12.7.2020

Willkommen beim Widerstand – eine Zusammenfassung von Ubisoft Forward

Bei Ubisoft Forward konnten die Fans einen Blick auf neues Gameplay, neue Spiele und Updates werfen. Im Fall von Watch Dogs: Legion haben wir auch das neue Veröffentlichungsdatum, den 29. Oktober 2020, angekündigt. Wir freuen uns sehr darauf, dass ihr dann endlich anfangen könnt, euren eigenen Widerstand aufzubauen. Denn London braucht euch!

Wir haben gleich zu Beginn den „Tipping Point“-Trailer präsentiert, bei dem Alberto Mielgo Regie geführt hat.

In unserem Gameplay-Übersicht-Trailer haben wir dann einige der Hauptcharaktere vorgestellt, denen ihr in Watch Dogs: Legion begegnen werdet. Den Anfang machte Nigel Cass, der CEO von Albion. Albion ist das korrupte private Militärunternehmen, das nach dem Bombenanschlag eines geheimnisvollen Terroristen angeheuert wurde, um die Sicherheit in London zu gewährleisten. Die Sicherheit der Bürger scheint jedoch nicht die oberste Priorität von Nigel Cass zu sein und seine eiserne Herrschaft kommt bei DedSec gar nicht gut an.

Wir haben auch Mary Kelley, das Oberhaupt eines der mächtigsten Verbrechersyndikate von London, kennengelernt. Ihre Macht und Gewaltbereitschaft bedeutet nichts Gutes für die Bürger von London und ihr werdet Wege finden müssen, ihren kriminellen Aktivitäten Einhalt zu gebieten.

Ihr müsst euren eigenen Widerstand aufbauen, um London von der Korruption zu befreien, der Schreckensherrschaft von Albion ein Ende zu bereiten und herauszufinden, wer hinter dem koordinierten Bombenanschlag steckt, der DedSec in die Schuhe geschoben wird. Um dieses Ziel zu erreichen, könnt ihr jeden Bürger Londons rekrutieren und habt Zugang zu den beeindruckenden Hacking-Fähigkeiten von DedSec. Außerdem ermöglichen es euch die vielen rekrutierbaren Charaktere, jede Mission auf ganz unterschiedliche Weise anzugehen.

Schleichen oder hacken? Ein Drohnenexperte besitzt vielleicht genau die Fähigkeiten, nach denen ihr sucht! Wenn ihr jemanden mit Zugangsberechtigungen rekrutiert, zum Beispiel einen Albion-Officer, könnt ihr Sperrgebiete leichter infiltrieren. Ist Heimlichkeit nicht so euer Ding, könntet ihr euch das beeindruckende Arsenal und die Pistolen-Kata-Fähigkeiten eines professionellen Attentäters zunutze machen. Und wollt ihr lieber ein paar Schädel einschlagen, wenn es hart auf hart kommt, ist ein Hooligan die perfekte Ergänzung für euer Team. Sucht euch den Charakter aus, der am besten zu eurem Spielstil passt.

Wer ist euer Lieblingscharakter aus der Gameplay-Übersicht? Wisst ihr schon, wie euer Widerstand aussehen soll? Teilt eure Meinungen in den sozialen Medien mit #WatchDogsLegion.

WDL news 071220202 MoviePoster

Und das war alles von Ubisoft Forward zu Watch Dogs: Legion! Wir möchten uns bei allen Spielern unserer Community fürs Einschalten bedanken und wissen eure Leidenschaft sehr zu schätzen!

Schließt euch dem Widerstand an!

Teilen

Besuche weitere Social Media-Kanäle