2.December 2020

4 Min. Lesezeit

5 essentielle Tipps beim Spielen von Immortals Fenyx Rising

Du willst also Typhon besiegen, ja? Wenn du dich einer solchen Aufgabe stellen willst, kannst du sicher ein paar Anhaltspunkte gebrauchen. Darum findest du hier fünf essentielle Tipps für einen starken Start bei Immortals Fenyx Rising!

1.) Besuche als Erstes die Halle der Götter

Es mag offensichtlich erscheinen, aber da du in diesem Spiel alle möglichen Orte besuchen kannst, ist es wichtig, zunächst das Basiswissen zu erlangen, ehe du dich in dein großes Abenteuer stürzt. Nachdem du in Hermes' Gebiet die Grundlagen gelernt hast, kannst du dir in Aphrodites Reich eine schöne Zeit machen.

In Aphrodites Gebiet findest du die Halle der Götter, quasi dein Hauptquartier für neue Quests, Ausrüstungsverbesserungen, das Freischalten neuer Fähigkeiten und vieles mehr. Und als Zusatzbonus kannst du nebenbei dein erstes Reittier freischalten.

Wenn du mehr erfahren willst, sieh dir diesen Ratgeber für alle Details zu dieser extrem wichtigen Stätte an.

2.) Welche Fähigkeiten du dir zuerst zulegen solltest

Um Immortals Fenyx Rising zu meistern, brauchst du mehr als ein paar einfache Moves. Deswegen sind verschiedene Fähigkeiten und Göttliche Kräfte verfügbar, mit denen du deinen Charakter stärken und verschiedene Gangarten erlernen kannst.

Göttliche Kräfte sind magische Angriffe und Aktionen, die du von Göttern und Geschöpfen auf der ganzen Welt erhältst. Fähigkeiten sind Verbesserungen für Fenyx' körperliche Attribute.

Sobald du dich verbessern kannst, empfehlen wir, dass du dir folgende Fähigkeiten und Kräfte zuerst besorgst:

Klettersprung – Diese Fähigkeit ermöglicht es dir, dich beim Klettern schneller zu bewegen, indem du in eine beliebige Richtung springst.

Gleitschub – Diese Fähigkeit ermöglicht es dir, schneller zu gleiten.

Apollons Pfeile – Mit dieser Fähigkeit kannst du die Geschwindigkeit und die Flugbahn deiner Pfeile steuern, was dir sehr gelegen kommen wird, wenn du in manchen Rätseln sehr präzise schießen musst.

Phosphor – Wenn du dann endlich Phosphor triffst, kannst du auch seine Fähigkeiten verbessern und Angriffe, Unsichtbarkeit und ein werfbares Trugbild von Fenyx freischalten.

3.) Achte auf deine Ausdauer

Ausdauer spielt in Kämpfen eine wichtige Rolle, da sie dir erlaubt, mit deinen Fähigkeiten besondere Angriffe auszuführen und so mehr Schaden zuzufügen. Vereinfachend lässt sich sagen, dass du, je mehr Ausdauer du hast, desto mehr Fähigkeiten aneinanderreihen kannst.

Wenn du Fähigkeiten benutzt, verbrauchst du Ausdauer, aber du kannst deine Ausdauer-Anzeige aufrecht erhalten, indem du leichte Angriffe mit dem Schwert ausführst, der schnellsten Waffe im Spiel, und schwere Angriffe ausführst, um den Betäubungsbalken der Gegner noch schneller ans Ende zu bringen. Wenn Gegner betäubt sind, sind sie weiteren Angriffen schutzlos(er) ausgesetzt.

Außerdem kannst du deine Kombo-Anzeige im Kampf mit Waffen und Fähigkeiten aufbauen, um mehr Schaden zuzufügen, was dir insbesondere gegen größere Gruppen von Gegnern einen Vorteil verschafft.

4.) Verwende häufig die Fernsicht

Um das meiste aus deiner Erkundung der Welt herauszuholen, brauchst du ein paar Dinge, nach denen du Ausschau halten solltest. Du kannst sie zwar jederzeit einsetzen, aber wir empfehlen, dass du dich auf einen hohen Aussichtspunkt begibst, um die Fernsicht zu verwenden, damit du wichtige Orte auf der Karte ausmachen kannst.

Die Fernsicht ist insbesondere nachts sehr nützlich, da goldene Lichtsäulen das Finden von Truhen einfacher gestalten.

5.) Suche nach Feuerschalen und Rissen in Wänden

Wenn du an einem bestimmten Ort oder bei einem Rätsel nicht mehr weiterkommst, solltest du nach Feuerschalen suchen, die du entfachen kannst, und Rissen in den Wänden, durch die du dich hindurchschlagen kannst. Diese beiden Dinge führen dich oft zum nächsten Schritt beim Lösen eines Rätsels oder ermöglichen es dir, Zugang zu einem neuen Ort zu erhalten. Und wenn du einmal wirklich nicht weiterkommst, achte auf ein blaues Leuchten am Bildschirmrand, nachdem du mit einem Element interagiert hast, denn so wird dir angezeigt, dass sich etwas an einer anderen Stelle verändert hat.

So viel dazu: Das waren die fünf essentiellen Tipps für den Anfang! Natürlich sind das nur einige der wenige Tipps und Ratgeber, die wir bei Gameplan für dich bereithalten. Sieh dir auch unseren Ratgeber "Dinge, von denen du nicht wusstest, dass du sie tun kannst" an, in dem wir Fähigkeiten und Göttliche Kräfte erläutern, eine Tour durch die Halle der Götter machen und einige Strategien verraten, wie verschiedene Wesen in der Welt zu bezwingen sind. Mögen die Götter über dich wachen!

Besuche andere Immortals-Kanäle