20.5.2022

SENS SCHLIESST SICH DER SUCHE AN

„AN WOLFGUARD-ANFÜHRER GUSTAVE ,DOC‘ KATEB

>>Erstbericht über SENS

Ich hatte schon von Spezialeinsatzkraft Néon ,Sens‘ Ngoma Mutombo gehört und von den Taktiken, die Sens einsetzt. Ich begleitete Twitch nach Belgien zur Rekrutierung, und seitdem trainieren wir Seite an Seite. Sens brennt darauf, sich auf die kommende Operation vorzubereiten, und ich freue mich darauf, Sens‘ Fähigkeiten in einer realen Situation zu erleben.

Da ich diese Fähigkeiten im Training erleben durfte, kann ich guten Gewissens behaupten, dass das R.O.U.-Projektorsystem ein strategisches Wunderwerk sein wird, von dem das gesamte Team profitieren kann, solange die Kommunikation stimmt. Dem Feind die Sichtlinien zu verwehren, funktioniert in so gut wie jeder Lage, denn dann ist er gezwungen, seine Taktik und seine Positionierung zu überdenken.

Durch die Ausrüstung wird Sens zu einer autarken Kampfmaschine, da jede der Waffen für eine andere Situation geeignet ist. Das neue Sturmgewehr POF-9 ist enorm zuverlässig und nicht umsonst Sens‘ Lieblingswaffe. Das Scharfschützengewehr 417 ist eine durchschlagskräftige Alternative. Die SDP 9mm ist eine solide Sekundärwaffe, aber ich habe miterlebt, wie schnell sich Sens an die Gonne-6 gewöhnt hat. Ein solches Werkzeug bietet enorme Vielseitigkeit.

Natürlich ist Wolfguard ein neues Kapitel, und Sens wird uns dabei helfen herauszufinden, wie wir die Welt zu einem sichereren Ort machen können. Wir haben eine sehr ähnliche Meinung darüber, wenn es darum geht, dass sich die Fähigkeiten von Soldaten nicht in den Leben widerspiegeln, die sie genommen haben. Für mich ist es wichtiger, meine Leute zu beschützen. Für Sens geht es vor allem darum, Verluste zu vermeiden, indem man das Schlachtfeld unter Kontrolle bekommt.

Da mich Sens und Lion auf dieser Mission begleiten werden, haben wir drei uns die Zeit genommen, uns gegenseitig mit unseren Kampffähigkeiten vertraut zu machen. Um Lion hatte ich mir keine Sorgen gemacht. Aber ich war positiv überrascht gewesen, wie sehr Sens die Arbeit im Team liegt. Sens ist nicht nur hervorragend darin, uns taktische Möglichkeiten zu eröffnen, sondern kann zudem auf unseren Handlungen aufbauen.

Ich möchte davon abraten, sich von xiesem Auftreten täuschen zu lassen, das häufig leger wirken kann. Sens ist temperamentvoll und nimmt die Dinge, wie sie kommen, investiert in Aufgaben aber immer die nötige Aufmerksamkeit und Energie. Sens ist einsatzbereit und – ich bin mir sicher, dass der nächste Bericht das bestätigen wird – eine beeindruckende Bereicherung für uns.“

– Gilles „Montagne“ Touré

Besucht unseren Kanal twitch.tv/rainbow6 am 22. Mai und erfahrt alle Details zu Sens und Operation Vector Glare.

Besuche weitere Social Media-Kanäle