12 September 2022

Entwickler-Blog: Segeln mit Stil

Käpt’ns!

In vorherigen Entwickler-Blogs haben wir uns angesehen, wie ihr ein Schiff und die verschiedenen Bewaffnungen und Panzerungen wählt, um für den Kampf gewappnet zu sein. Aber beim Schiffsbesitz geht es nicht nur um den praktischen Nutzen. Eine persönliche Note kann aus eurem Schiff etwas machen, das euch anspricht, und es geradezu zum Leben erwecken! In Skull and Bones habt ihr viele Möglichkeiten, eurer Individualität und eurem Stil über euer Schiff Ausdruck zu verleihen. Sehen wir uns an, was ihr tun könnt, um euer Schiff zur Mode-Ikone zu machen!

Achtung: Da Skull and Bones noch in der Entwicklungsphase ist, können sich einige dieser Informationen noch ändern.


Passt euer Schiff und eure Mannschaft individuell an

Was für eine Botschaft wollt ihr euren Mitpiraten schicken? Was sollen eure Feinde sehen, bevor euer Schiff sie auf den Grund des Meeres befördert? Euer Schiff spiegelt eure Macht und euer Können auf dem Weg zur Piratenlegende wider. Am Anfang habt ihr nur eine Dau und die Kleidung, die ihr am Leib tragt. Wenn ihr berühmter – oder eher berüchtigter – werdet, erhaltet ihr auch mehr Möglichkeiten, dass Aussehen eures Schiffs und eurer Besatzung anzupassen.



Macht euch das Schiff zu eigen

So wie ihr die Bewaffnung und Panzerung eures Schiffs verbessern könnt, so könnt ihr auch sein Aussehen verändern. Sobald die wichtigsten Verbesserungen erledigt sind, könnt ihr euch etwas gönnen und einen Teil der hart verdienten Beute dafür einsetzen, aus eurem Schiff ein Zuhause und eine Erweiterung eurer selbst zu machen.

Es gibt vieles, mit dem ihr euer Schiff individuell gestalten könnt. Die Segel sind mit das Erste, was sowohl Freunde als auch Feinde sehen. Ihr könnt die Farbe, das Muster und das Emblem auf euren Segeln ändern. Den Rumpf des Schiffs könnt ihr in verschiedenen Farben streichen. Ihr könnt gedeckte Farben wählen, um bescheiden zu wirken und nicht aufzufallen, oder eher knallige Farben, um zu zeigen, dass ihr nichts zu verbergen oder zu fürchten habt.



Andere Teile des Schiffs können ebenso an euren Geschmack und eure Wünsche angepasst werden. Ihr könnt die Galionsfigur vorn an eurem Schiff verändern und, wenn ihr schon mal dabei seid, auch gleich das Krähennest dekorieren. Schmückt die Reling eures Schiffs mit Verzierungen, wählt euer Lieblingssteuerrad und mehr. Es gibt einen Platz für eine Trophäe, die ihr durch eure Erkundungen und Abenteuer erhaltet, damit ihr immer seht, wie weit ihr seit euren bescheidenen Anfängen gekommen seid.



Ihr könnt einen Teil eurer erbeuteten Reichtümer dazu verwenden, die Kleidung euer Schiffsbesatzung zu ändern. Tragt euren erworbenen Reichtum zur Schau oder entsprecht dem Klischee der blutrünstigen Piratenmannschaft und erfüllt die Herzen eurer Feinde auf See mit Schrecken.

Für feierlichere Momente könnt ihr Feuerwerk erwerben, mit dem ihr anderen Kapitänen Zeichen schicken oder einfach nur angeben könnt.

Haben wir erwähnt, dass ihr ein Schiffstier haben könnt?

Holt euch einen kleinen, pelzigen Begleiter, um eine Art Maskottchen für euer Schiff zu haben, das euch auf See begleitet. Seid ihr eher Katzenmenschen, dann haben wir einen schnurrtastischen Begleiter für euch. Für Kapitäne, die es eher exotisch mögen, passt vielleicht auch ein Lemur. Es wird reichlich Gelegenheiten für euch geben, euer Schiff während eurer Abenteuer auf hoher See individuell anzupassen. Ihr habt die Wahl!


Erwerb von Dekorationsgegenständen

Dekorationsgegenstände könnt ihr auf verschiedenen Wegen erhalten. Während ihr im Spiel vorankommt, schaltet ihr natürlich neue Möglichkeiten für euch oder euer Schiff frei, um eurem wachsenden Ruhm Ausdruck zu verleihen. Wer zudem Aufträge erfüllt und dabei zusätzliche Herausforderungen meistert, erhält manchmal spezielle Dekorationsgegenstände. Verhandelt auf jeden Fall mit Händlern, um die besten Konditionen und Belohnungen zu erhalten!

Wenn ihr nicht so der Typ fürs Feilschen seid, gibt es immer noch die gute alte Methode, andere Schiffe zu versenken und auszuplündern. Benutzt euer Fernrohr, um mögliche Ziele für eure Plündervorhaben zu finden. Insbesondere Schiffe, die zu einer der Fraktionen im Spiel gehören, können Dekorationsgegenstände der entsprechenden Fraktion beherbergen. Sie zu jagen kann eine gute Möglichkeit sein, neue Stilrichtungen zu entdecken. Aber passt auf, dass ihr nicht zu viel Aufmerksamkeit erregt, sonst zieht ihr den Zorn eurer Gegner auf euch.

Natürlich kennt ein wahrer Pirat noch einen weiteren Weg, etwas zu erhalten: Gold und Silber in Massen! Sobald ihr euren Reichtum durch zahllose Scharmützel, Hinterhalte und Geschäfte überall auf dem Indischen Ozean gemehrt habt, wäre es eine Schande, den Lohn eurer harten Arbeit verkommen zu lassen. Glücklicherweise sind die vielen Händler überall in der Welt nur allzu bereit, euch die Last im Tausch gegen einige schöne Dekorationsgegenstände abzunehmen. Ihr könnt euch Dekorationsgegenstände für euer Schiff beim Schiffsbauer oder der Schiffsbauerin sowie bei Händlern in den vielen Außenposten mit Gold- oder Silbermünzen kaufen. Ist euch nach einem Kleidungswechsel zumute, ist es sinnvoll, in der Schneiderei vorbeizuschauen. Dort gibt es eine große Auswahl an Kapitänsanpassungen. Regel Nummer eins lautet schließlich: Ein Kapitän sollte mit seiner Aufmachung beeindrucken, denn Kleider machen Leute!



Neben der Anpassung von Bewaffnungen gibt es viele Wege, das Erscheinungsbild eurer Schiffe zu verändern und Dekorationsgegenstände hinzuzufügen, und wir können es kaum erwarten, eure sorgfältig gestalteten Schönheiten in Skull and Bones zu sehen. Was noch besser ist: Ihr könnt nicht nur eure Schiffe sondern auch euch selbst optisch aufhübschen! Was wird euer Stil über euch aussagen?


Bleibt in Kontakt und auf dem Laufenden bezüglich der neuesten Nachrichten und Entwicklungen zu Skull and Bones, indem ihr uns auf Twitter, Facebook und Instagram folgt!

TEILEN

Besuche weitere Social Media-Kanäle