26 June 2019

6 Min. Lesezeit

Zusammenfassung des State of the Game - Überarbeitung der Fertigkeiten, Neue Updates zur Beute und zum PTS (öffentlicher Testserver) (26. Juni)

Das State of the Game für The Division 2 ist diese Woche wieder da, um euch mit den aktuellen Updates zum Spiel auf dem Laufenden zu halten. Der Stream dieser Woche behandelt einige tiefgreifende und interessante Änderungen, inklusive:

  • Alle Fertigkeiten werden auf dem öffentlichen Testserver überarbeitet, damit sie wertvoller und insgesamt bedeutsamer werden. Dies betrifft auch die Fertigkeiten-Mods.
  • In TU5 erhalten die Pistolen eine Schiene für Taschenlampen.
  • Heroische Bosse lassen nun exotische Beute fallen.
  • Episode 1 und das Title Update 5 sind ab dem 1. Juli auf dem öffentlichen Testserver für PC verfügbar.

Lest weiter, wenn ihr eine ausführlichere Zusammenfassung der besprochenen Themen erhalten möchtet, oder schaut euch den Stream hierunter an, um alles zu erfahren. Der State of the Game-Stream wird jeden Mittwoch um 17 Uhr (MESZ) bei Twitch, Mixer und YouTube gezeigt. (Schaut euch die vorherige Zusammenfassung des State of the Game an, um zu sehen, welche Themen in der vorherigen Episode behandelt wurden.)

Zusammenfassung der letzten Woche

  • Das Title Update 4 wurde am Dienstag gestartet und hat die Richtschützen-Spezialisierung eingeführt.
  • Die Wartung am Donnerstag hat folgende Dinge adressiert:
    • Fehlende Texturen im Inventar.
    • Korrektur des Reparaturkits, bei dem Spieler unverwundbar werden konnten.
    • Die Felduntersuchungsabschnitte wurden nicht korrekt aktualisiert. Zwei Korrekturen wurden durchgeführt, die dritte fand im Rahmen der Wartung am 27. Juni statt.
    • Spezialisierungsmunition konnte nicht aufgehoben werden. Der Fehler besteht noch und wir gehen der Sache nach.

Wartung am 27. Juni

  • Korrektur eines Fehlers, bei dem ein Talent des Dodge-City-Revolverhelden-Holsters auf ein anderes Objekt rekalibriert werden konnte. Wenn ihr diese Rekalibrierung durchgeführt habt, wird das rekalibrierte Talent wieder in den Originalzustand zurückversetzt. Das zerlegte Holster bleibt zerlegt und muss erneut erlangt werden. Wenn ihr es nicht rekalibriert habt, bleibt alles beim Alten.
  • Korrektur eines Fehlers, bei dem der Spezialisierungsmunitionsvorteil beim Quartiermeister in der Operationsbasis 75 statt 50 Patronen in der Richtschützen-Spezialisierung gewährte.
  • Korrektur eines Fehlers mit der Basilisk-Rüstung in der Felduntersuchungs-Reihe.

Aktuell untersuchte Fehler

  • Individuelle Waffen - Flughafen von Washington 150 Munition-Fehler.
  • Lange Ladezeiten und Fehlercodes bei der Anmeldung.

    • Falls bei euch OSCAR-03-Fehler auftreten, kann es helfen, den Patch über eine andere Internetverbindung herunterzuladen. Das ist nur eine vorübergehende Lösung und es wird an einer richtigen Korrektur gearbeitet.
    • An FOXTROTT-Fehlern wird gearbeitet und hierbei scheint es sich um problematische Server an der Westküste der USA zu handeln.
  • Spieler konnten festhängen, zum Beispiel wenn sie in Kampfschaum gefangen waren.

  • Wir gehen Meldungen von erhöhter Schwierigkeit nach.
  • Der Fehler, bei dem durch Erschießen der Fauna Spezialisierungsmunition erlangt werden konnte, wurde korrigiert. Hört auf Monster zu sein.

Twitch Prime

  • Das erste Twitch Prime-Bekleidungs-Bundle ist jetzt erhältlich.
  • Seit dem 20. Juni könnt ihr ein kostenloses Bekleidungspaket erhalten, wenn ihr euer Twitch Prime-Konto verknüpft.
  • Das erste Motto ist Baseball.
  • In den nächsten Wochen folgen weitere. Sie beschäftigen sich alle mit Sport.

Beute

  • Das Entwicklerteam hört sich das Feedback zur Beute an und stimmt zu, dass das aktuelle System nicht befriedigend funktioniert.
  • Das aktuelle Ausstattungssystem befindet sich in keinem guten Zustand und wird gegenwärtig überarbeitet. Hierdurch möchten wir erreichen, dass es mehr Spaß macht, Ausstattung zu finden und die Ausstattung an sich mehr Befriedigung bietet.
  • Beispielsweise überarbeitet das Entwicklerteam gerade die Ausstattungshersteller und überlegt, alle sechs Ausstattungsteile statt der aktuellen drei bereitzustellen. Dies ist einem zukünftigen Title Update vorbehalten.
  • Das Erlangen von Ausstattung befriedigend zu gestalten, genießt derzeit die höchste Priorität und wird im Laufe der Zeit eingeführt. Der erste Schritt hierzu stellt die Überarbeitung der Fertigkeiten in Episode 1 dar. Bleibt dran, um mehr zu erfahren.

Öffentlicher Testserver

  • Title Update 5- Episode 1 PTS beginnt am Montag, den 1. Juli nur auf PC.
  • TU5 verfolgt einen anderen Ansatz auf dem PTS (öffentlicher Testserver). Inhalte von Episode 1 werden nach einem festgelegten Zeitplan freigeschaltet und gesperrt, damit besondere Inhalte getestet werden können.

Fertigkeitenüberarbeitung auf dem PTS (öffentlicher Testserver)

  • Alle Fertigkeiten werden auf dem öffentlichen Testserver überarbeitet, damit sie wertvoller und insgesamt bedeutsamer werden. Dies betrifft auch die Fertigkeiten-Mods.
  • Viele Builds bevorzugen Waffenschaden. Die Überarbeitung der Fertigkeiten soll sicherstellen, dass Builds mit Fertigkeitenstärke genauso wertvoll werden.
  • Ein Beispiel: Fertigkeiten-Mods, die den Geschütz-Schaden um 25-30 % gestärkt haben, stärken das Geschütz nun um bis zu 150 %. Fertigkeiten werden nun deutlich mehr Schaden anrichten.
  • Die Reduzierung des Fertigkeiten-Cooldowns wurde in Fertigkeitentempo geändert und der Wert auf der Ausstattung wurde um 33 % erhöht. Das Fertigkeitentempo skaliert nun mit der Fertigkeitenstärke. Wenn ihr über eine hohe Fertigkeitenstärke und einen hohen Prozentwert in Fertigkeitentempo verfügt, könnt ihr nun Fertigkeitentempo-Mods ausrüsten und eure Fertigkeiten-Cooldowns um bis zu 90 % verkürzen.

Anfertigung, exotische und neue Waffen

  • Alle Blaupausen werden nun von allen Quellen angeboten, sodass ihr Kontrollpunkte auf Alarmstufe 3 und 4 grinden könnt, um alle Blaupausen zu erhalten. Inaya verkauft diese Blaupausen auch in der Operationsbasis.
  • Heroische Bosse lassen nun exotische Beute fallen. Jene, die durch Anfertigungsaufgaben erworben werden (wie die Nemesis) müssen erst erlangt werden, bevor Bosse sie fallenlassen. Dies ist ein weiterer Weg, um an exotische Objekte mit maximalem Ausstattungswert zu gelangen.
  • Exotische Objekte, die auf Ausstattungswert gebracht werden, verfügen über maximale Attribute. Das bedeutet, wenn ihr ein exotisches Objekt auf Ausstattungswert 500 bringt, erhält es maximale Attribute.
  • Cassie verkauft nun bessere Beute, inklusive exotischer und benannter Objekte.
  • In TU5 erhalten die Pistolen eine Schiene für Taschenlampen.
  • Zwei neue Waffen in TU5, das Carbine 7 Sturmgewehr und das Stoner-LMG erhalten neue Talente.
  • Mit den exotischen BT-Datenhandschuhen könnt ihr hybride Fertigkeiten-Builds aufbauen. Ein Beispiel: Ihr könnt Fertigkeiten wie das Werfen eines Fernscanners kombinieren und dadurch das Verhalten eines Impulses und einer Granate erhalten.

Bis zum nächsten Mal,

/The Division Team

LinkedIn LogoReddit Logo

Besuche weitere Social Media-Kanäle