26. August 2021

5 Min. Lesezeit

Das Programm der Endspiele der 2. Runde der Dominion Series 2021

Die Endspiele der 2. Runde der Dominion Series 2021 starten am Samstag, dem 28. August!

Nach den Endspielen („Major“) der ersten Runde, die am 29. Mai zu Ende gegangen sind, und der Veröffentlichung von Jahr 5 Saison 2: Mirage, sind die Teilnehmenden der vier Qualifikationsgruppen gegeneinander angetreten, um sich die Punkte zu sichern, die ihnen eine Finalteilnahme ermöglichen. Die Sieger der Qualifikationsgruppen wurden daraufhin eingeladen, während der Endspiel-Übertragungen der 2. Runde in ihren jeweiligen Regionen gegeneinander anzutreten, um Geldpreise und natürlich noch mehr Punkte zu gewinnen.

Zur Erinnerung: Die Dominion Series 2021 ist die zweite Ausgabe von Ubisofts offiziellem Wettkampf-Programm für For Honor auf PC in den Regionen Nordamerika und Europa, mit einem Gesamtpreisgeld von 65.000 Dollar. Die Teams treten im 4v4-Spielmodus „Herrschaft“ gegeneinander an, um sich an die Spitze zu kämpfen und eine Chance zu erhalten, zu den Champions ihrer jeweiligen Region in der For Honor Dominion Series zu werden. Das Programm besteht aus 4 Runden, eine pro Saison. Die Runden 1 bis 3 bestehen aus je vier Qualifikationsrunden und einer Endspielrunde („Major“), während Runde 4 aus einer letzten Qualifikationsrunde („Last Chance Qualifier“, LCQ) und dem Finale besteht. Auf unserer Battlefy-Seite kannst du mehr über das Programm erfahren: https://battlefy.com/dominionseries

GRUNDLEGENDE INFORMATIONEN

Datum der Übertragung: Samstag, 28. August 2021

  • Die Europa-Endrunde startet um 18:00 Uhr MESZ
  • Die Nordamerika-Endrunde startet um 22:00 Uhr MESZ (nach dem Ende der Europa-Endrunde)

Hier könnt ihr zuschauen:

Talente:

  • Host – Slacks
  • Moderation/Analyse – Humanist
  • Moderation/Analyse/Spielexperte – Sohinki
  • Moderation/Analyse/Spielexperte – Vividnaz

Format der Endspiele An den Endspielen der ersten Runde nehmen die 4 Gewinnerteams aus den Qualifikationsspielen dieser Runde teil. Die Endspiele werden in einem Turnier nach dem Double-Elimination-System durchgeführt, wobei sich die Sortierung der Anfangsgruppe nach der Reihenfolge der Qualifikation richtet. Alle Matches werden im Modus Best-of-3 durchgeführt, inklusive einer Pause vor dem großen Finale.

Punktevergabe Genau wie in den Qualifikationsspielen können sich die Teams in der Endrunde in Abhängigkeit von ihrer Platzierung Punkte sichern.

    1. Platz: 1000
    1. Platz: 600
    1. Platz: 520
    1. Platz: 400

Das Preisgeld für die Endrunde wird wie folgt aufgeteilt:

    1. Platz: 2000 Dollar
    1. Platz: 1000 Dollar
    1. Platz: 600 Dollar
    1. Platz: 400 Dollar

TEILNEHMENDE TEAMS

Europa:

  • Monkey Business
  • Nemesis Esports
  • El Collectors
  • Extra Cool Gachiers

Nordamerika:

  • Guidance Gaming
  • Team Killing Service
  • Virtue
  • Reading Comprehension

ZUSCHAUERBELOHNUNGEN

Für die drei Endrunden (Majors) und das Finale werden wir Azarus-Herausforderungen einsetzen, damit alle, die uns zuschauen, eine Chance haben, große For-Honor-Preise zu gewinnen.

Alle Zuschauenden können für jedes Event 5 Belohnungsstufen freischalten, indem sie sich Streams ansehen und die Herausforderungsfragen richtig beantworten. Mit den erzielten Punkten werden die Belohnungsstufen freigeschaltet. Dabei gibt je 1 Punkt für alle 10 Minuten des Zuschauens und zwischen 1 und 5 Punkte für jede richtige Antwort.

Zusätzlich erhalten die 3 mit den meisten Punkten in jedem der 4 Events den Hauptpreis von 100.000 Stahl.

Hier ist eine Übersicht über die Belohnungsstufen für die 2. Runde:

[FH] Dominion Series 2nd Major Viewership Rewards

ZUSAMMENFASSUNG RUNDE 1

Die Endspiele der ersten Runde waren actionreiche, intensive Matches, in denen einige der Favoriten ihrer jeweiligen Regionen eine Überraschung erlebten.

Nemesis Esports, die die europäische Dominion Series 2020 gewonnen hatten, galten in der diesjährigen Ausgabe der Dominion Series als Favoriten, bis sie vom Team El Collectors im Finale der 1. Runde eingeholt wurden. El Collectors gelang mit einen 2:0-Sieg der Einzug ins große Finale. Natural Mind Games bewiesen ihre Stärke, indem sie sich im Verlierer-Endspiel ebenfalls mit 2:0 gegen Nemesis Esports durchsetzten und so das große Finale erreichten.

In der europäischen Gruppe gewannen Natural Mind Games das Endspiel der ersten Runde mit einem 2:1-Sieg gegen El Collectors.

Nemesis Esports und El Collectors werden beide auch in den Endspielen der 2. Runde dabei sein und versuchen, die Krone zu erlangen.

Guidance Gaming (GG) hatte die Dominion Series 2020 in Nordamerika gewonnen und wurde auch als Favorit für die Dominion Series 2021 gehandelt. Sie schafften es unbesiegt durch die erste Runde bis zum Finale, wo sie auf das Team Killing Service (TKS) trafen. GG hatte TKS zuvor im Endspiel der Gewinnergruppe besiegt, aber TKS schaffte es noch einmal zurückzukommen, nachdem sie die UwU Gang im Endspiel der Verlierer-Gruppe besiegt hatten. Am Ende gelang ihnen sogar die Revanche gegen GG, die sie im großen Finale mit 2:1 bezwangen.

Guidance Gaming und Team Killing Service werden auch in der Endrunde von Runde 2 wieder dabei sein und alles daran setzen zu gewinnen.

Die Qualifikationsspiele werden zwar nicht übertragen, aber einige Mitglieder der Community haben es übernommen, die Matches anzusehen und zu kommentieren.

Folgt Norgoz auf Twitch und Youtube, der die 2. Runde der Dominion Series Nordamerika mitverfolgt.

Und vergesst nicht, dem [For Honor Discord Dojo Kanal] (https://www.youtube.com/channel/UC0Hya3mQKogXph1X_ZPw39Q/videos "Discord Dojo Youtube") auf Youtube zu folgen, wo für alle, die sich für die 2. Runde der europäischen Dominion Series interessieren, Watchpartys stattfinden.