5. December 2022

9 Minuten Lesezeit

ASSASSIN'S CREED® VALHALLA – TITEL-UPDATE 1.6.2

Titel-Update 1.6.2, ursprünglich für den 6. Dezember vorgesehen, ist nun auf allen Plattformen online.

Patch-Größen:

Xbox Series X|S: 15,1 GB
Xbox One: 13 GB
PlayStation®5: 1,82 GB
PlayStation®4: 1,46 GB
PC: 13,19 GB

Im Folgenden haben wir die wichtigsten Änderungen von Titel-Update 1.6.2 für dich zusammengestellt.


NEUE KOSTENLOSE INHALTE

Das letzte Kapitel

Eivors Bündnisse sind geschmiedet und ihr Clan hat sich in Englaland etabliert. Nun ist die Zeit gekommen, sich mit ihren Visionen von Odin auseinanderzusetzen. Schließe dich Eivor auf ihrer letzten Reise an, während sie im Finale von Assassin's Creed Valhalla mit alten Freunden und Feinden zusammentrifft.

[ACV] Titel-Update 1.6.2 Versionshinweise - Letztes Kapitel

Gemeinsame Vergangenheit

„Gemeinsame Vergangenheit“ ist eine neue kostenlose Quest für alle Besitzer von Assassin's Creed Valhalla mit Roshan aus Assassin's Creed Mirage, die in der englischen Fassung des Spiels von Shoreh Agdashloo gesprochen wird. Nachdem wir Basims Mentorin im Ankündigungstrailer von Mirage zum ersten Mal gesehen haben, kannst du sie nun in der Welt von Assassin's Creed Valhalla in Aktion erleben, wenn sie und Eivor erkennen, dass sie einen gemeinsamen Feind haben.

[ACV] Inhaltsübersicht - Gemeinsame Vergangenheit

Kapuze immer auf

Stelle in den Optionen ein, dass deine Kapuze immer auf ist. Dann ist es egal, ob du dich mitten in einem Kampf befindest oder durch ein feindseliges Dorf schleichst, du siehst immer stilecht aus!

[ACV] Titel-Update 1.6.2 Versionshinweise - Kapuze auf

Diese Option ist rein kosmetisch und hat keine Auswirkungen auf deine Tarnung oder die Entdeckung durch Gegner.


Wöchentlicher Gratisgegenstand

Hol dir jede Woche einen kostenlosen Premium-Gegenstand im Animus-Shop ab! Starte das Spiel und gehe zum Animus-Shop, um einen zufälligen Premium-Gegenstand zu erhalten. Es werden die meisten im Animus-Shop erhältlichen Gegenstände verfügbar sein, außer solche mit lizenzierten Inhalten.

Das Angebot wird jeden Dienstag, um 15 Uhr (MEZ), zurückgesetzt. Du musst einen Spielstand laden, um es einzulösen.

[ACV] Titel-Update 1.6.2 Patch Notes - Wöchentlicher Gegenstand

Fest-Belohnungen in den Läden der Händler

Für diejenigen, die nicht an allen vier Festen teilnehmen konnten, werden nach Abschluss von „Die erste Nacht von Samhain“ (Glowecæsterscir-Saga) die Belohnungen bei allen Händlern in Englaland verfügbar sein. Dies wird allen die Gelegenheit geben, die Belohnungen, die sie sonst verpasst hätten, mit dem auf ihrer Reise gesammelten Silber zu erwerben. Wir fügen außerdem neue Inhalte als Dankeschön für eure fortwährende Unterstützung hinzu – insbesondere neue Reittiere und einen Raben.

Ein Update zu Stadia

Nach der kürzlichen Ankündigung, dass Stadia seine Pforten schließt, wird Titel-Update 1.6.2 das Letzte sein, das wir auf dieser Plattform veröffentlichen.

Stadia-Spieler:innen werden Assassin’s Creed Valhalla bis zum 18. Januar weiterspielen können, ehe der Dienst nicht mehr verfügbar ist.

Wir arbeiten daran, die Spiele, die du auf Stadia besitzt, via Ubisoft Connect wieder auf deinen PC zu bringen. Weitere Infos zum Zeitplan folgen.

In der Zwischenzeit können Spieler:innen, die Assassin's Creed Valhalla bereits auf einer Konsole oder dem PC besitzen, dank dem plattformübergreifenden Spielfortschritt via Ubisoft Connect mit der Geschichte direkt dort weitermachen, wo sie in Stadia aufgehört haben.

Um mehr über den plattformübergreifenden Spielfortschritt („Cross-Progression“) zu erfahren, kannst du diesen Artikel auf der Seite des Ubisoft-Kundenservice lesen: https://www.ubisoft.com/en-us/help/assassins-creed-valhalla/article/cross-platform-progression-in-assassins-creed-valhalla/000079360

BUGFIXES & VERBESSERUNGEN

Gräber der Gefallenen

Behoben:

  • Die Schadensanimation wurde nicht aktiviert, wenn man in spitze Pfähle hineinlief.
  • Eivor verblieb beim Schieben eines Steins auf absteigende Plattformen in der Greifhaltung.

Die vergessene Saga

Behoben:

  • Fähigkeiten konnten während anderer Kampfaktionen nicht ausgelöst werden.
  • Die Quest „Ein Geschenk aus der Anderwelt“ verblieb nach Abschluss der vergessenen Saga.
  • Wenn Nidhögg betäubt wurde, steckte Eivor unter ihm fest.

Meisterherausforderung

Behoben:

  • Hildirans Gesundheitsanzeige spiegelte nicht die tatsächliche Gesundheit wider.
  • In einigen seltenen Fällen konnte ein Absturz während einer Filmsequenz mit Hildiran dazu führen, dass Ausrüstung verschwand und einige Questabfolgen nicht funktionierten.
  • Explosive Krüge gingen schon vor Beginn von „Dunwic: Prüfung des Wolfs“ hoch.
  • Die Quest „Eine Herausforderung der Götter“ konnte nach der ersten Filmsequenz nicht fortgesetzt werden.
  • Gegner, die mit der Fähigkeit „Rennen und Packen“ getroffen wurden, sind nicht gestorben und brachten keine Punkte.

Die Zeichen Ragnaröks

Behoben:

  • Während der Quest „Findet Frithiof“ bewegte sich Thyri in der Gießerei nicht.
  • Fälle, in denen Odin beim Laden von Svartalfaheim steckenblieb.
  • Unbeabsichtigtes Verhalten beim Neuladen des Spiels nach dem Kauf von Runen bei Kara.
  • Nach dem Kampf mit Rik wurde nicht die Jötun-Bartaxt verliehen.
  • Suttungs Vorboten erschienen nicht auf der Karte.
  • Während der Quest „Der Gelehrte und der Sonnenstein“ lud das Laufen über Lava nicht wie vorgesehen den Stein auf.
  • Während der Quest „Der Gelehrte und der Sonnenstein“ hörte Æinar auf, sich zu bewegen.
  • Tägliche Quests legten manchmal freundliche Jötun-NPCs als Attentatsziel fest.

Crossover-Geschichten

Behoben:

  • Das Frachtregal in den Goldhöhlen konnte nicht bewegt werden.

Flussraubzüge

Behoben:

  • Die Markierungen von „Das Vermächtnis des heiligen Georgius“ waren außerhalb der Flussraubzüge sichtbar.
  • Besatzungsmitglieder der Jomswikinger liefen bei Raubzügen zu verschlossenen Türen.
  • In einigen Fällen sank die Gesundheit der Jomswikinger beim Entdecken eines neuen Ortes.

Die Belagerung von Paris

Behoben:

  • In einigen seltenen Fällen konnten Spieler:innen das Frankenland nicht verlassen, nachdem sie mit Piers gesprochen haben.
  • Während der Quest „Eine verborgene Schwäche“ konnte Bernard in einer Wiederholungsschleife feststecken, womit die Quest nicht voranging.
  • Zu Beginn der Quest „Fremde mit Geschenken“ konnte man nicht mit Toka sprechen.

Zorn der Druiden

Behoben:

  • Azar konnte in Englaland sterben, womit „Dyflins Reichweite“ nicht abgeschlossen werden konnte.
  • Wurde man von einem Irischen Wolfshund gepackt, konnte Eivor in der Animation steckenbleiben.
  • Die Fähigkeit „Bester Freund des Menschen“ wurde nach Abschluss der Quest „Ein kleines Problem“ nicht freigeschaltet.

Assassin's Creed Valhalla


Hauptquests, Weltereignisse und Nebenaktivitäten

Behoben:

  • Eivors Umhang verdeckte die Kamera während des Flug-Ereignisses in Eoforwicscir.
  • Die Quest „Dem Schicksal verpflichtet“ wurde nach Abschluss der Jötunheim-Saga nicht dem Quest-Log hinzugefügt.
  • Auf PS5 konnte es während der Quests „Ruhelose Träume“ und „Jenseits der Angst“ zu Absturzproblemen kommen.
  • Die Quest „Auf und ab“ wurde nicht aktualisiert, nachdem alle Gegner besiegt wurden.
  • In einigen Fällen konnte die Quest „Der Abschuss des Pfeils“ nicht begonnen werden. Nachdem Valkas Hütte gebaut wurde, wurde das Ziel nicht als erfüllt markiert.
  • Während des Kampfes mit Basim machten Fähigkeiten, die nach und nach Schaden zufügen, seine 1. Phase einfacher.
  • Während „Schwertregen in Anecæster“ konnte Bischof Herefrith nicht getötet werden.
  • In der Quest „Blick von ganz oben“ konnte nicht mit Loki interagiert werden.
  • Das „Steinmann“-Rätsel wurde nach Abschluss gelegentlich nicht als abgeschlossen angezeigt.
  • Die Quest „Eine milde Jagd“ konnte nicht abgeschlossen werden, weil mit den NPCs nicht interagiert werden konnte.

Welt

Behoben:

  • Everolds Laden verschwand, nachdem er gebaut wurde.
  • Im Gebirge von Fornberg schwebten Felsen in der Luft.
  • Beim Reiten in Hræfnathorp konnte es vorkommen, dass das Reittier hier und da langsamer wurde.
  • Es war nicht möglich, den Tod des Eiferers Callin zu bestätigen, da er sich teilweise unter der Erde befand.
  • In der Quest „Brecher der Zähne, nicht Herzen“ erschienen alle geheimnisvollen NPCs tot.
  • Bei „Lerions Töchter“ konnte auch nach dem Sieg über den Boss die Benachrichtigung erscheinen, dass man das Kampfgebiet verlässt.
  • Es war nicht möglich, Leofgifu zu töten, weil sie in einer Hütte feststeckte.
  • Es hat immer geregnet, wenn das Spiel geladen wurde.
  • In einigen Fällen konnten die Regale im Priorat des heiligen Hadrian in Cænt nicht bewegt werden, um den Schlüssel zu erhalten.

Waffenkammer & Inventar

Behoben:

  • Die 10%ige Wahrscheinlichkeit für kritische Treffer pro Tötung beim Kurzschwert Jorogiri wurde korrigiert.
  • Der Schaden verstärkende Vorteil vom Bushido-Satz der Yurei wurde nicht aktiviert, wenn die Waffen entzündet wurden.
  • Im Helix-Store gekaufte Gegenstände konnten aus dem Inventar verschwinden.
  • Der Vorteil des Amalgamschwerts wurde unter gewissen Umständen fälschlicherweise aktiviert.
  • Der Vorteil der Bushido-Rüstung der Yurei (Geisterhaft) hat nicht wie vorgesehen funktioniert.
  • Zwergische Haar- und Barttrachten befanden sich doppelt im Inventar.
  • Die leichten Angriffe mit der Sense konnten manchmal die Schutzhaltung von Schildträgern brechen.
  • Die Fertigkeit „Flinke Finger“ hat bei einigen plünderbaren Gegenständen nicht funktioniert.

Verschiedenes

Behoben:

  • Nach Verwendung des Fotomodus hat das Pausenmenü nicht wie vorgesehen funktioniert.
  • Einige der größeren NPCs in Hræfnathorp waren geschrumpft.
  • Der Keltischen Rüstung fehlten einige visuelle Elemente.
  • Beim Verändern des Aussehens (Transmog) einiger Waffen kam es zu unbeabsichtigtem Verhalten.
  • Nicht ausgerüstete Gegenstände aus dem Shop wurden nach dem Speichern oder Laden weiterhin auf der Puppe dargestellt.
  • Die Animationen von Abschlussangriffen wurden bei betäubten Gegnern nicht immer vollständig angezeigt.
  • Während der Interaktion mit einem beweglichen Objekt eine Mahlzeit zu essen, führte zu einer unbeabsichtigten Animation.
  • Bei bestimmten Aufgaben oder Handlungen konnte sich die Größe von NPCs ändern.
  • Der Effekt von Iduns Herz war beim Ausrüstungssatz „Held von Dyflin“ sichtbar, während er inaktiv war.
  • Es kam zu abweichendem Verhalten, wenn der alternative Kombo-Abschluss mit dem Hammer und leerer Nebenhand erfolgte.
  • Es wurden zusätzliche Stabilitätsverbesserungen zu Valhalla hinzugefügt.
  • Die Verwendung der Fähigkeit „Rennen und Packen“ hat in einigen Kämpfen verhindert, dass man danach mit einem NPC interagieren konnte.
  • Nachdem man Gegner gegen eine Wand geworfen hatte, wurde der Folgeangriff von „Rennen und Packen“ Stufe 2 nicht ausgelöst.

UI / HUD

Behoben:

  • Wenn man beim Schmied zu schnell die Tabs gewechselt hat, konnte es zu unbeabsichtigtem Verhalten der Menüanzeige kommen.

Teilen

Reddit Logo

Besuche weitere Social Media-Kanäle