9.3.2022

J7S1 – Zusätzliche Patch-Hinweise für Demon Veil

Hier findet ihr die Aktualisierungen und Fehlerbehebungen, die im Verlauf des „J7S1“-Testservers vorgenommen wurden. Für die vollständigen Patch-Hinweise zu Demon Veil folgt dem unten stehenden Link.

„Demon Veil“-Saison-Patch-Hinweise: https://rainbow6.com/demonveil.

J7S1-PATCH-GRÖSSE

Im Folgenden findet ihr die Größe des Downloads für die jeweilige Plattform.

  • Ubisoft Connect: 4.4 GB
  • Steam: 3.8 GB
  • Xbox One: 13.82 GB
  • Xbox Series X: 13.17 GB
  • PS4: 5.17 GB
  • PS5: 4.66 GB

GAMEPLAY

BEHOBEN – Die Kamera wird herausgezoomt, während mit ausgerüstetem Reflex-B-Visier gezielt wird.

BEHOBEN – Das Öffnen von Überwachungsinstrumenten öffnet standardmäßig Sicherheitskameras, wenn eines der Überwachungsinstrumente eines/einer Spieler:in aufgesammelt oder zerstört wurde.

BEHOBEN – Einige Geräte, die an engen Stellen eingesetzt werden, können nicht aufgesammelt werden.

BEHOBEN – Die Kamera verlässt die Karte, wenn bei Beginn der Wiederholung des Rundenendes eine Eliminierungskamera beobachtet wird.

BEHOBEN – Fenster gehen nicht kaputt, wenn ein Gerät auf einer Barrikade eingesetzt wird.

BEHOBEN – Nach dem Spawnen kann das Fadenkreuz beim Zielen mit Visier manchmal sichtbar bleiben.

BEHOBEN – Die Kamera verlässt beim Angreifer-Team im Unterstützungsmodus die Karte, wenn der/die letzte Angreifer:in eliminiert wird und sich keine Überwachungsinstrumente im Team befinden.

BEHOBEN – Eine EMP-Salve der kugelsicheren Kamera deaktiviert elektronische Kartenobjekte für 15 statt 6 Sekunden.

BEHOBEN – Eine EMP-Salve der kugelsicheren Kamera kann zerbrechliche Kartenobjekte zerstören.

BEHOBEN – Das Fadenkreuz des Reflex-B-Visiers wird durch die offenen Visiere verschiedener Waffen behindert.

BEHOBEN – Der Entschärfer verschwindet, wenn ihn ein/eine Angreifer:in aufnimmt und die Verbindung zum Spiel zwischen der Angreifer-Auswahl und dem Start der Aktionsphase unterbricht.

BEHOBEN – Die SPAS-15 hat bei manchen nicht vergrößernden Visieren kein Fadenkreuz.

BEHOBEN – KI-Feinde interagieren nicht mit Azamis Kiba-Barrieren.

LEVELDESIGN

BEHOBEN – Mehrere Detailgrad-Probleme auf verschiedenen Karten.

BEHOBEN – Azamis Kiba-Barriere geht nicht kaputt, wenn die zerstörbare Wand, an der sie angebracht wurde, vollständig zerstört wurde.

BANK

BEHOBEN – Valkyries „Schwarzes Auge“-Kamera verliert ihr Signal nicht, wenn sie auf das Garagentor bei AUSSEN Garagenrampe auf der Karte „Bank“ geworfen wird.

KÜSTE

BEHOBEN – Aufkleber an der Decke der blauen Bar im EG werden nicht zerstört, wenn der Boden im Billardraum im 1. OG auf der Karte „Küste“ zerstört wird.

BEHOBEN – Valkyries „Schwarzes Auge“-Kamera verliert ihr Signal an der Decke von verschiedenen Räumen im 1. OG auf der Karte „Küste“.

FAVELA

BEHOBEN – Spieler:innen können die Bombe zweimal am gleichen Standort entschärfen, um ein Übungsplatz-Match auf der Karte „Favela“ zu gewinnen.

KANAL

BEHOBEN – Valkyries „Schwarzes Auge“-Kamera verliert ihr Signal, wenn sie draußen auf den Boden der Oberen Brücke im 1. OG auf der Karte „Kanal“ geworfen wird.

OUTBACK

BEHOBEN – Azamis Kiba-Barriere ermöglicht es Spieler:innen, in den Hai auf der Karte „Outback“ zu gelangen.

FREIZEITPARK

BEHOBEN – Valkyries „Schwarzes Auge“-Kamera verliert ihr Signal im Drohnenschacht des gelben Korridors im EG auf der Karte „Freizeitpark“.

TURM

BEHOBEN – Aces S.E.L.M.A.-Aqua-Durchbrecher wird aktiviert, wenn er auf dem unzerstörbaren Boden der Lounge im 1. OG auf der Karte „Turm“ eingesetzt wird.

OPERATOR

BEHOBEN – Bei den Waffen bestimmter Operator fehlen einige nicht vergrößernde Visiere.

BEHOBEN – Diverse Modell- und Clipping-Probleme.

BEHOBEN – Diverse Probleme mit Animationen.

ACE

BEHOBEN – Aces S.E.L.M.A.-Aqua-Durchbrecher hat keine Soundeffekte, wenn er ausgerüstet und getragen wird.

ARUNI

BEHOBEN – Die Mündungsbremse von Arunis MK14 EBR fehlt bei den Waffenläufen.

AZAMI

BEHOBEN – Azamis Kiba-Barriere bricht nicht zusammen, wenn ein Operator auf ihr steht.

BEHOBEN – Der Einsatz-Grafikeffekt von Azamis Kiba-Barriere ist auf der anderen Seite einer Wand sichtbar.

BEHOBEN – Der Einsatz-Grafikeffekt von Azamis Kiba-Barriere ist in der Match-Wiederholung nicht sichtbar.

BEHOBEN – Azamis Kiba-Barriere zerstört Goyos Volcán-Kanister, wenn sie sich ausbreitet.

BEHOBEN – Azamis Kiba-Barriere zerstört den Kanister von Miras schwarzem Spiegel nicht, wenn sie sich ausbreitet, und macht den Kanister damit unzerstörbar.

BEHOBEN – Azamis Kiba-Barriere wird nicht zerstört, wenn ein Operator auf ihr steht und sie auf einer Luke platziert wurde, die danach zerstört wird.

BEHOBEN – Azamis Kiba-Barriere wird nicht zerstört, wenn sich ein/eine Angreifer:in durch die Barriere abseilt.

BEHOBEN – Azamis Kiba-Barriere verhindert manchmal das Springen durch Fenster, wenn sie an einer Decke platziert wurde.

BANDIT

BEHOBEN – Bandits Schockdraht kann nicht auf einer verstärkten Luke eingesetzt werden, wenn ein anderes Gerät in dessen Mitte platziert wurde.

CAPITÃO

BEHOBEN – Die Brandbolzen von Capitãos taktischer Armbrust verschwinden nicht, wenn Capitão die Verbindung trennt.

CAVEIRA

BEHOBEN – Das „Reflex C“-Visier von Caveiras SPAS-15 wurde fehlerhaft an der Waffe angebracht.

FLORES

BEHOBEN – Die Sprengladung von Flores FGS-Ratero schwebt in der Luft, wenn sie von Mutes Störsender im Sprung getroffen wird.

BEHOBEN – Die Aktivierung von Flores‘ FGS-Ratero-Sprengsatz ändert das Überwachungsinstrument, durch das ein Operator sieht.

FUZE

BEHOBEN – Bei den Waffenvisieren für Fuzes AK12 fehlt die 2-fache Vergrößerung.

BEHOBEN – Der Streu-Sprengsatz von Fuze kann in einem Winkel eingesetzt werden, in dem eine verstärkte Wand und eine unzerstörbare Mauer aufeinandertreffen.

GOYO

BEHOBEN – Verteidiger:innen verlieren die Runde und Goyo erhält eine „Friendly Fire“-Strafe, wenn ein/eine Angreifer:in die Geisel in die Nähe von einem Volcán-Kanister bringt und die Verbindung trennt, nachdem ein Gerät eingesetzt wurde, um den Kanister zu zerstören.

IQ

BEHOBEN – IQs Elektronik-Detektor kann Azamis Kiba-Barriere erkennen, wenn das Kunai in der Nähe ist, aber nicht eingesetzt wird.

MAESTRO

BEHOBEN – Auch wenn nur auf eins von Maestros Bösen Augen geschossen wird, wird bei beiden eine Einschussloch-Grafik angezeigt.

MAVERICK

BEHOBEN – Mavericks Durchbruchbrenner kann keine verstärkte Wand durchbrechen, wenn der Schild eines Operators gegen die andere Seite gedrückt wird.

MELUSI

BEHOBEN – Melusis Banshee erkennt Operator durch Azamis Kiba-Barriere.

OSA

BEHOBEN – Osas Talon-8-Schild bleibt sichtbar, wenn er während des Einsatzes von Mavericks Durchbruchbrenner zerstört wird.

PULSE

BEHOBEN – Der Herzsensor von Pulse kann nicht abgelegt werden, nachdem ein/eine Spieler:in ihn ausgerüstet hat und sofort zu einem Gerät wechselt.

TACHANKA

BEHOBEN – Tachankas DP27 hat bei manchen nicht vergrößernden Visieren beim Zielen kein Fadenkreuz.

WAMAI

BEHOBEN – Verteidiger:innen verlieren die Runde und Wamai erhält eine „Friendly Fire“-Strafe, wenn ein/eine Angreifer:in die Geisel in die Nähe von Wamais Mag-NET bringt und die Verbindung trennt, nachdem ein Gerät eingesetzt wurde, um das Mag-NET-System zu zerstören.

YING

BEHOBEN – Ying kann nicht springen, während er eine Candela hält.

ZERO

BEHOBEN – Zeros SC3000K hat Zugriff auf das Visier 2,5-fach A.

BENUTZERERLEBNIS

BEHOBEN – Einige Vorschauen für besondere Fähigkeiten fehlen während der Vorbereitungsphase.

BEHOBEN – Datenschutzoptionen können auf Standard zurückgesetzt werden, während der/die Spieler:in sich mitten in einem Match befindet.

BEHOBEN – Die „Im Vollbild ansehen“-Schaltfläche funktioniert bei besonderen Fähigkeiten und Siegesanimationen nicht, wenn sie mit der Maus angeklickt wird.

BEHOBEN – Bei Spielstart werden möglicherweise doppelte Pop-ups für Team-Deathmatch angezeigt.

BEHOBEN – Anstatt des Startseiten-Hintergrunds wird manchmal ein schwarzer Bildschirm angezeigt, nachdem der Benachrichtigungen-Bereich verlassen wurde.

BEHOBEN – Der letzte Operator, der am Ende eines Matches eliminiert wird, wird in der Ergebnisanzeige nicht als eliminiert angezeigt.

BEHOBEN – Ein Spiellisten-Pop-up für Team-Deathmatch wird angezeigt, bevor die Intro-Filmsequenz beendet ist.

BEHOBEN – Spieler:innen können einem laufenden Team-Deathmatch-Spiel beitreten, wenn die Runde nur noch weniger als 2 Minuten dauert oder wenn drei Viertel der Gesamt-Eliminierungen erreicht wurden.

BEHOBEN – Es gibt eine lange Verzögerung zwischen dem Ende eines lokalen Team-Deathmatch-Benutzerspiels und der MVP-Anzeige.

BEHOBEN – Benutzernamen von Spieler:innen werden während der MVP-Anzeige eines Team-Deathmatch-Spiels nicht angezeigt.

BEHOBEN – Der Bildschirmauflösung-Regler für Anzeigeeinstellungen reagiert manchmal nicht.

BEHOBEN – Es kommt zu einem Absturz, wenn mehrere Spieler:innen wiederholt Operator wechseln, während die Lobby vom Host pausiert wurde.

BEHOBEN – Diverse UI-Fehler.

BEHOBEN – Diverse Lokalisierungsfehler.

BEHOBEN – Diverse Anpassungsfehler.

BEHOBEN – Diverse Grafik- und Soundeffektprobleme.

BEHOBEN – Allgemeine Spielleistung.

MATCH-WIEDERHOLUNG

BEHOBEN – Jedes Mal, wenn eine Match-Wiederholung zurückgespult wird, werden Schussgeräusche abgespielt.

BEHOBEN – Spieler:innen gelangen am Ende eines Matches nicht automatisch zurück zum Ansehen-Bereich.

BEHOBEN – Die Match-Wiederholung hat beim Übergang zwischen den Runden lange Ladezeiten, wenn die Zurückspulen- und Pause-Schaltflächen bei Rundenende wiederholt gedrückt werden.

BEHOBEN – Für Testübungsplatz-Matches auf dem Testserver werden keine Match-Wiederholung-Aufzeichnungen erstellt.

BEHOBEN – Diverse Kamera-Probleme bei Match-Wiederholungen.

Besuche weitere Social Media-Kanäle