Leistet euren Beitrag. Spielt Zuhause

Mehr erfahren

11 June 2020

5 Min. Lesezeit

SHD Spotlight: Issinn

Agent!

Wir freuen uns, eine neue Ausgabe des SHD Spotlights zu präsentieren! In dieser Artikelreihe stellen wir Kreationen, Inspirationen und das Engagement von leidenschaftlichen Mitgliedern unserer Community vor. Denk daran, wenn du in einem zukünftigen SHD Spotlight präsentiert werden willst, dann melde dich auf Twitter unter dem Hashtag #SHDSpotlight!

Heute haben wir uns mit Lisa, auch bekannt als Issinn, getroffen, um mit ihr über ihre unglaublichen virtuellen Fotoaufnahmen zu sprechen.

DAS SPOTLIGHT

Du kennst Issinn vermutlich von atemberaubenden Aufnahmen aus dem Spiel, die durch ihre Beleuchtung und die Liebe für Details auffallen. Ihre Bilder sind nicht nur wunderschön, sie laden auch dazu ein, die Geschichte dahinter zu erkunden. Sie fotografiert allerdings auch außerhalb von Spielen, wie zum Beispiel diese Aufnahme hier:

SHD Spotlight: Issinn | Bild 1

DIE GESCHICHTE

Ich habe erst 2016 mit dem Spielen angefangen. Ich habe eine harte Zeit durchgemacht und für mich war das eine Art von Flucht. Ich habe online Mehrspielerspiele gespielt und viele neue Leute kennengelernt mit denen ich heute befreundet bin. Mein Dank gilt Ace_adz für die Präsentation einer komplett neuen Welt für mich.

Lisa begann 2018 in The Division und es war das erste Spiel, bei dem sie Platin geholt hat. Sie hat Gefallen an dem Spiel gefunden und ein Jahr nichts anderes mehr gespielt, bis The Division 2 herauskam.

Ihr Spielstil geht direkt nach vorn und sie ist froh, Freunde zu haben, die sie am Leben halten, während sie mit Sturmgewehr und Schrotflinte den Gegner vor sich hertreibt.

SHD Spotlight: Issinn | Bild 2

DIE COMMUNITY

Wir haben Lisa gefragt, wie sie die Division-Community beschreiben würde. Sie empfindet die Community als eine Gruppe sehr hilfsbereiter und freundlicher Menschen, die auch unglaublich kreative Schöpfer sind. Sie ist zum ersten Mal Teil einer solch inspirierenden Community.

Die Möglichkeit, dass ich jemandem helfe oder sich ein anderer auf mein nächstes Foto freut, ist einfach großartig.

Einige Community-Mitglieder haben sie bei ihren allerersten Posts unterstützt und Lisa möchte sich ganz besonders bei WildMax10 dafür bedanken. Später traf sie auf neonescent, mit dem sie die Leidenschaft für die virtuelle Fotografie teilt und hat sich AceW007s Stream angeschlossen.

Für Lisa geht es aber nicht nur um Spiele. Die Community kümmert sich sehr umeinander und bietet jederzeit ihre Hilfe an. Im Sinne dieses diesem Gemeinschaftsgeists gibt sie ihr Bestes, damit sich neue Mitglieder so gut aufgenommen fühlen wie sie einst.

SHD Spotlight: Issinn | Bild 3

VIRTUELLE FOTOGRAFIE

Lisa begann in The Division, Screenshots im Spiel aufzunehmen. Der Fotomodus half ihr dabei, kreative Möglichkeiten und Winkel zu finden und mit der Charakterpositionierung und Wänden zu spielen. Außerdem hat sie in der Bearbeitung das HUD und Texte herausgefiltert. Und all das hat sie mit dem Handy angestellt!

Hierunter siehst du eine ihrer Aufnahmen, die sie in The Division gemacht hat:

SHD Spotlight: Issinn | Bild 4

Über ihre Inspirationsquellen befragt, sagte sie, dass sie die Arbeit von mediumet, OllieNorris und M88Gaming sehr darin bekräftigt haben, sich mit der virtuellen Fotografie zu beschäftigen.

Wir haben Lisa nach ihrer Lieblingsaufnahme gefragt, die wir hierunter zeigen. Dabei handelt es sich um eine ihrer bekanntesten Aufnahmen und ihr gefällt, wie realistisch das Ergebnis mit dem Mix aus Farben, Beleuchtung und Details geworden ist. Einige haben es für ein Bild eines echten Cosplayers gehalten.

SHD Spotlight: Issinn | Bild 5

Sie findet, dass die virtuelle Fotografie langsam ihren Platz im Rampenlicht findet. Bei immer mehr Spielen, die einen Fotomodus bieten und Screenshots in den sozialen Medien posten, beginnt die virtuelle Fotografie langsam so viel Aufmerksamkeit zu erhalten, wie die normale.

DER AUFWAND

Wir haben Lisa über ihr Vorgehen bei der Anfertigung eines virtuellen Fotos gefragt. Bringen wir es auf den Punkt.

  • Der Schauplatz: Einen Bereich zu finden, wo die Beleuchtung gut ist, ist ein ganz wichtiger Schritt. Sie sagt, dass sie dank des Leveldesigns von The Division 2, mit allen Details und der Beleuchtung, manchmal einen guten Schauplatz entdeckt, während sie spielt. Für andere Bilder sucht sie aber auch mit einem Motto oder Schauplatz im Kopf.
  • Der richtige Winkel: Am rechten Ort angekommen, verwendet sie so viel Zeit wie erforderlich darauf, den richtigen Aufnahmewinkel aufzuspüren. Bei der Zusammenarbeit mit anderen Agents, gibt sie Anweisungen, welche Gesten zu nutzen sind, wo sie stehen und wohin sie zielen sollen.
  • Anpassungen des Fotomodus: Sie spielt mit dein Einstellungen des Fotomodus, verändert den Kontrast, den Winkel und die Schärfentiefe, um die perfekte Atmosphäre zu erzielen.
  • Nachbearbeitung: Lange Zeit hat sich ihre Aufnahmen auf dem Handy bearbeitet und durch verschiedene Apps geschaltet. Derzeit verwendet sie Photoshop Express und hat gerade mit Photoshop und Lightroom angefangen. Mit der Zeit hat sie ihre eigenen Voreinstellungen für ihre Software gefunden, die ihr helfen, ihren persönlichen Stil in ihren Fotos auszudrücken.

Wenn es um ein Motto geht, so hat sie gerade viel Spaß an Bildern von Agents in der Umgebung. Dabei handelt es sich um Nahaufnahmen, die Details von Waffen, Masken und Outfits abbilden.

Ich erschaffe gern eine bestimmte Atmosphäre in meinen Bildern. Im Regelfall steht eine persönliche Geschichte oder ein Gefühl dahinter. Dabei geht es um mehr als nur ein Foto. Das ist eine Herausforderung, alles so aufzubereiten, wie ich es mir vorstelle.

SHD Spotlight: Issinn | Bild 6

SHD Spotlight: Issinn | Bild 7

PORTFOLIO

Wenn du mehr virtuelle Fotos von ihr für The Division oder andere Spiele sehen möchtest, kannst du Lisa unter diesen Konten finden:

Instagram: http://instagram.com/issinn._ Twitter: http://twitter.com/Issinn_

Wir danken Lisa, dass sie sich die Zeit genommen hat, ihre unglaubliche Arbeit mit uns zu teilen. Es war uns ein Vergnügen.

Bis zum nächsten Mal, Agent.

/Das The Division Community Team

LinkedIn LogoReddit Logo