16 June 2020

5 Min. Lesezeit

The Division 2 Raid: Operation „Stahlross“

Agent,

Operation „Stahlross“ ist der zweite Raid, der für The Division 2 erscheint und erneut werden acht Spieler für eine neue und spannende Herausforderung aufgestellt. Die Spieler müssen hierbei effizient kooperieren und vorausplanen, um die Prüfungen zu überstehen, die vor ihnen liegen.

Nach dem Ausbruch am Black Friday hat sich eine Gruppe von Zivilisten zusammengefunden, die sich in den United Ironworks niedergelassen haben. Dabei handelt es sich um eine Gießerei, die nicht weit von Washington, D.C. gelegen ist.

Unglücklicherweise haben die True Sons die Gießerei kurz darauf überfallen und die Kontrolle übernommen. Hier haben sie sich vor den Augen der Öffentlichkeit verborgen und schmieden erneut einen Plan gegen die Division, indem sie ihr schon breites Waffenarsenal noch weiter aufstocken. Allerdings hat die Division von ihren Plänen erfahren und ist bereit, sich dieser wachsenden Bedrohung zu stellen.

TCTD2 Raids02 ActionShot NoLogo

Operation „Stahlross“ stellt unter Beweis, mit welcher Entschlossenheit und Skupellosigkeit die True Sons vorgehen. In dieser Herausforderung stellst du dich nicht nur den True Sons und ihren Geheimnissen, sondern musst auch die trügerische Umgebung der Gießerei meistern. Alle Bosse verfügen über einzigartige Mechaniken und fordern von den Spielern gute Kooperation in einer sehr herausfordernden Umgebung.

Operation „Stahlross“ erscheint am 30. Juni um 18 (MESZ). Um mit dem Raid zu beginnen, musst du mit dem Helikopterpilot an der Operationsbasis sprechen. Daraufhin erscheint der Raid-Reiter im Menü „Soziales“ in dessen Liste der neue Raid angezeigt wird, sodass alle beginnen können, ihre Raid-Gruppen zusammenzustellen.

GRUPPIEREN

Wie auch bei Operation „Dunkle Stunden“ wird der Raid aus zwei Gruppen mit je vier Spielern, wie im normalen Spiel zusammengestellt. Der Spieler, der die Raid-Gruppe im Menü „Soziales“ erstellt, ist der zugewiesene Raid-Anführer und damit auch der einzige, der den Raid starten kann.

BELOHNUNGEN

TCTD2 POF416 Exotic Screenshot NoLogo

Operation „Stahlross“ bietet neue und exklusive Beute, wie die neuen exotischen Waffen Regulus und Blutdurst sowie zwei neue Ausstattungsgarnituren: Zukunftsinitiative und Gießerei-Bollwerk wie auch einige neue kosmetische Objekte. Darüber hinaus steht eine Bandbreite an Belobigungen zur Verfügung wie auch neue Arm-Aufnäher-Belohnungen.

  • Das exotische Gewehr Blutdurst verfügt über zwei Läufe und bietet den Spielern sowohl offensive wie auch defensive Boni.
  • Der exotische Revolver Regulus liefert einen hohen Basisschaden und erzeugt bei Kopfschuss-Kills Explosionen, die den Schaden verstärken und den Gegnern in der Nähe „Blutende Wunde“ zufügen.
  • Die Ausstattungsgarnitur Gießerei-Bollwerk ist für jene Spieler entworfen worden, die ihre Überlebensfähigkeit stärken möchten und deren Schild und deren Rüstung Schaden absorbieren und über einen längeren Zeitraum reparieren können.
  • Die Ausstattungsgarnitur Zukunftsinitiative ist für Spieler entworfen worden, die ihr Team mit starken Reparaturen versorgen und dabei den Schaden ihrer Teamkameraden stärken möchten, sofern diese bei voller Rüstung sind.

Aufgrund des Erfolgs beim Rennen um den „World First“-Wettbewerb für Operation „Dunkle Stunden“ liefern wir dieses Rennen zum „World First“ auch bei Operation „Stahlross“. Ist dein Trupp bereit, sich der Herausforderung zu stellen? Lies hier mehr über den Wettkampf, die Twitch-Drops-Kampagne und die Wettkampfbelohnungen .

TCTD2 Revolver Exotic Screenshot NoLogo

ANFORDERUNGEN

Raid, Stufe 40:

  • Dieser steht allen Spielern ab Stufe 40 zur Verfügung, die die Kampagne Die Warlords von New York abgeschlossen haben.
  • Es gibt keine empfohlene SHD-Stufe, aber Charaktere mit höherer Stufe werden von den Boni der SHD-Stufen profitieren.

Raid, Stufe 30:

  • Verfügbar eine Woche nach der Veröffentlichung von der Stufe-40-Version.
  • Es wird ein Ausstattungswert von mindestens 490 empfohlen, wobei optimierte High-End-Ausstattung erstrebenswert ist.

Entdeckungsmodus (Stufe 30 und 40)

  • Dieser wird in einem zukünftigen Update bereitgestellt.
  • Die Spielersuche steht nur im Entdeckungsmodus zur Verfügung.
  • Ermöglicht Spielern, die noch nicht ausreichend ausgestattet sind, sich den Raid anzusehen, um das Erlebnis Operation „Stahlross“ einmal zu genießen oder einfach nur den Ort und seine Geheimnisse zu erkunden.

Gemischte Gruppe (Stufe 30 und 40):

  • Du kannst deine eigene Gruppe aus Spielern der Stufen 30 und 40 zusammenstellen.
  • Der Raid skaliert automatisch auf die höchste vorhandene Stufe in der Gruppe.
  • Wenn der Raid auf Stufe 40 festgelegt wird, werden alle Spieler für die Dauer des Einsatzes auf Stufe 40 aufgewertet. (Dies funktioniert genauso wie in anderen Koop-Aktivitäten.)
  • Spieler erhalten immer Belohnungen, die sich an ihrer eigenen Stufe orientieren.

TIMER

Operation „Stahlross“ gewährt wöchentlich Belohnungen, so wie es auch bei Operation „Dunkle Stunden“ ist. Daher droppt nur einmal pro Woche Beute von den Bossen. Du kannst danach immer noch am Raid teilnehmen, aber die Bosse werden keine weitere Beute mehr fallen lassen, bis der Timer in der nächsten Woche zurückgesetzt wurde.

Wir sind schon sehr gespannt darauf, wie ihr die neue Operation „Stahlross“ angehen wird und wer als Erster all seine Herausforderungen meistern wird. Wenn du einen Clan oder andere Agents suchst, die den Raid mit dir bestreiten möchten, dann besuche unser offizielles Forum oder den offiziellen Discord-Server, wo du andere Agents rekrutieren oder dich mit ihnen verbünden kannst, um diese Herausforderung zu meistern!

Viel Glück!

/The Division Team

LinkedIn LogoReddit Logo

Besuche weitere Social Media-Kanäle