14 March 2019

2 Min. Lesezeit

TIPPS UND EINFÜHRUNGEN: MIT FERTIGKEITEN EXPERIMENTIEREN

In The Division 2 kann sich euer Agent mit 2 Fertigkeiten ausstatten. Ihr habt eine Auswahl an 8 unterschiedlichen Fertigkeiten, die wir euch im Folgenden kurz vorstellen.

  • Glühwürmchen: Das Glühwürmchen nimmt Gegner ins Visier und blendet sie, sodass sie nicht mehr die volle Kampfleistung erbringen können.
  • Geschütz: Das Geschütz ist eine statische Waffe, die für offensive Spieler entwickelt wurde. Mithilfe ihrer Rotationsmöglichkeit von 360 Grad greift diese Fertigkeit im Kampf die am nächsten stehenden Ziele an.
  • Suchermine: Diese Mine jagt die von ihrem Besitzer angegebenen Ziele und detoniert in einer heftigen Explosion.
  • Drohne: Diese Fertigkeit hilft euch je nach Situation dabei, Gegner anzugreifen oder euch vor ihnen zu schützen.
  • Impulsgeber: Er scannt die Umgebung, um Gegner ausfindig und visuell kenntlich zu machen.
  • Schild: Es schützt euch vor den Angriffen des Feindes.
  • Chem-Werfer: Diese Waffe verschießt chemische Substanzen, die Gegnern Schaden und erhebliche Nachteile zufügen.
  • Drohnenstock: Eine Miniaturdrohne, die euch während des Kampfes einen Bonus verleihen kann. Der Bonus hängt vom Mod ab, den man aktiviert hat.

In The Division 2 ist es möglich, seine Fertigkeiten mit Mods anzupassen. Die Anzahl Mods hängt von der jeweiligen Fertigkeit ab. Für gewöhnlich kann man 2 Mods ausstatten:

  • Einen Gameplay-Mod, der die Fertigkeit mit einem Bonus versieht.
  • Einen kosmetischen Mod, der den visuellen Effekt der Fertigkeit verändert.

Falls ihr mehr über Anpassung und Mods erfahren möchtet, dann lest den Artikel zu Anfertigung und Optimierung.

LinkedIn LogoReddit Logo

Besuche weitere Social Media-Kanäle