News

Maria

Maria war eine Meister-Assassinin der spanischen Bruderschaft während der Renaissance und gleichzeitig eine enge Verbündete und die Geliebte von Aguilar de Nerha.

Maria war eine Meister-Assassinin der spanischen Bruderschaft während der Renaissance und gleichzeitig eine enge Verbündete und die Geliebte von Aguilar de Nerha. Als gemäßigte Person, die kaum jemals ihre wahren Gefühle offenbarte, befolgte sie das Kredo der Assassinen mit unerschütterlicher Leidenschaft. Sie widmete ihr ganzes Leben dem Kampf gegen die schädlichen Einflüsse der Templer auf ihr Land.

Durch ihre außerordentliche Schnelligkeit und Leichtfüßigkeit waren vor allem heimliche Attentatsmissionen ihre Spezialität. Marias Herkunft bleibt rätselhaft. Vermutlich hatte sie sowohl spanische als auch maurische Vorfahren, worauf auch ihre Henna-Tattoos und ihr Kleidungsstil hindeuten.