Leistet euren Beitrag. Spielt Zuhause

Mehr erfahren

17 March 2020

2 Min. Lesezeit

The Division 2 jetzt auch auf Stadia

The Division 2 und die Erweiterung Die Warlords von New York sind nun auf Stadia erhältlich. Hier können Spieler in einem von Krisen erschütterten Washington, D.C. kämpfen und eine Fahndung in New York auf allen Geräten aufnehmen, die mit der Streaming-Plattform kompatibel sind. The Division 2 bietet außerdem platfformübergreifendes Spielen und Fortschritte für Spieler, die das Spiel auf Stadia und PC besitzen.

Die kürzlich veröffentliche Erweiterung Die Warlords von New York bringt die Spieler dahin zurück, wo alles begann: In den Big Apple. Dort begibt er sich auf die Fahndung nach abtrünnigen Agents. Aaron Keener zählt zu den ersten abtrünnigen Agents der Division und nun ist er mit einer tödlichen neuen Biowaffe erneut am Start. Zur Rettung der Zivilisation muss Keener ausgeschaltet werden. Doch dies gestaltet sich komplizierter als zunächst vermutet. Um ihn zu fassen, muss der Spieler jeden seiner Lieutenants ausschalten, die jeder ebenfalls abtrünnige Agents darstellen. Bei dieser Aufgabe schaltet er neue Fertigkeiten frei und kommt Keener immer dichter auf die Fersen.

The Division 2 nutzt dabei die Vorzüge der besonderen Features von Stadia. Zusätzlich zum Cross-Play und Cross-Progression mit dem PC können Spieler mit Stadia auch ihren Bildschirm in Echtzeit mit den Kameraden im Trupp teilen. Agents können hier den Blickwinkel von bis zu drei Teamkameraden einnehmen, was die taktische Koordination deutlich vereinfacht. Spieler, die über ein Stadia Pro-Abonnement verfügen, können das Spiel außerdem in 4K-Auflösung und HDR genießen (sofern ausreichend Bandbreite vorhanden ist).

Das /The Division 2-Team

LinkedIn LogoReddit Logo