23 January 2020

3 Min. Lesezeit

Diese Woche in The Division 2 - 23. Januar

<0>Agent!<1>

Hier findest du eine neue Ausgabe von Diese Woche in The Division 2, der Ort, an dem du zu allem, was The Division 2 betrifft, auf dem Laufenden bleiben kannst.

Heute fassen wir die Informationen zusammen, über die wir im gestrigen State of the Game zu den bevorstehenden Verbesserungen an der Rekalibrierung und der Fertigkeitenstärke berichtet haben.

Wartung:

Die geplante Wartung wurde am Dienstag, den 21. Januar durchgeführt.

  • Korrektur eines Fehlers in der Dark Zone, der es Spielern ermöglichte, in eine Mauer zu schlüpfen und von dahinter zu schießen.

Vergiss nicht, uns auf @UbisoftSupport und @TheDivisionGame für Updates zur Wartung zu folgen. Du findest die Patch-Hinweise und die Server-Status-Updates in unserem offiziellen Forum.

Entwicklungs-Update:

Wir arbeiten derzeit hart an der Überarbeitung der Rollenspielmechanik des Spiels, damit sie nach der Veröffentlichung von Episode 3 bald erscheinen kann. Im Anschluss an den Bericht der letzten Woche zu Gear 2.0 tauchen wir diese Woche tiefer in die Änderungen zur Rekalibrierung und der Fertigkeitenstärke ab.

[TCTD2]Recalibration_Library

Die Rekalibrierung wird grundlegend überarbeitet und ermöglicht eine intuitivere und umfangreichere Anpassung. Du kannst nun Talente, Werte, Attribute, Kernwerte, Mod-Plätze und gewünschte Würfelwürfe (inklusive God Rolls) extrahieren und sie in der Rekalibrierungsbibliothek speichern, um sie wieder und wieder auf deiner Ausstattung anzubringen.

Dabei solltest du allerdings im Hinterkopf behalten, dass du pro Teil nur einmal rekalibrieren kannst. Außerdem wird das Quellmaterial bei der Extrahierung wie bisher auch zerstört.

[TCTD2]Recalibration_Dismantling

Die Fertigkeitenstärke wird geändert und durch Fertigkeitenränge ersetzt. Dies bedeutet, dass du deine Fertigkeiten verbessern kannst und sie direkt mit dem Fertigkeitenrang (maximal 6) skalieren. Sie werden nicht länger von Fertigkeiten-Mods beeinflusst.

[TCTD2]Turret_Skill_Tier

Im Fertigkeitenmenü kannst du deinen aktuellen Fertigkeitenrang ablesen. Dort findest du auch die Attribute, die mit dem aktuellen Fertigkeitenrang zusammenhängen. Jede Fertigkeit gestaltet sich etwas anders, was die beeinflussten Attribute und Werte betrifft. Mit den Fertigkeitenrängen führen wir auch die Überladung ein. Dies ist ein vorübergehender Effekt der die Fertigkeit extrem auflädt. Wenn du auf maximalem Fertigkeitenrang bist, gewährt ein Talent, das +1 Fertigkeitenrang gewährt stattdessen Überladung. Es gibt auch Talente auf Ausstattungsgarnituren, die Überladung gewähren können, wobei sie keine Rücksicht auf den aktuellen Fertigkeitenrang nehmen. Du kannst dich und/oder deine Gruppe überladen.

Weitere Details zur Rekalibrierung und zur Fertigkeitenstärke findest du im Twitch VoD.

Bitte bedenke, dass diese Änderungen nicht Teil von Episode 3 sind und nach der Veröffentlichung von Episode 3 eingeführt werden, sobald sie bereit sind.

State of the Game 144

Im State of the Game der nächsten Woche tauchen wir tief in Episode 3 und die sechste Spezialisierung ein. Wir kehren nach New York City zurück! Also schaut euch das an und wir sorgen dafür, dass euch die Cleaners ein extrawarmes Willkommmen in NYC im Februar bereiten.

Das war’s für diese Woche.

Bis zum nächsten Mal /The Division 2 Entwickler-Team

The Division 2, Rated M for Mature

LinkedIn LogoReddit Logo