Übersicht: Ash | Operator | Rainbow Six Siege | Ubisoft

Zurück
Ash icon

Ash

Ash faction

SWAT

Seite
Angreifer
Rolle
Deaktivieren, Flankieren, Front, Leichter Durchbruch
Rüstung
Geschwindigkeit
Schwierigkeit

EINZIGARTIGE FÄHIGKEITEN UND SPIELSTIL

Ash ist eine schnelle Frontlinien-Angreiferin, die durchbrechen und flankieren kann und dazu in der Lage ist, die Aufmerksamkeit der Verteidiger innerhalb von Sekunden auf sich zu ziehen. Aufgrund ihrer modifizierten „M120 KGAM“-Durchbruchsgeschosse kann Ash nicht befestigte Wände aus der Distanz durchbrechen.

Ausrüstung

Primärwaffe

G36C

STURMGEWEHR

R4-C

STURMGEWEHR

Sekundärwaffe

5.7 USG

KURZWAFFE

M45 MEUSOC

KURZWAFFE

Gerät

Sprengladung

Betäubungsgranate

Biografie
Richtiger Name
Eliza Cohen
Geburtsdatum
24. Dezember (Alter: 33)
Geburtsort
Jerusalem, Israel

HINTERGRUND

„Einen Konflikt kann man erst verstehen, wenn man auf beiden Seiten gestanden hat.“

Cohens Mutter ist eine bekannte jüdische politische Aktivistin und Professorin. Ihr Vater hingegen stammt aus Palästina und ist Professor für Nahoststudien. Cohen ist in Israel aufgewachsen und zeigte schon früh ein Talent für Mathematik und Physik. Sie erwarb einen Abschluss in Bauingenieurwesen an der Universität von Tel Aviv und studierte ein paar Semester an der Boston University.

Anschließend verpflichtete sie sich bei den Israelischen Verteidigungsstreitkräften (IDF). Nach der anstrengenden vierundzwanzigmonatigen Ausbildung in der Eliteeinheit der israelischen Luftstreitkräfte, Jechidat Schaldag, diente sie fünf Jahre lang. Aufgrund ihrer großen Erfahrung bei Boden- und Lufteinsätzen und ihrer herausragenden Navigations- und Aufklärungskenntnisse, unabhängig von Witterung und Geländetyp, war sie für Operation Orchard von unschätzbarem Wert. Cohen wurde vom FBI SWAT angeworben und siedelte in die USA um. Ihr Bauingenieurstudium sowie ihr Talent im Bereich Strukturfestigkeit erlaubte es ihr, fortgeschrittene Zerstörungstaktiken und entsprechende Ausrüstung zu entwickeln. Neben Hebräisch spricht Cohen auch fließend Arabisch, Englisch, Französisch und Griechisch.

PSYCHOLOGISCHER BERICHT

Nach mehreren Treffen und Versuchen, Spezialeinsatzkraft Eliza „Ash“ Cohen davon zu überzeugen, mich nicht als befehlshabenden Offizier anzusehen, habe ich meine Bemühungen schließlich eingestellt. Sie hat mir so viele bohrende Fragen gestellt, dass ich fast schon das Gefühl hatte, sie würde mich analysieren. ...

Cohen ist nicht daran interessiert über ihre Kindheit zu sprechen. Sie hegt einen Groll gegen eine ihrer Großmütter, die ein sehr voreingenommenes Wesen gehabt haben muss. Ein bleibendes Trauma ist aber nicht zu erkennen. Der Militärdienst bot ihr eine Art Fluchtweg aus der spannungsgeladenen Familienatmosphäre und sprach ihren ordnungsliebenden und zielgerichteten Charakter sofort an. Cohen sagte außerdem, dass ihr Szenarien mit hohem Risiko liegen, solange die Belohnung stimmt, ging aber nicht weiter darauf ein, bis zu welchem Grad ein persönliches Risiko akzeptabel wäre.

Ihre Identität ist eng mit ihrer militärischen Ausbildung und ihren Operationen verknüpft. Es ist äußerst schwierig, aus der Gemengelage etwas Persönliches zu ziehen. Cohen ist sehr vorsichtig und pflegt keine engen Freundschaften. Ihre Verbindung zu Spezialeinsatzkraft Miles „Castle“ Campbell ist daher äußerst wichtig für sie – und ich würde hinzufügen: auch für das Team. Die beiden passen sehr gut zueinander. Durch Campbells zugängliches Wesen ist auch Cohen in der Lage, ihre Komfortzone zu verlassen, ohne sich unsicher und Vorurteilen ausgesetzt zu fühlen. ...

Wenn Cohen sich selbst beschreiben soll, greift sie gerne auf Einschätzungen von anderen Leuten zurück: So sagte sie mir, dass unsere Spezialeinsatzkräfte Dominic „Bandit“ Brunsmeier und James „Smoke“ Porter sie für „zu ernst“ halten, während andere sie als „anstrengend“ und rechthaberisch empfinden. Also fragte ich sie, ob sie diesen Beschreibungen zustimmt. Sie entgegnete, es wäre ihr nur wichtig, dass die anderen Operator sie respektieren. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das der Fall ist. ...

In laufenden Operationen zeigt Cohen ein beispielhaftes Verhalten: Sie ist blitzgescheit und durch ihre aggressive Herangehensweise ist sie anderen immer einen Schritt voraus. Bei Einsatznachbesprechungen konnte ich allerdings auch ein anderes Verhalten beobachten. Dann reitet sie auf jedem noch so kleinen Fehler herum, ob real oder nicht, was wohlmöglich auf die Nachwirkungen des Kampfes zurückzuführen ist. Es ist nur verständlich, dass sich jemand mit solch herausragenden Fähigkeiten mit seinen eigenen Taten auseinandersetzt, allerdings bleibt dieses Verhalten auch für den Rest des Teams nicht ohne Folgen. Wir sollten sie dazu ermutigen, die Ereignisse als Teamleistung zu bewerten und nicht die ganze Schuld bei sich selbst zu suchen. Wie all unsere Operator weiß Cohen, dass es immer wieder Situationen geben wird, auf sie sich nicht vorbereiten kann. Und trotzdem lässt sie es zu, dass der Stress der Ungewissheit an ihr nagt. Dieses Problem werden wir mit ihr besprechen müssen.

– Dr. Harishva „Harry“ Pandey, Leiter von Rainbow

Gameplay-Tipps

HALTE AUSSCHAU NACH FALLEN

Einer deiner größten Feinde als Entry-Fragger sind Fallen. Wenn du als Erster durch eine Tür, ein Fenster oder über eine Treppe gehst, sorge dafür, dass ein Teammitglied mit einer Drohne deinen Weg erkundet, um Feinde und verborgene Fallen aufzuspüren, die Frost, Lesion oder Kapkan jederzeit einsetzen können.

DEFENSIVE GERÄTE ZERSTÖREN

Deine Durchbruchsgeschosse bewirken so viel mehr als nur Löcher in eine nicht verstärkte Wand zu schießen – du kannst annähernd jedes zur Verteidigung verwendete Gerät zerstören: Castles Barrikaden, kugelsichere Kameras, Stacheldraht und vieles mehr.

SCHAFFE WICHTIGE SICHTLINIEN

Denk dran, dass du nur zwei Durchbruchsgeschosse hast – setze sie also mit Bedacht ein! Versuche, den Boden zu öffnen, um eines von Miras Fenstern aufzuschießen, Bandits Batterien zu zerstören oder jemanden zu erledigen, der sein Telefon benutzt. Mache dich mit den Karten vertraut, dann findest du stets Möglichkeiten, deine Erfolgschancen drastisch zu erhöhen.

WÄHLE DEINEN OPERATOR

Besuche weitere Social Media-Kanäle