zusammen und musste schnell an Geld kommen. Zu dieser Zeit war China auf der Suche nach Freiwilligen für Minenräumungen in den Provinzen Yunnan und Guangxi. Liu meldete sich für diese Aufgabe und arbeitete zwei Jahre an der Entschärfung von gefährlicher Munition. Mit reichlich Erfahrung in der Demontage und bei der Minenräumung kehrte er nach Hongkong zurück, um dem Kampfmittelbeseitigungsamt beizutreten. Bald darauf wurde er Mitglied der Special Duties Unit (S.D.U.) und kümmerte sich um chemische, biologische, radiologische und nukleare Bedrohungen durch Terroristen.

PSYCHOLOGISCHER BERICHT

Als er 10 Jahre war, fiel er in einen Öltank, während er ein altes Schiff plünderte. Als er versuchte, sich zu befreien, schluckte er eine beträchtliche Menge giftiges Wasser. Da die Tankwände rissig waren, gelang es ihm sich zu befreien, jedoch nicht unversehrt. Liu ist sehr widerstandsfähig gegenüber körperlichen Strapazen. Seine mentale Stärke hebt ihn von jüngeren Kandidaten ab. Neben 3 anderen Rekruten konnte er der längeren Variante des „Widerstandsfähigkeit in Verhören“-Programm vom S.A.S. standhalten.

Anmerkung: Er gab zu, während intensiver Phasen seines „Widerstandsfähigkeit in Verhören“-Trainings einen Hauch von öligem Wasser wahrgenommen zu haben.