11 September 2019

3 Min. Lesezeit

Zielgerichtete Beute in Title Update 6

Wenn ihr bereits in Weltrang 5 seid, wenn Title Update 6 startet, habt ihr eine neue Möglichkeit, euch auf besondere Beute zu konzentrieren. Mit diesem System könnt ihr euch auf die Jagd nach bestimmten Beutearten machen. Sucht nach speziellen Plätzen, Waffentypen und -Mods oder besonderer Markenausstattung. Jeder Einsatz und jede benannte Zone verfügt nun über eine besondere Art von Beute. Einige Zonen und Einsätze bieten möglicherweise die gleiche Beute, sodass ihr wählen könnt, welche Aktivität eurem Spielstil am ehesten gelegen kommt. Wiederholt Einsätze oder erfüllt Aktivitäten in benannten Bereichen der offenen Spielwelt, wenn ihr auf besondere Objekte aus seid.

Damit dies etwas bequemer wird, findet ihr auf der Mega-Karte Informationen, welche Einsätze und benannte Zonen eine höhere Beutechance für diverse Objektarten bieten. Außerdem haben wir einen Timer eingeführt, damit Spieler sehen können, wie lange die ausgewählte Beute-Rotation noch aktiv ist.

Loot_Targeting_Megamap

Große Symbole repräsentieren Drops in benannten Zonen. Kleine Symbole zeigen euch an, welche Haupteinsätze welche Art von Beute versprechen.

Wie sieht ein Einsatz mit zielgerichteter Beute aus? In den Einsätzen fällt Beute wie sonst auch. Die neuen zielgerichteten Objekte kommen noch zu der normalen Beute hinzu. Sie fallen zusätzlich zu der Menge an Beute, die normal in diesem Einsatz erlangt wird. Die zielgerichteten Objekte sind mit einer festen Beutewahrscheinlichkeit für die benannten Bosse festgelegt. Außerdem sind sie mit einer weit geringeren Beutewahrscheinlichkeit auch von allen NSCs oder in Behältern verfügbar.

In der offenen Spielwelt könnt ihr die zielgerichtete Beute, die auch auf der Mega-Karte angezeigt wird, garantiert von benannten NSCs erhalten oder über die Erfüllung von Aktivitäten. Außerdem besteht eine geringe Chance, die besonderen Objekte zu erhalten, wenn ihr Behälter öffnet oder gefallene Gegner in diesen Zonen plündert. Dies betrifft auch die Dark Zones, die Teil der Beuterotation werden und euch ebenfalls zeigen, welche Objekte ihr hier erbeuten könnt. Bedenkt allerdings, dass alle Dark-Zone-Objekte, die als zielgerichtete Beute erlangt werden, erst geborgen werden müssen, bevor ihr sie verwenden könnt.

Um sicherzustellen, dass ihr euer Beuteziel nicht aus den Augen verliert, haben wir diese Beute mit einem Highlight versehen, damit es im Beutestapel besser zu sehen ist.

Loot_Targeting_Pile

Wie bei allen andern Objekten auch, skalieren die zielgerichteten Objekte unseres neuen Systems mit dem Ausstattungswert des Agents. Auf dem Weg zu Ausstattungswert 500 steigen auch die Objekte, die ihr erbeutet. Das trifft natürlich auch zu, wenn ihr bereits den Ausstattungswert 500 erreicht habt.

Wir hoffen, ihr freut euch schon auf diese Änderungen am Beutesystem, die im nächsten Title Update kommen. Bleibt dran, wenn ihr mehr Informationen zur den Dark-Zone- und den PvP-Updates erhalten möchtet. Gemeinsam wagen wir einen Ausblick auf die Zukunft von The Division 2.

Bis zum nächsten Mal,

/The Division Team

The Division 2, Rated M for Mature

LinkedIn LogoReddit Logo