Operation Shadow Legacy | Tom Clancy‘s Rainbow Six Siege | Ubisoft

Prall gefüllt mit noch zu enthüllenden Geheimnissen bringt Operation Shadow Legacy eine Legende mit sich, die alle Rainbow-Spezialeinsatzkräfte auf Trab halten wird. Denn wer könnte besser zum Team passen als Zero, das allererste Mitglied des Rainbow-Operationsstabs, der unübertroffene Sam Fisher persönlich? Mit seinem neuen Argus-Gerät für Informationen und Vielseitigkeit im Gepäck, stellt er sämtliche Operator vor eine Herausforderung.

Wie gewohnt findet ihr alles Wissenswerte zum neuen J5S3 unten in den Patch-Hinweisen, darunter unseren neuen Operator, die Kartenüberarbeitung für diese Saison, unser einzigartiges Saison-Design und viele kommende Features wie etwa ein neues Sekundärgerät und ein neues Ping-System!

Dr. Harishva „Harry“ Pandey

Leiter von Rainbow

„Zero kennt keine Rückschläge, er wandelt sie in Gelegenheiten um ...“

Das, was ich über Zero nicht weiß, könnte ein Buch füllen, das, was ich weiß, ist ihm sicher bereits bewusst. Einfallsreich, erfahren und anpassungsfähig – eine bessere Rückendeckung gibt es nicht. Solange man auf derselben Seite kämpft …

Zero

Angreifer

Primärwaffe

SC3000K

STURMGEWEHR

MP7

MASCHINENPISTOLE

Sekundärwaffe

5.7 USG

KURZWAFFE

Gerät

Splittergranate

Claymore

Rüstung
Geschwindigkeit

Dr. Elena „Mira” Álvarez

Leiterin für Forschung und Entwicklung

„Wie Zero hat ARGUS seine Augen überall. Manchmal dort, wo man sie am wenigsten erwartet ... oder haben will.“

BESONDERE FÄHIGKEITEN UND SPIELSTIL

Informationen sind für eine gute Angriffsstrategie entscheidend, und Zero ist sich dessen wohl bewusst. Sein Argus-Werfer ist mit hoch spezialisierten Kameras ausgerüstet, die durch zerstörbare und verstärkte Oberflächen dringen, um beide Seiten zu überwachen.

Ganz genau, diese Kameras decken zwei Seiten ab und erlauben es euch, das gegnerische Team effektiv auszuspähen. Doch die Argus-Kameras können noch mehr: Mit einem einzelnen Laserschuss zerstört ihr zentrale Elemente der Verteidigungsstellung oder lenkt die Aufmerksamkeit von Engpässen ab.

KARTENÜBERARBEITUNG: CHALET

Die Karte Chalet gibt es nun schon seit langer Zeit und sie liegt uns ganz besonders am Herzen. In ihrem bisherigen Zustand war sie jedoch nicht auf derselben Stufe wie andere Karten. Aus diesem Grund wollten wir sie entsprechend überarbeiten.

Um die Karte zu modernisieren, haben wir die Ziele untersucht und geschaut, wie es sich mit ihrem Balancing verhält.

Da Keller und Küche hier bereits ziemlich gut optimiert waren, kam es dort lediglich zu kleinen Änderungen. Damit die Rotation zwischen den Standorten im Keller besser funktioniert, haben wir einen Gang hinzugefügt. Zudem haben wir den Trophäenstandort ins Esszimmer verlegt.

Wie beim Großteil der Karte betreffen die größten Änderungen in der Bar und im Spielzimmer die Zugangs- und Rotationspunkte. Einige Türen wurden verschoben, und auf der Südseite werden sie jetzt durch einen neuen Gang miteinander verbunden.

Die größten Änderungen jedoch gab es für das Schlafzimmer und Büro. Die Treppe im Erdgeschoss wurde verschoben und verbindet jetzt den Trophäenraum mit einem brandneuen Raum, der den Balkon neben dem Hauptschlafzimmer ersetzt: das Solarium. Das Badezimmer führt jetzt nicht länger ins Schlafzimmer, stattdessen dient es nun als Rotationspunkt.

Einige weitere erwähnenswerte Änderungen umfassen die Erweiterung des Zwischengeschosses, das jetzt an den Büro-Balkon anschließt (auf dem die meisten Fenster nun blockiert sind), den Dachzugang mit neuen Abseilpunkten sowie die Zusammenführung des Weinkellers zu einem einzigen Raum.

Wie ihr seht, haben wir die Karte stark überarbeitet, von geänderten Deckungsmöglichkeiten bei Zielen über verschobene Zugangspunkte bis hin zu neuen Rotationsmöglichkeiten. Im Kern bleiben die Karte und ihre thematische Ausrichtung jedoch bestehen.

PING 2.0

Das neue Ping-System ist bald verfügbar! Zusätzlich zu den normalen gelben Pings könnt ihr jetzt Kontext-Pings verwenden, während ihr Charaktere, Kameras und Drohnen steuert. Selbst nachdem ihr eliminiert wurdet, könnt ihr immer noch Pings setzen und so eure Teammitglieder weiter mit Infos versorgen.

Ein paar Anmerkungen dazu: – Ihr könnt gegnerische Operator aufdecken, indem ihr ihr Primärgerät anpingt. – Zur leichteren Verständigung sind gewöhnlichen gelben Pings nun Nummern zugewiesen. – Das Fadenkreuz, mit dem das Ziel des Pings bestimmt wird, kann in den Optionen ausgeschaltet werden. – Die Standardbelegung des Controllers für das Setzen von Pings und die Eingabe zum Wechsel des Feuermodus wurden miteinander getauscht.

Nehmt euch Zeit, um euch an dieses neue System zu gewöhnen. Zwangsweise verändert sich so die Art und Weise, wie Teams miteinander Informationen teilen.

KARTEN-BAN

Wir präsentieren eine neue Funktion namens Karten-Ban, durch die ihr sowohl in „Mit Rang“- als auch „Ohne Rang“-Spielen mehr Kontrolle über eure Kartenwahl erlangt.

Vor dem Match kann jedes Team eine Karte aus einer zufälligen Vorauswahl von drei Karten ausschließen. Schließen beide Teams die gleiche Karte aus, wird eine der beiden übrigen zufällig ausgewählt. Werden von beiden Teams unterschiedliche Karten gesperrt, wird die Karte ausgewählt, die übrig bleibt. Es ist auch möglich, keine Karte zu sperren.

MATCH-WIEDERHOLUNG – NUR AUF DEM TESTSERVER

Rainbow Six Siege entwickelt sich stetig weiter, und wir streben immer danach, den Spielern nur das Beste zu bieten. In dieser Saison führen wir eine neue Funktion ein, die zunächst nur auf dem Testserver verfügbar sein wird, da sie sich noch in einer frühen Entwicklungsphase befindet.

Wir präsentieren die Match-Wiederholung, eine Funktion, die lokal auf eurem PC bis zu 12 eurer letzten Matches aufzeichnet. Diese Funktion ist in den allgemeinen Optionen standardmäßig aktiviert. Über den ANSEHEN-Bereich im Menü könnt ihr direkt darauf zugreifen und euch auf diese Weise eure letzten Matches noch einmal ansehen. Die Gameplay-Aufzeichnungsrate liegt bei durchschnittlich 30 MB pro Minute. In der Wiederholung könnt ihr über die Zuschauermodus-Optionen sowohl aus der Ego- als auch aus der Vogelperspektive das Match aus eurer eigenen Sicht, der eines Teamkameraden oder der eines gegnerischen Teammitglieds verfolgen.

Wir hoffen, dass diese Funktion für Spieler jeder Stufe hilfreich ist – ob neue Spieler, die mit den Karten vertraut werden wollen, Profis und Coaches auf der Suche nach neuen Strategien oder sogar für Analysten und Content-Ersteller. Dies könnte sich ebenfalls zu einem großartigen Mittel in der Community entwickeln, um dem Cheaten entgegenzuwirken.

Dass wir diese Funktion auf unserem Testserver veröffentlichen, dient dazu, zunächst euer Feedback zu sammeln, damit wir sie anschließend verbessern können, bevor wir sie implementieren.

SEKUNDÄRGERÄT: SCHWERE SPRENGLADUNG

Wie auch schon in der letzten Saison bringen wir wieder ein neues Sekundärgerät ins Spiel. Diesmal handelt es sich jedoch um ein Gerät für das Angreiferteam.

Ähnlich wie die Sprengladung wird dieses Gerät an einer Wand, Luke oder Barrikade angebracht, um sie zu sprengen. Die schwere Sprengladung zerstört jedoch auch verstärkte Oberflächen und hinterlässt mittelgroße Löcher, durch die die Operator gehen können.

Bleibt allerdings auf Distanz, denn kurz nachdem die Ladung eingesetzt wurde, aktiviert sie sich automatisch!

NEUE ZIELOPTIKEN UND VISIERFARBEN

Damit jeder Spaß mit Rainbow Six Siege haben kann, präsentieren wir eine neue Funktion, die die Barrierefreiheit des Spiels erhöht. Um visuell beeinträchtigten Spielern oder denen mit einer Farbsehschwäche ein besseres Erlebnis zu bieten, integrieren wir neue Zieloptiken und Visierfarben ins Spiel.

Im Menübereich gibt es jetzt den Reiter „EINGABEHILFEN“, der je nach Farbsehschwäche diverse Farboptionen anbietet (Deuteranopie, Protanopie und Tritanopie). Wer möchte, kann die Visierfarbe auch individuell anpassen.

Wir möchten, dass sich all unsere Spieler wohlfühlen und vom bestmöglichen Spielerlebnis profitieren.

VERSTÄRKUNGSANZAHL

Mit dem neuen Verstärkungsanzahl-System ändert sich für die Teams die Vorbereitung auf den Kampf. Anstatt über jeweils zwei einsetzbare Verstärkungen im Inventar zu verfügen, greifen die Operator jetzt auf eine gemeinsame Anzahl zurück, die 10 verfügbare Verstärkungen umfasst und mit den Teammitgliedern geteilt wird. Nach jeder verwendeten Verstärkung sinkt die Anzahl um eins, während sie sich bei jeder gescheiterten Verstärkung um eins erhöht.

Mit diesem Update soll das Balancing für das Verteidiger-Team verbessert werden, sodass Operator, die vor einem Match bereits viel vorzubereiten haben, diese Aufgabe anderen überlassen können. Falls weniger erfahrene Spieler die Karte noch nicht so gut kennen, können so die erfahreneren Spieler die Verstärkungen übernehmen. Diese Funktion ist im PvE ebenfalls für „Geisel beschützen“ verfügbar.

Aktuell wird die Anzahl der Verstärkungen im Kommentatoren-HUD nicht angezeigt. Wir planen, das HUD für die Verstärkungsanzahl in den kommenden Monaten zu ergänzen.

ÄNDERUNGEN BEI THATCHER

Beim Deaktiviert-Status für elektronische Geräte (DSEG) handelt es sich um ein Update, das die Zustände „aktiv“ und „zerstört“ um einen dritten ergänzt, „deaktiviert“. Die Dauer dieses Zustands hängt von der Fähigkeit des gegnerischen Operators ab, der das Gerät deaktiviert hat. Geräte in diesem Zustand können weiterhin eingesetzt und von Operators mit den entsprechenden Geräten entdeckt werden.

In dieser neuen Phase möchten wir einen Funktionalitätsverlust hinzufügen, der sämtliche Geräte der Verteidiger betrifft, wenn Thatcher seine EMP-Granate einsetzt. Anstatt dass wie bisher durch Thatcher betroffene Geräte entweder zerstört oder für kurze Zeit deaktiviert werden, fällt die Wirkung nun einheitlich aus, sodass alle Geräte vorübergehend deaktiviert werden.

SQUADFINDER

Auf unserer Website präsentieren wir euch einen brandneuen Service namens SquadFinder, über den Spieler von Rainbow Six Siege die perfekten Teamkameraden finden können, um den besten Trupp im Spiel aufzustellen!

Über SquadFinder könnt ihr anhand eurer Spieldaten und eures Spielverhaltens ein Profil erstellen, um eine Anfrage mit eurer bevorzugten Spielesitzung, Sprache sowie Spielstil und -modus zu erstellen. Die Spielersuche verbindet euch dann mit Spielern, die ähnliche Werte und eine hohe Kompatibilität aufweisen. Von da an könnt ihr Freundschaftsanfragen senden und empfangen, um so neue Teammitglieder und Freunde für den Kampf zu erlangen.

Je mehr wir sind, desto besser wird das Erlebnis!

SIEGE-STATISTIK

Ein weiteres Update für diese Saison, das wir euch stolz präsentieren, besteht in der Möglichkeit für alle Spieler, ihre Statistiken auf unserer Website zu verfolgen. Da ihr lautstark den Wunsch geäußert habt, eure eigene Leistung verfolgen zu können, seid ihr dank des brandneuen Bereichs MEINE SIEGE-STATISTIK auf unserer Website nun bald dazu in der Lage, euren Verlauf zu sehen.

Ihr braucht nur euren Benutzernamen, um eure Statistiken für die aktuelle Saison zu sehen, die ihr ebenfalls als wöchentliche und monatliche Zusammenfassung anzeigen könnt. Ihr werdet ebenfalls auf eure vorherigen Saisons Zugriff haben, Freude hinzufügen können, um eure Statistiken mit ihnen zu vergleichen, und jede Woche Zusammenfassungen eurer besten Matches erhalten. Seht euch auch die erweiterten Statistiken an, mit denen Profi-Spieler ihre Leistungen verfolgen!

OPERATOR-PREISNACHLASS

Sieben Operator erhalten mit dieser Saison einen Preisnachlass. Amaru und Goyo gibt es jetzt für nur noch 20.000 Ansehen bzw. 480 R6-Credits. Die Preise für Maverick und Clash werden jetzt 15.000 Ansehen bzw. 360 R6-Credits betragen, während die Preise für Ying, Lesion und Ela auf 10.000 Ansehen bzw. 240 R6-Credits reduziert werden.

„SHADOW LEGACY“-WAFFEN-DESIGN

Zu guter Letzt freuen wir uns, das neueste Saison-Design zu enthüllen, mit dem ihr euch wie einer der größten Helden fühlen werdet.

Das neu gestaltete „Penumbra-Zellen“-Waffen-Design ist eine Neuinterpretation, die euch den Glanz von Splinter Cell neu erleben lässt. Mit der Ankunft unseres neuen Operators Zero erinnern wir an diese Spielereihe mit einem Saison-Design, das ihr euch nicht entgehen lassen solltet.

Die Waffen-Designs werden beim Start der Saison veröffentlicht und können während der gesamten Saison erworben werden. Sobald sie freigeschaltet wurden, können die Saison-Waffen-Designs auf alle verfügbaren Waffen angewendet werden und bleiben für unbegrenzte Zeit im Inventar des Spielers.

BALANCING

Nach der Einführung der schweren Sprengladung, neuer Visiere und Vergrößerungsvisiere, dem Wechsel zu DSEG 1.2 und weiteren Gameplay-Balancing-Updates halten wir uns in diesem Update mit Balancing-Änderungen für Operator vorerst zurück, um die Auswirkungen zu beurteilen.

Ausrüstungen

  • Montagne: Die schwere Sprengladung ersetzt Betäubungsgranaten.
  • Ying: Die schwere Sprengladung ersetzt Sprengladungen.
  • Fuze: Die schwere Sprengladung ersetzt Rauchgranaten.
  • Finka: Die schwere Sprengladung ersetzt Sprengladungen.
  • Amaru: Die schwere Sprengladung ersetzt Claymore-Minen.
  • Nøkk: Die schwere Sprengladung ersetzt Sprengladungen.
  • Capitão: Die schwere Sprengladung ersetzt Betäubungsgranaten.
  • Lion: Die schwere Sprengladung ersetzt Claymore-Minen.

MAVERICK

  • Maverick hat nun einen zusätzlichen Gasbrenner-Kanister, insgesamt 6 (statt 5).
  • Das gibt Spielern mehr Spielraum beim Einteilen ihres Treibstoffs zum Öffnen von Luken. Im Durchschnitt werden etwa 2,3 Kanister benötigt, um eine Luke zu öffnen, sodass ein zusätzlicher Kanister Fehler weniger dramatisch macht.

KORREKTUREN & OPTIMIERUNGEN

SPIEL-BALANCING

Oben findet ihr Informationen zum neuen sekundären „Schwere Sprengladung“-Gerät und den Änderungen an Thatchers DSEG 1.2.

NEUE VISIERE, MODIFIKATION & NEUVERTEILUNG VON ALTEN VISIEREN

Neue Visiere/Vergrößerungsvisiere

Neue Visiere sind im Anmarsch! Wir führen 2 neue Visiere und 2 neue Vergrößerungsvisiere ein:

  • Neues M4S-Leuchtpunktvisier – 1-fache Vergrößerung, funktioniert als „Kein Zoom“-Visier.
  • Neues MH1-Holovisier – Alternatives Holovisier, das eine klare Sicht und ein neues Fadenkreuz bietet.
  • Neues ACOG (1,5-fache Vergrößerung) – Ein ACOG mit einer Vergrößerung für kurze bis mittlere Reichweite.
  • Neues Vergrößerungsvisier (2-fache Vergrößerung) – Mit einer Vergrößerung für mittlere Reichweite.

Modifizierte Visiere

  • ACOG mit 2,5-facher Vergrößerung – Zoom-Stufe verändert.
  • Vergrößerungsvisier mit 3-facher Vergrößerung – Nicht länger eine einzigartige Option, wird für die meisten DMRs eine Option sein (je nach Balancing-Situation).

Neuverteilung von Visieren/Vergrößerungsvisieren

Mit der Einführung von neuen Visieren und Vergrößerungsvisieren werden wir sie je nach Operator, Gameplay und Balancing-Situation neu verteilen.

SPIELERKOMFORT

SSB-Mindestgewinn/-verlust

Das Gewinnen/Verlieren eines Matches mit Rang führt nun zu einem SSB-Gewinn oder -Verlust von mindestens +/-25. Wir haben ebenso die Verteilung von SSB-Gewinnen/-Verlusten angepasst, um eine abnehmende SSB-Rentabilität für Spieler, die viele Spiele mit Rang spielen, zu verhindern.

„Spieler melden“-Mitteilungen im Spiel

Ihr erhaltet ab sofort Spielmitteilungen, wenn ein Spieler, den ihr gemeldet habt, bestraft wird. Diese ersetzen die „Vielen Dank“-E-Mails für das Melden eines gesperrten Spielers. Spielt freundlich. Spielt fair. Meldet diejenigen, die das nicht tun.

Entfernung von Abstimmungen über Rauswurf (später in der Saison)

Später in dieser Saison entfernen wir Abstimmungen über Rauswurf aus dem Schnellen Match – der einzigen Spielliste mit dieser Funktion. Wir haben die Verwendung von Abstimmungen über Rauswurf überwacht und herausgefunden, dass sie von ihrer ursprünglichen Gebrauchsintention abgewichen sind und eher missbräuchlich eingesetzt werden. Der Zweck von Abstimmungen über Rauswurf wird jetzt von anderen Optionen zum Melden von nicht förderlichem Spielerverhalten erfüllt. Mit haben mittlerweile verschiedene FFU-Maßnahmen eingeführt und das Fenster für Spielermeldungen verbessert. Wir möchten euch ermutigen, nicht förderliches Spielerverhalten über das Fenster für Spielermeldungen zu melden, damit sie bestraft werden können.

Kommentator-HUD

  • Eine neue Spielerkarte befindet sich in der unteren Bildschirmmitte, mit deren Hilfe Zuschauer schnell erkennen können, welchen Spieler sie gerade beobachten. Das ist extrem nützlich, besonders, wenn schnell zwischen Spielerperspektiven gewechselt wird.
  • Die Gesundheitsanzeige des Spielers hat ein neues Feedback, um erlittenen Schaden schnell zu bemerken.
  • Dem Aktivieren und Deaktivieren des Entschärfers wurden neue visuelle Effekte hinzugefügt, um diese Aktion besser bemerkbar zu machen, wenn sie während der Runde auftritt.
  • Drohneninformationen finden sich jetzt in der Spielerkarte, auch wenn der Operator tot ist oder am Boden ist.
  • Fähigkeiten und Geräte haben neue visuelle Effekte, wenn bereit sind, aktiv, in Abklingzeit usw.
  • Die Spielmodi „Geisel“ und „Bereich sichern“ werden jetzt als Feedback im HUD angezeigt.

GESUNDHEIT DES SPIELS

Geräteeinsatz-Restrukturierung

In unserem Streben nach Verhaltenskonsistenz haben wir unsere Änderungen bei der Zerstörung von Kartenobjekten mit Projektilen aus J4S4 weiter ausgebaut und auf einsetzbare Geräte ausgeweitet.

Um das Verhalten beim Geräteeinsatz noch vorhersehbarer und konsistenter zu machen, zerstören einsetzbare Geräte nun entweder zerbrechliche/kleinere Kartenobjekte (Bilder/Poster) oder werden ungehindert auf Oberflächen mit normaler Texturierung platziert (vertäfelte Wände/Teppiche).

Empfindlichkeitssystem für das Zielen mit Visier

Spieler haben jetzt die Möglichkeit, die Empfindlichkeit für das Zielen mit Visier im Optionenmenü anzupassen. Mit dem Empfindlichkeitssystem für das Zielen mit Visier wird es durch alle Visiere und Vergrößerungsvisiere konsistenter. Ihr könnt die Empfindlichkeitsstufen pro Zoom-Stufe nach Belieben anpassen, indem ihr die Option „Erweitert“ im Optionenmenü auswählt.

Sprungauslöser

Die Verbesserung des Sprungauslöser-Systems macht das Springen über Hindernisse geschmeidiger, einfacher und konsistenter.

Aktualisierte Regeln für FFU und Geiseln

Wir haben die FFU-Regeln rund um „Geisel“ aktualisiert, um mehr Konsistenz und Transparenz zu gewährleisten und um Unklarheiten und Missbrauch zu vermeiden.

Begrenzung für SSB-Zurücksetzung

Die Begrenzung für SSB-Zurücksetzung wurde von eurer maximalen SSB für diese Saison zu eurer maximalen SSB + X erhöht. Wir hoffen, das bietet etwas mehr Flexibilität bei der SSB-Zurücksetzung und beseitigt die Frustration, die damit einhergeht.

Sound-Restrukturierung

Wir haben den Prozess der Restrukturierung unseres Audiosystems angefangen, die im Wesentlichen die Art und Weise, wie Sounds gespeichert und mit dem Spiel verknüpft werden, neu arrangiert. Weitere Informationen, was das für euch bedeutet und wie es unser Audiosystem verbessert, findet ihr unter Wichtige Probleme und Community-Anliegen.

HAUPT-FEHLERKORREKTUREN

Um mehr über die hinterhältigen Bugs zu erfahren, die wir diese Saison beseitigt haben, folgt dem unten stehenden Link.

LISTE DER FEHLERKORREKTUREN

Besuche weitere Social Media-Kanäle