14. June 2021

20 Min. Lesezeit

Assassin's Creed® Valhalla – Titel-Update 1.2.2

Das Titel-Update 1.2.2 wird für Xbox Series X|S, Xbox One, PlayStation®4 und PlayStation®5, Ubisoft Connect, den Epic Games Store, Stadia und Amazon Luna bereitgestellt. Es ist verfügbar ab 15. Juni 2021.

Patch-Größen und Bereitstellungszeitpunkt:

Xbox Series X|S: 18,7 GB
Xbox One: 13,5 GB
PlayStation®5: 5,32 GB
PlayStation®4: ca. 5–13 GB (abhängig von der Region)
PC: 14,14 GB

Bereitstellungszeitpunkt für alle Plattformen: 14:00 Uhr (MESZ).

Beachte bitte, dass diese Zeitangabe eine Schätzung ist und sich ändern kann.

Im Folgenden findest du die wichtigsten Änderungen von Titel-Update 1.2.2.

NEUE INHALTE

Zeit von Eastre: Spielmodus „Meisterherausforderung“

Wir haben die Unterstützung für „Meisterherausforderung“ hinzugefügt.

  • Die Meisterin einer uralten Kunst schickt dich auf eine Quest, um deine Macht durch Prüfungen zu beweisen, die die Regeln der Realität überschreiten werden.
  • Prüfung des Bären = Testet deine Stärke (Kampf)
  • Prüfung des Wolfs = Testet deine Treffsicherheit (Fernkampf)
  • Prüfung des Raben = Testet deine List (Schleichen)
  • Schalte einzigartige Belohnungen frei, die sowohl dein meisterliches Können zeigen als auch dir mehr Optionen im Kampf geben.
  • In der Welt sind zahlreiche Schreine versteckt, die jeweils 3 Prüfungen bereithalten.
  • Um Zugang zur Meisterherausforderung zu erhalten, musst du mindestens eine Stärke von 221 erreicht und die Hauptquest „Ungebetene Gäste“ nach den Berichten zu Grantabrycgscir und Legracæsterscir abgeschlossen haben.

Neuerungen für Flussraubzüge

  • Erhöhte Einsätze: Flüsse mit höheren Alarmstufen geben höhere Belohnungen.
  • Die Angriffskraft der Jomswikinger wurde so angepasst, dass sie ihrem Rang besser entspricht.
  • Velands Rüstung wird in Vagns Laden mit ausländischen Gütern zu kaufen sein.

Neue Fertigkeiten

  • Berittener Schütze = Eivor kann Bogenfähigkeiten während des Reitens einsetzen.
  • Schildmeister = Eivor wechselt bei gegnerischen Angriffen automatisch zur Abwehrhaltung mit erhobenem Schild.
  • Unaufhaltbar = Im Kampf kann Eivors Sprint nicht geblockt werden und wirft Gegner zurück, kostet aber Ausdauer.

Spiel-Verbesserungen

Verschiedenes

  • Die Obergrenze für die Runenliste wurde von 100 auf 300 erhöht, damit alle Runen im Inventar angezeigt werden.
  • Gekaufte Kartenpakete werden nun in Irland mit entsprechenden Symbolen angezeigt.
  • Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass der Schmiedehammer nach dem TU 1.2.0. verschwand.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Benutzeroberfläche des Fotomodus auf der Xbox verschwand.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Haustiere der Siedlung nach „Rettung eines Hundes“ verschwanden.

Balancing

  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Waffenwerte nicht aktualisiert wurden, nachdem der Status „Ausbildung: Großschwert (Bär)“ aus dem Fertigkeitenbaum ausgerüstet wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass Todestäuschung nicht richtig funktionierte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das verhinderte, dass die Werte nach dem Ausrüsten von Heilkraft- oder Gegengift-Runen auf einem beliebigen Ausrüstungsset aktualisiert wurden. Ich schätze, man könnte sagen, dass wir die Heilkraft geheilt haben.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Schadensbonus der Fähigkeit Ullrs Bogen nicht richtig funktioniert hat.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Vorteile vom Sünderschädel nicht richtig aktiviert werden konnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Vorteile der Plündereraxt bei schweren Treffern nicht zurückgesetzt wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, das verhinderte, dass der Vorteil des Britonenschilds bei einer Parade mehr als 10 % Gesundheit wiederherstellte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das es Gegnern ermöglichte, Schulterstöße mit Paraden zu blocken.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Feinde während Angriffen nicht auf den Schlachtruf reagierten.
  • Verschiedene kleinere Balancing-Probleme wurden behoben.

Zorn der Druiden – Erweiterung 1

  • Mehrere Probleme im Kampf mit der Quest „Der Preis des Verrats“ wurden behoben.
  • Es wurde ein Problem bei „In den Nebel“ behoben, das dazu führte, dass die zweite Zielmarkierung „Folge den Puca-Spuren“ von der Karte/dem Kompass verschwand.
  • Es wurde ein Problem bei „Eine Falle für Thorstein“ behoben, das den Spieler daran hinderte, mit dem NPC zu interagieren.
  • Es wurde ein Problem behoben, das zu einem kurzen Einfrieren zu Beginn der Quest „Der Preis des Verrats“ führte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass der Abschluss-Angriff von Gae Bolg nicht den Vorteil der Waffe auslöste.
  • Es wurde ein Problem während „Blutbande“ behoben, das dazu führte, dass das Ziel aktualisiert wurde, ohne abgeschlossen worden zu sein.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Quest „In den Nebel“ unter bestimmten Umständen nicht aktualisiert werden konnte.
  • Es wurde ein Problem in „Blutbande“ behoben, durch das der Wolfshund-Meister unter bestimmten Bedingungen nicht angreifen konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der letzte Gegner nicht getötet werden konnte, da er in der Quest „In den Nebel“ in einem Felsen erschien.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Eivor während der Quest „Könige hofieren“ die Schnellreise verwenden konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das Spieler:innen während der Quest „Auge für Auge“ mitteilte: „Du musst anonym sein“.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die falsche Quest nach dem Laden eines Hauptquestspielstands verfolgt wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, das automatisches Speichern vor dem Puca-Kampf in der Quest „In den Nebel“ verhinderte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das verhinderte, dass der Quest-Zähler aktualisiert wurde, wenn man Fracht in der Quest „Aufbau von Rath Oinn“ erhielt.
  • Es wurde ein Problem in der Quest „In den Nebel“ behoben, das es Spieler:innen ermöglichte, den Puca vor dem Kampf in Leac an Scail zu besiegen.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Tiere die Fähigkeit „Rauchpfeil“ ignorieren konnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Töten aller Kinder der Danu nicht zu den erforderlichen Splittern führte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Baröd und Ciara nicht zu Flanns Krönung gehen wollten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Ciara nach dem Kampf in „Einen Fuß in Connachta“ nicht spawnen konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Controller permanent vibrierten (mit Schmutz-FX an Eivors Füßen). Let's get ready to NOT rumble

Hauptspiel

Quests, Weltereignisse und Nebenaktivitäten

  • Ein Problem in „Dem Bruder zum Schutze“ wurde behoben, dass Spieler:innen daran hinderte Sigurd in Rygjafylki zu folgen.
  • Es wurde ein Problem in „Der Than von Lincolne“ behoben, das dazu führte, dass Ælfgar stecken blieb, wenn Spieler:innen den Ölkrugwagen in seiner Nähe zerstörten.
  • Es wurde ein Problem in der Quest „Ungebeten“ behoben, bei dem Gunnar sitzen blieb, anstatt sich dem Kampf anzuschließen.
  • Es wurde ein Problem mit dem Weltereignis „Wunder“ behoben, das Spieler:innen daran hinderte, den lahmen Mann zu tragen.
  • Es wurde ein Problem mit „Lagebericht zu Legracæsterscir“ behoben, das dazu führte, dass Spieler:innen mit keinen NPCs interagieren konnten, wenn die Siedlung nach dem Lagebericht keinen Stufenaufstieg erhielt.
  • Es wurde ein Problem mit „Irrlicht“ behoben, das dazu führte, dass Eivor während des Weltereignisses nicht angegriffen wurde.
  • Es wurde ein Problem mit dem „Der Greve von Wincæster“ behoben, das dazu führte, dass die Quest-NPC in einem nicht zugänglichen Bereich erschienen.
  • Es wurde ein Problem mit „Die Feder rupfen“ behoben, das verhinderte, dass Spieler:innen das Regal verschieben konnten.
  • Es wurde ein Problem mit „Grantige Aussichten“ behoben, das dazu führte, dass Randvi fehlte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das Spieler:innen daran hinderte, den Reichtum in Offechirch in Legracæsterscir einzusammeln.
  • Es wurde ein Problem in „Der Sand verrinnt“ behoben, das Spieler:innen am Weiterkommen hinderte.
  • Es wurde ein Problem in „Der Mann hinter dem Mann“ behoben, das verhinderte, dass die Schiffsketten herunterfielen.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Quest „Flammende Falle“ nach dem Töten der Händler nicht aktualisiert wurde.
  • Es wurde ein Problem mit „Effiziente Einäscherung“ behoben, durch das Spieler:innen während des Weltereignisses nicht mit dem NPC interagieren konnten.
  • Es wurde ein Problem mit „Ein Rachegebet“ behoben, das dazu führte, dass der Mönch nicht erschien.
  • Es wurde ein Problem mit „Die Feder rupfen“ behoben, das verhinderte, dass Spieler:innen die Quest beginnen konnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, das Spieler:innen daran hinderte, den Reichtum in der Kirche der heiligen Helena in Eastseaxe zu erreichen, weil die Fracht verschwand.
  • Es wurde ein Problem mit „Sternschnuppen“ behoben, das Spieler:innen daran hinderte, das Weltereignis zu beenden, da Ysane tot war.
  • Es wurde ein Problem mit „Familienzuwachs“ behoben, das den Boss daran hinderte, den Bereich der Verfolgungssequenz zu verlassen.
  • Es wurde ein Problem mit „Die Wogen des Schicksals“ behoben, das Spieler:innen daran hinderte, mit Sigurd zu interagieren.
  • Es wurde ein Problem mit „Die Versorgungslinie“ behoben, das Spieler:innen daran hinderte, mit den Flüchtlingen zu interagieren.
  • Es wurde ein Problem behoben, das Spieler:innen daran hinderte, den Schlüssel zum Reichtum in der Nähe von Utgard zu erreichen.
  • Es wurde ein Problem mit „Grüne Kinder Englalands“ behoben, das dazu führte, dass die Option „Hier ist etwas zu essen“ nicht verfügbar war.
  • Es wurde ein Problem mit „Ein blutiger Willkommensgruß“ behoben, durch das Spieler:innen nicht weiterkommen konnten, wenn das Ziel zu folgen fehlgeschlagen war.
  • Es wurde ein Problem mit „Mann voller Geheimnisse“ behoben, das dazu führen konnte, dass Thorbjörn feststeckte.
  • Es wurde ein Problem mit „Von Blut und Göttern“ behoben, das die Spieler:innen am Weiterkommen hinderte, wenn die Seherin getötet wurde.
  • Es wurde ein Problem mit „Edle Herzen“ behoben, das Spieler:innen daran hinderte, das Weltereignis zu beenden, da ein Hirsch fehlte.
  • Ein Problem mit „Alte Wunden“ wurde behoben, welches das Interagieren mit Estrid verhinderte.
  • Es wurde ein Problem mit „Das Horn Ragnars“ behoben, das Spieler:innen daran hinderte, mit den NPCs zu interagieren.
  • Es wurde ein Problem mit „Die Anachoretin“ behoben, das Spieler:innen daran hinderte, das Weltereignis zu beenden, da der NPC nicht hinausging.
  • Es wurde ein Problem behoben, das Spieler:innen daran hinderte, den Schlüssel von einer Leiche bei der Sankt-Helene-Quelle in Lincolnescir aufzusammeln.
  • Es wurde ein Problem mit „Ehre hat zwei Schneiden“ behoben, das verhinderte, dass die Quest für Spieler:innen verfügbar war.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass das Ordensmitglied Gifle nicht im Spiel erschien. Wir haben sie endlich aus ihrem Versteck gelockt
  • Es wurde ein Problem in der Quest „Ein ungewöhnlicher Vorschlag“ behoben, bei dem Birstan nach dem Besiegen der Bären nicht ging.
  • Ein Problem wurde behoben, das ein Abschließen des „Winifred“-Weltereignisses verhinderte.
  • Es wurde ein Problem in dem Weltereignis „König der Heumenschen“ behoben, das Spieler:innen daran hinderte, es abzuschließen.
  • Es wurde ein Problem behoben, das den Fortschritt beim Abschließen von „Die Söhne Eoforwics“ verhinderte, da „Straße von Harmartia“ anstelle von „Anmaßungen der Ehre“ ausgelöst wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, das ein Abschließen von Silberwind-Holunder in Eoforwic verhindern konnte, da der Weltereignis-NPC tot war.
  • Es wurde ein Problem in „Zu neuem Ruhm“ behoben, das dazu führen konnte, dass die Questmarkierung außerhalb der Karte platziert wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, das ein Abschließen des „Njörds Klagelied“-Weltereignisses verhindern konnte.
  • Es wurde ein Problem mit „Teufelswasser“ behoben, das dazu führte, dass der Quest-NPC nicht im Boot war.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Eivor während des Angriffs in der Quest „Ungebetene Gäste“ mit Toka interagieren konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das verhinderte, dass Spieler:innen das Regal in Veste der Villa Leah verschieben konnten.
  • Ein Problem in „Zerschlagung des Ordens“ wurde behoben, das ein Abschließen der Quest verhindern konnte, da Eanberht im Untergrund feststeckte. 
  • Es wurde ein Problem behoben, das Spieler:innen daran hinderte, den Felsen zu bewegen, um die Truhe im Räuberlager Lolingeston zu plündern.
  • Es wurde ein Problem behoben, das Spieler:innen daran hinderte, den Quest-Gegenstand in der Quest „Zerbrochene Träume“ zu erhalten.
  • Es wurde ein Problem mit „Die Verzweiflungstat“ behoben, das Spieler:innen daran hinderte, das Weltereignis zu beenden, da Hrœrek tot war.
  • Es wurde ein Problem mit „Ende eines Königreichs“ behoben, das dazu führen konnte, dass Gudrum tot erschien.
  • Es wurde ein Problem in „Söhne von Ragnar“ behoben, bei dem Spieler:innen Sigurd nicht finden konnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Quest „Abwehrmaßnahmen“ unter bestimmten Umständen nicht aktualisiert werden konnte.
  • Ein Problem mit „Polternde Plünderer“ wurde behoben, welches das Interagieren mit Tryggvi verhinderte.
  • Ein Problem in „Wände und Schatten“ wurde behoben, dass Spieler:innen daran hinderte, Stowe zu folgen.
  • Es wurde ein Problem mit „Edmunds Pfeile“ behoben, das Spieler:innen daran hinderte, das Weltereignis zu beenden, da ein NPC fehlte.
  • Ein Problem mit „Tiefer hinein“ wurde behoben, welches das Interagieren mit Valka verhinderte.
  • Es wurde ein Problem mit „Eine herzliche Einladung“ behoben, das verhinderte, dass das Weltereignis verfügbar war.
  • Es wurde ein Problem mit „Der Winkelzug des Abts“ behoben, das Spieler:innen daran hinderte, mit dem Barden zu interagieren.
  • Ein Problem mit „Der Abschuss des Pfeils“ wurde behoben, welches Spieler:innen daran hinderte, mit Stowe zu interagieren.
  • Es wurde ein Problem mit „Den Sax aufspießen“ behoben, das Spieler:innen daran hinderte, mit dem Pergament zu interagieren.
  • Es wurde ein Problem in „König des Hügels“ behoben, das Spieler:innen daran hinderte, das Weltereignis abzuschließen.
  • Ein Problem mit „Alte Freunde“ wurde behoben, das Spieler:innen daran hinderte, Tryggvi zu eskortieren.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das ein Örlög-NPC in Lunden einfach verschwand.
  • Es wurde ein Problem mit „Königstöter“ behoben, das dazu führte, dass sich Ivar nicht mehr bewegte.
  • Ein Problem mit „Der blutige Weg zum Frieden“ wurde behoben, das Spieler:innen daran hinderte, mit Ceolbert zu fischen.
  • Ein Problem mit „Familienzuwachs“ wurde behoben, das ein abschließendes Töten des Bosses verhinderte.
  • Es wurde ein Problem mit „Ein ungewöhnlicher Vorschlag“ behoben, bei dem die Funktion „Beschütze Birstan“ nicht abgeschlossen werden konnte.
  • Es wurde ein Problem mit dem Weltereignis „Hrolf sucht den Oberdrengr“ behoben, das Spieler:innen daran hinderte, mit Hrolf während des Kampfes zu interagieren.
  • Es wurde ein Problem in „Dame vom See“ behoben, das Spieler:innen daran hinderte, das Weltereignis abzuschließen.
  • Es wurde ein Problem mit „Sternschnuppen“ behoben, bei dem die Quest nicht abgeschlossen werden konnte, nachdem alle Musiker auf dem Platz versammelt waren.
  • Es wurde ein Problem in „Die Söhne Eoforwics“ behoben, das Spieler:innen daran hinderte, es abzuschließen, da Faravid nicht aufsitzen wollte.
  • Ein Problem wurde behoben, das den Abschluss von „Heilige Gottesfurcht“ verhinderte, weil der NPC nicht mir Eivor interagierte.
  • Es wurde ein Problem in „Die Leiche“ behoben, das Spieler:innen daran hinderte, das Weltereignis abzuschließen.
  • Es wurde ein Problem mit „Der Eber mit der goldenen Nase“ behoben, das Spieler:innen daran hinderte, mit dem Eber zu interagieren.
  • Ein Problem mit „Räuber des Südens“ wurde behoben, welches das Interagieren mit Basim verhinderte.
  • Ein Problem in „Dem Bruder zum Schutze“ wurde behoben, dass Spieler:innen daran hinderte, den Boss zu besiegen.
  • Es wurde ein Problem mit „Straße von Hamartia“ behoben, das dazu führte, dass das HUD komplett verschwand.
  • Ein Problem mit „Krieg im Norden“ wurde behoben, welches das Interagieren mit Faravid verhinderte.
  • Es wurde ein Problem mit „Sturm der Mauern“ behoben, das verhinderte, dass die Quest als abgeschlossen markiert wurde. Die Mauern können nun als vollkommen gestürmt betrachtet werden.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass der Vinland-Bogen trotz Erfüllung der Anforderungen nicht freigeschaltet wurde.
  • Es wurde ein Problem mit „Aufkeimender Widerstand“ behoben, das dazu führte, dass Thane nicht als gerettet wahrgenommen wurde.
  • Es wurde ein Problem mit „Von Blut und Göttern“ behoben, das die Spieler:innen auf dem Gipfel des Schlummernden Jötun am Meditieren hinderte.
  • Es wurde ein Problem mit „Wohin der Stein fällt“ behoben, das Spieler:innen daran hinderte, mit Herefrith zu interagieren.
  • Es wurde ein Problem mit „Feilscherei“ behoben, das dazu führte, dass das Ziel nicht auf „Bericht an Sigurd und die Brüder“ aktualisiert wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass „Feiertag“ nicht zum Questprotokoll hinzugefügt wurde Nur an Sonntagen.
  • Ein Problem in „Stich in die Nadel“ wurde behoben, das Spieler:innen daran hinderte, die Nadel zu besiegen.
  • Es wurde ein Problem mit „Der Greve von Wincæster“ behoben, das Spieler:innen daran hinderte, mit König Ælfred zu interagieren.
  • Ein Problem in „In Abwesenheit des Aldermanns“ wurde behoben, bei dem die Markierung des Ziels nicht angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Problem mit „Sternschnuppen“ behoben, das dadurch entstand, dass Ysane dem Heer nicht beitrat.
  • Es wurde ein Problem mit „Bindendes Schicksal“ behoben, das dazu führte, dass Spieler:innen beim Betreten von Asgard sofort desynchronisiert wurden.
  • Es wurde ein Problem mit der Quest „Der Mann hinter dem Mann“ behoben, das dazu führte, dass sie im Quest-Log nicht auffindbar war.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass das Questziel „Das Blut des Egels“ nach Abschluss von „Der Abschuss des Pfeils“ nicht verfügbar war.
  • Es wurde ein Problem in der Quest „Der krönende Abschluss“ behoben, das den Abschluss des Questziels „Besiege den Baumeister“ verhinderte.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler:innen das Weltereignis „Bärige Übernahme“ in Vinland nicht abschließen konnten.
  • Es wurde ein Problem in „Unheiliger Vater“ behoben, das Spieler:innen am Weiterkommen hindern konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Regale in der Kirche der heiligen Leofwynn in Guldeford nicht verschoben werden konnten.
  • Ein Problem wurde behoben, das dazu führen konnte, dass der Tod von Thor dem Fischhändler nicht bestätigt werden konnte.
  • Es wurde ein Problem mit „Alte Wunden“ behoben, bei dem Hrolf außerhalb seines Lagers stecken bleiben konnte.
  • Ein Problem mit „In Abwesenheit des Aldermanns“ wurde behoben, durch das es unmöglich werden konnte, die Untersuchung der drei Hinweise abzuschließen. 
  • Es wurde ein Problem mit „Alter Mann am Abgrund“ behoben, das verhindern konnte, dass die Quest abgeschlossen werden konnte.
  • Es wurde ein Problem in „Hat jemand diesen Mann gesehen?“ behoben, durch das es unmöglich werden konnte, den dritten Hinweis zu untersuchen.
  • Es wurde ein Problem in „Schwein der Weissagung“ behoben, das Spieler:innen am Weiterkommen hinderte.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Abschluss des „Alter Keller“–Rätsels unmöglich werden konnte.
  • Es wurde ein Problem in „Sægham-Versteck“ behoben, durch das es unmöglich werden konnte, diese Quest abzuschließen.
  • Ein Problem in „Wände und Schatten“ wurde behoben, das dazu führen konnte, dass Spieler:innen im Dialog hängen blieben, wenn sie Lunden erreichten.
  • Es wurde ein Problem in „Bindendes Schicksal“ behoben, das weitere Fortschritte verhindern konnte.
  • Ein Problem in „Hels Quelle“ wurde behoben, durch das es unmöglich werden konnte, das Weltereignis abzuschließen.
  • Ein Problem mit „Edles Geleit“ wurde behoben, durch das eine Interaktion mit Hunwald nicht mehr möglich war.
  • Es wurde ein Problem in „Brenne wie Zunder“ behoben, das Spieler:innen am Weiterkommen hinderte.
  • Es wurde ein Problem in „Der letzte Flug der Güldenspatz“ behoben, durch das es unmöglich werden konnte, das Weltereignis abzuschließen.
  • Es wurde ein Problem in „Aufkeimender Widerstand"" behoben, durch das es unmöglich werden konnte, die Tür zum Langhaus in Buccingaham gewaltsam zu öffnen.
  • Es wurde ein Problem in „Wände und Schatten“ behoben, durch das es unmöglich werden konnte, die Nachforschungen abzuschließen.
  • Es wurde ein Problem mit „Von Blut und Banden“ behoben, durch das Faravid nicht besiegt werden konnte.
  • Ein Problem mit „Beute in hoher Halle“ wurde behoben, durch das eine Interaktion mit Wulfhilda unmöglich werden konnte.
  • Es wurde ein Problem in „Die Rückkehr des Prinzen“ behoben, das eine Fortsetzung der Quest verhindern konnte.
  • Es wurde ein Problem mit „Hirngespinst“ behoben, das dazu führen konnte, dass der Truthahn unter Wasser feststeckte.
  • Es wurde ein Problem mit „Schwertregen in Anecæster“ behoben, bei dem Ælfgar sich nicht zum Ort des Angriffs bewegte.
  • Ein Problem in „Verlorener Ruhm“ wurde behoben, bei dem die Questmarkierung verschwinden konnte, wenn man Halfdan fand, bevor man zur königlichen Halle ging.

Bild, Ton und Animationen

  • Verschiedene Beleuchtungsprobleme wurden behoben.
  • Verschiedene Clipping-Probleme wurden behoben.
  • Verschiedene Animationsprobleme wurden behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass das Hufgetrappel der Pferde nicht richtig wiedergegeben wurde. Die Kokosnuss-Geräuschkünstler haben hervorragende Arbeit geleistet, es war ein rein technisches Problem
  • Es wurden mehrere Probleme bezüglich fehlender Soundeffekte behoben.
  • Es wurden verschiedene Grafikprobleme mit Waffen und Ausrüstungsstücken behoben.
  • Mehrere Probleme mit der Menü-Vorlesefunktion wurden behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Fackeln nach dem Herausholen manchmal nicht leuchteten.

Flussraubzüge, Jomswikinger, Raubzüge

  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Jomswikinger in den Zustand „Am Boden, aber nicht kampfunfähig“ übergingen, obwohl sie noch Mahlzeiten im Inventar hatten.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das sich Jomswikinger mit der maximalen Anzahl von Mahlzeiten im Inventar nicht heilen konnten, wenn sie eine Proviantkiste plünderten.
  • Ein Problem wurde behoben, das dazu führen konnte, dass sich die Schilde der Langschiffe nach einem Flussraubzug änderten.

Gameplay, Kampf und KI

  • Es wurde ein Problem behoben, das verhindern konnte, dass Spieler:innen ein Attentat vom Luchs- oder Löwen-Reittier aus verüben konnten.
  • Es wurden verschiedene Probleme mit Helmen behoben, die beim Zielen mit dem Raubtierbogen die Sicht behindern konnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Nahkampf-Fähigkeiten ausgeführt werden konnten, während ein Objekt getragen wurde.
  • Es wurden mehrere Probleme mit der Fähigkeit „Irischer Wolfshund“ behoben.
  • Es wurden mehrere Probleme mit dem Spawnen von Wildtieren behoben sowie die Tatsache, dass diese eine Vielzahl von Angriffen ignorieren konnten.
  • Es wurden verschiedene Kamera-Probleme behoben.

__Welt __

  • Verschiedene Probleme mit falsch platzierten oder schwebenden Objekten und fehlerhaften Texturen wurden behoben.
  • Es wurden einige Probleme behoben, durch die Spielfiguren und NPCs steckenbleiben konnten.
  • Ein Problem wurde behoben, das den Fischfang aus einem kleinen Boot verhindern konnte.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Besatzung des Langschiffs durch die Karte fallen konnte.

Benutzerinterface/HUD

  • Verschiedene Fehler bezüglich des Benutzerinterface/HUDs wurden behoben.
  • Verschiedene Probleme mit der Platzierung von Texturen wurden behoben.
  • Verschiedene Probleme mit Odins Sicht wurden behoben … aber nur mit einem Auge. – Es wurden verschiedene Probleme mit dem Fokus der Menünavigation behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Elemente des Benutzerinterface nach der Anzeige eines Ladebildschirms falsch platziert wurden.
  • Auf der Detailseite wurde ein Indikator hinzugefügt, der anzeigt, wenn das Aussehen einer Waffe verändert wurde („Transmog“).
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Questmarkierungen auch dann noch angezeigt wurden, wenn die Benutzeroberfläche komplett ausgeschaltet war.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass im Tab „In Besitz“ ein falsches Kaufdatum angezeigt wurde. 1970 war hier

System

  • Ein Problem wurde behoben, das dazu führen konnte, dass beim automatischen Speichern des Spiels die Meldung „Zusatzinhalte freigeschaltet“ angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass die Waffen des Premium-Starter-Pakets nicht richtig skaliert wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass die Spieler-Statistiken für die Herausforderungen „alle Ansichtspunkte in Englaland- und Nordvege synchronisieren“ nicht richtig aktualisiert wurden.
  • Verschiedene Probleme mit den Ubisoft-Herausforderungen wurden behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, das beim Versuch manuell zu speichern zu einem Ubisoft-Fehler führen konnte.
  • (Stadia) Ein Problem auf Stadia wurde behoben, das dazu führen konnte, dass die Einstellungen für den Leistungsmodus nicht gespeichert wurden.

Leistung und Stabilität

  • Leistung und Stabilität wurden verbessert.

Teilen

Reddit Logo

Besuche weitere Social Media-Kanäle