14 March 2019

3 Min. Lesezeit

TIPPS UND EINFÜHRUNGEN: WAS UNS IN DER DARK ZONE ERWARTET

In The Division 2 könnt ihr 3 unterschiedliche Dark Zones erkunden, einzigartige Gebiete, die euch eine Mischung aus PvP- und PvE-Erlebnissen bieten. Während ihr euch in der Dark Zone befindet, spielt ihr mit 11 anderen Agents, von denen jeder ein Verbündeter oder Feind sein könnte.

Um die Dark Zones freizuschalten, müsst ihr einen Einführungseinsatz spielen. Nach Abschluss dieses Einsatzes könnt ihr selbst entscheiden, wann ihr die Dark Zones betreten wollt. Ihr solltet allerdings erst dafür sorgen, dass ihr zuvor die nötigen Fertigkeiten- und Waffenplätze freigeschaltet habt. Eure Stufe ist unerheblich, denn die Agents werden normalisiert, um für Fairness zu sorgen und die Spieler besser einzubinden.

In der Dark Zone könnt ihr, wie im übrigen Spiel, alleine oder im Trupp spielen. Allerdings kann es gefährlich werden, wenn man alleine unterwegs ist.

2019-03-14 [News] Tips & Tutorials 07 - Dark Zones 2

Folgendes könnt ihr in der Dark Zone tun:

  • Tolle Beute finden: In den Dark Zones könnt ihr 2 Arten von Beute finden: normale und kontaminierte Objekte. Kontaminierte Objekte müssen von einem auf der Karte hervorgehobenen Abholpunkt aus geborgen werden. Ihr müsst diesen Ort allerdings zuerst sichern, bevor eure Beute geborgen werden kann. Bei kontaminierter Beute handelt es sich häufig um Beute von hoher Qualität. Andere Agents können euch diese Beute noch abjagen, falls sie euch töten, bevor ihr die Beute bergen könnt.

  • „Abtrünnig" werden: In The Division 2 gibt es abtrünnige Agents in 3 Statusformen.

Der erste Status ist „Abtrünnig". Hierbei dreht sich alles um Gier, verschlossene Kisten knacken, abgefangene Bergungen, Diebstahl fallengelassener Beute ... Der zweite Status ist „Losgesagt". Sobald die Spieler damit beginnen, andere Agents zu töten, haben sie sich von der Division losgesagt und nehmen diesen neuen Status an. Der dritte Status ist „Fahndung". Um diesen Status zu erreichen, muss man zahlreiche Agents töten. Dieser Status ist gefährlich. Alle anderen Spieler werden versuchen, euch aufzuhalten, da eine hohe Belohnung winkt.

  • Dark Zone-EP verdienen: Wenn man in der Dark Zone spielt, erhält man besondere EP, die es ermöglichen, besondere Vorteile freizuschalten, durch die man stärker wird.

Dark Zones sind einzigartige PvP- und PvE-Gebiete. Sie sind gefährlich, eindrucksvoll und feindselig, wenn man sich darin jedoch behauptet, wird man dank der hochwertigen Beute zu einem stärkeren Agent.

LinkedIn LogoReddit Logo

Besuche weitere Social Media-Kanäle