10.9.2020

Zusätzliche Patch-Hinweise zu J5S3 Shadow Legacy

Im Verlauf des „J5S3“-Testservers wurden Aktualisierungen und Fehlerbehebungen vorgenommen. Für die vollständigen Patch-Hinweise zu Shadow Legacy folgt dem unten stehenden Link.

sl pn link


UPDATES

PING 2.0

Wir werten zurzeit das Feedback aus, das wir zu Ping 2.0 im Verlauf des Testservers erhalten haben. Bisher ist uns aufgefallen, dass die Vorteile des neuen Ping-Systems vor allem eher den Gelegenheitsspielern zugutekommen, aber auch die potenziellen Nachteile, die Spieler höherer Ränge zum neuen Ping-System angemerkt haben, sind uns bewusst. Mit diesem Aspekt im Hinterkopf möchten wir auf den Live-Servern weiter Daten und Feedback sammeln. Wir werden weiterhin die Auswirkungen von Ping 2.0 auf den Live-Servern genau beobachten, während wir gleichzeitig unsere Optionen untersuchen, um das Feedback nach Möglichkeit einzuarbeiten, damit Ping 2.0 für alle Spieler zu einem angenehmen und nützlichen Tool wird.

ZIELOPTIKEN

1-fach-Visier-Optionen und Verfügbarkeit

Wir haben Spielerfeedback zur Verfügbarkeit von 1-fachen Visieren für Operator erhalten. Obwohl wir die Möglichkeit, die 1-fachen Visiere für alle Operator verfügbar zu machen, in Betracht gezogen haben, gibt es einige Design-Einschränkungen, die aktuell noch verhindern, dass wir dies umsetzen können. Zurzeit sehen wir uns unsere Optionen genauer an und teilen mehr mit, wenn wir eine bessere Lösung gefunden haben.

Visier-Zusätze

  • 1,5-fach bei Mozzies P10 Roni
  • 1,5-fach bei Alibis ACS12
  • 2-fach bei Maestros ACS12
  • 2-fach bei Hibanas Type-89

Holovisiere

Auf Grundlage des Feedbacks im TS-Verlauf haben einige Operator das alte Holovisier zurückerhalten, während wir das neue zu anderen gewechselt haben, um mehr Daten und Feedback zu sammeln. Diese Veränderung sollte Spielern mehr Handlungsmöglichkeiten geben, wenn sie sich zwischen dem neuen Holovisier und Alternativen entscheiden müssen. Dies hat zudem Auswirkungen auf Verteidigungs-Operator mit 1-fach-Zoom-Visieren. Wir werden die Leistungen der beiden Holovisiere und das Spielerfeedback auf den Live-Servern genau verfolgen und untersuchen.

  • Das alte NATO-Holovisier wurde anstatt des neuen MH1-Holovisiers wieder hinzugefügt bei: Wamai (AUG A2), Oryx (Mp5), Pulse (Ump 45)
  • Das neue Holovisier ersetzt das alte Holovisier bei: Castle (Ump45), Doc (Mp5), Echo (Mp5SD)

Nomad

Nomad hat weitere Optionen bei ihren Visieren erhalten, damit sie sich besser anfühlen und auch etwas besser aussehen.

  • ARX: 1,5-fach entfernt, 2-fach hinzugefügt
  • AK: 2-fach entfernt, 1,5- und 2,5-fach hinzugefügt

ADS-EMPFINDLICHKEIT

Der Empfindlichkeitsregler geht jetzt bis 200. Ihr solltet nicht vergessen, dass mit Beginn der neuen Saison eure alten Empfindlichkeitseinstellungen automatisch in das neue System übertragen werden.

Wenn ihr eure eigene Umrechnung berechnen wollt, seht euch unseren Empfindlichkeitsleitfaden an..

BOMBEN-UMGESTALTUNG

bomb remodel

Zusätzliche Platten am Bombenmodell, um Probleme mit Pixel-Löchern zu beheben.

SPIELERVERHALTEN

SSB-Veränderungen beim Anti-Boosting

Um Boosting und Rangsenkungen zu verhindern, können Spieler nicht mehr unter 1.000 SSB fallen und in keinem Spiel mehr als 150 SSB erhalten.

Entfernung von Abstimmungen über Rauswurf (später in der Saison)

Wir werden zu Beginn der Saison die Funktion zum Abstimmen über Rauswürfe aus dem Schnellen Match entfernen. Wir haben die Verwendung von Abstimmungen über Rauswürfe in den vergangenen Saisons beobachtet und können bestätigen, dass diese Funktion tatsächlich häufig missbräuchlich verwendet und eingesetzt wird, um zu stören, und so als Störfaktor in dieser Spielliste empfunden wurde. Da diese Funktion beim Schnellen Match für zusätzliche Spannungen sorgt, haben wir uns entschieden, sie abzuschalten.

„Spieler melden“-Mitteilungen im Spiel

Ihr erhaltet ab sofort Spielmitteilungen, wenn ein Spieler, den ihr gemeldet habt, bestraft wird. Diese ersetzen die „Vielen Dank“-E-Mails, die sonst in diesem Fall verschickt wurden. Wir ersetzen die E-Mails durch Mitteilungen, damit unser Bestrafungsprozess transparenter wird. Dies ermöglicht es uns außerdem, die diesbezügliche Kommunikation im Spiel beizubehalten und es den Spielern so zu erleichtern, beim Spielen Updates zu erhalten.

ANDERE UPDATES

  • Das 1,5-fach-Visier wurde erhöht, um das Problem des sichtbaren Fadenkreuzes/Frontpins beim ADS zu lindern.
  • Ianas Hologramme lösen keine Metalldetektoren mehr aus.
  • Neue Benennungsrichtlinien für Schilde. Alle Schilde zeigen jetzt „SCHILD“ als Waffentyp an (z. B.: „Le Roc“-Schild, G-52 Taktischer Schild, Elektro-Einsatzschild).
  • Die Größe des 1,5-fach-Visiers wurde verringert.
  • Die Größe des Fadenkreuzes für das MH1-Holovisier wurde verringert.
  • Kleinere Optikanpassungen bei Zeros Visiersymbolen aus ästhetischen Gründen.
  • Aktualisierte Fadenkreuzstruktur für Kalis CSRX300 und Capitãos Armbrust.
  • Aktualisiertes Fadenkreuz bei Aktivierung des Gerätmodus bei Kali.
  • Konsistente Sprungaufforderungen nach Nahkampfangriff gegen eine Barrikade (siehe Sprungauslöseränderungen). Bisher konnten Barrikaden nach 1 Nahkampftreffer übersprungen werden. Barrikaden erfordern jetzt mindestens 2 Nahkampftreffer, bevor die Sprungaufforderung erscheint.

FEHLERKORREKTUREN

GAMEPLAY

  • BEHOBEN: Probleme mit dem Geräteinsatz und -konsistenz bei der Interaktion mit zerstörbaren/zerbrechlichen Kartenelementen wurden behoben (siehe Geräteeinsatz-Restrukturierung in den Patch-Hinweisen).
  • BEHOBEN: Kleinere Probleme mit dem Feedback im neuen Deaktiviert-Status (siehe neuer Deaktiviert-Status in den Patch-Hinweisen).
  • BEHOBEN: Verschiedene kleinere Probleme mit dem Feedback bei Ping 2.0 (siehe neuer Ping 2.0 in den Patch-Hinweisen).
  • BEHOBEN: Verschiedene Probleme mit dem Feedback bei der schweren Sprengladung (siehe neue schwere Sprengladung in den Patch-Hinweisen).
  • BEHOBEN: Verschiedene Sprungänderungen (siehe Sprungauslöserverbesserung in den Patch-Hinweisen).
  • BEHOBEN: Scharfe Sprengladung kann Operator schon beim Beitritt eliminieren.
  • BEHOBEN: Probleme mit der „Am Boden“-Erkennung.
  • BEHOBEN: Werferprojektile (Ash, Zero) gehen manchmal durch Wände.
  • BEHOBEN: Sprengladungen zeigen Feuerfunken-Grafikeffekte, wenn sie ohne Detonation zerstört werden.
  • BEHOBEN: Drohnen spawnen nicht immer in derselben Umgebung wie der Spieler.
  • BEHOBEN: Drohnen spawnen manchmal in die falsche Richtung und nicht in Richtung des Zielgebäudes.
  • BEHOBEN: Drohnen spawnen an zufälligen Kartenorten und nicht in der Nähe des Spawnpunktes des Angreifers, wenn „Enthaltung“ ausgewählt ist.
  • BEHOBEN: Feuerwaffen bleiben manchmal stecken, wenn Spieler während der Animation einsetzbare Geräte aufnehmen und andere Tasten gleichzeitig verwenden.
  • BEHOBEN: Geräte/Projektile gehen manchmal durch Oberflächen, wenn sie beim Lehnen, Liegen und bei erzwungenen Kollisionen geworfen werden.
  • BEHOBEN: Inkonsistente Zielscanerfassung durch Drohnen bei Bombenstandorten.
  • BEHOBEN: Fehlende verdeckte Effekte beim Einsatz in Entfernung zur Wand beim Abseilen.
  • BEHOBEN: Animationsfehler beim Bergablaufen.
  • BEHOBEN: Wenn Schild-Operator ihren Schild tauschen und Nahkampfangriffe ausführen, drehen sich die Schilde um.
  • BEHOBEN: Kleine Barrikaden können nach nur einem Treffer übersprungen werden.
  • BEHOBEN: Waffen erscheinen in der Mitte eines einsetzbaren Gerätes, während das Gerät eingesetzt/aufgeladen wird.
  • BEHOBEN: Wenn ein unter Strom stehender mobiler Schild im Nahkampf getroffen wird, nehmen Spieler 15 Schaden (Dies sollte konsistent mit dem genommenen Schaden aus unter Strom gesetzten verstärkten Wänden/Stacheldraht sein, also 3 Schaden).
  • BEHOBEN: Das Fadenkreuz des Holovisiers MH1 ist nicht richtig ausgerichtet.
  • BEHOBEN: Der rote Punkt ist nicht richtig ausgerichtet.

LEVELDESIGN

  • BEHOBEN: Ausnutzbare Lücken in einigen Bereichen bestimmter Karten.
  • BEHOBEN: Flackernde Texturen bei bestimmten Kartenoberflächen.
  • BEHOBEN: Geringfügige Chroma-Anpassungen an zerstörbaren Wänden für mehr Klarheit.
  • BEHOBEN: Diverse Clipping-/dynamische Clipping-Fehler.
  • BEHOBEN: Diverse Fehler bei Teppichen.
  • BEHOBEN: Diverse Detailgradprobleme auf den Karten.
  • BEHOBEN: Diverse Fehler bei Kartenrequisiten/-objekten.

CHALET

  • BEHOBEN: Eine Menge Chalet-Kram (siehe Chalet-Überarbeitung).

BANK

  • BEHOBEN: Echos Yokai kann hinter einem Wasserspender in „EG Oberlicht-Treppe“ auf „Bank“ stecken bleiben.
  • BEHOBEN: Explosionsschaden geht durch den Metallschreibtisch in „K Wachraum“ auf „Bank“.
  • BEHOBEN: Kollision mit unsichtbarer Decke bei Steuerung von Echos Yokai in „K Haupttreppe“ auf „Bank“.

GRENZE

  • BEHOBEN: Angreifer können den Entschärfer auf den Spinden in „EG Vorratsraum“ auf „Grenze“ platzieren.

KÜSTE

  • BEHOBEN: Kugeln gehen durch den Rand um den Bartresen auf „Küste“.
  • BEHOBEN: Teppiche auf „Küste“ werden nicht zerstört, wenn sie von Sprengstoff getroffen werden (siehe Geräteeinsatz-Restrukturierung).
  • BEHOBEN: Beim Abseilen kann man durch die „Cool Vibes“-Wand auf „Küste“ steigen.

KONSULAT

  • BEHOBEN: Wenn auf der Flagge in „1. OG Konsul-Büro“ auf „Konsulat“ ein Nitro-Handy oder eine Kontaktgranate platziert und detoniert wird, erleiden umstehende Operator keinen Schaden.
  • BEHOBEN: Eine kleine Lücke über den Doppeltüren in „AUSSEN Visa-Eingang“ auf „Konsulat“.

HEREFORD

  • BEHOBEN: Probleme mit dem Einsatz von Geräten am oberen Fenster in „AUSSEN Seitentreppe“ auf „Hereford“.

FESTUNG

  • BEHOBEN: Der Entschärfer kann in schwer zugänglichen Bereichen in „AUSSEN Kanonen-Ausguck“ auf „Festung“ fallen gelassen werden.

HAUS

  • BEHOBEN: Drohnen spawnen in den falschen Bereichen auf „Haus“.
  • BEHOBEN: Stacheldraht kann an bestimmten Stellen in „EG Lobby-Treppe“ auf „Haus“ nicht platziert werden.

CAFÉ

  • BEHOBEN: Stacheldraht kann auf den mit Teppich belegten Stufen auf „Café“ nicht platziert werden.

OUTBACK

  • BEHOBEN: Bei den Küchentheken in „EG Küche“ auf „Outback“ fehlen einige Materialien.

FREIZEITPARK

  • BEHOBEN: Verteidiger spawnen in „1. OG Schlafbereich“ auf „Freizeitpark“ manchmal in der Luft.

OPERATOR

ZERO

  • BEHOBEN: Diverse Probleme mit Zeros Durchschuss-Kamera-Gerät und Interaktionen mit verschiedenen Objekten/Funktionen (siehe Zero in den Patch-Hinweisen).
  • BEHOBEN: Diverse Probleme mit dem visuellen Feedback bei Zeros Gerät.

AMARU

  • BEHOBEN: Wenn man sich mit Amarus Garra-Haken hochzieht, bleibt Amaru manchmal stecken und fällt wieder zu Boden.

ASH

  • BEHOBEN: Ashs Durchbruchsgeschoss explodiert nicht richtig, wenn es auf bestimmte Weise mit verstärkten Wänden interagiert.

CLASH

  • BEHOBEN: Montagne und Clash können ihre Schilde nicht ausfahren, wenn sie in der Hocke sind.
  • BEHOBEN: Fehlende Feedback-Warnmeldung, wenn Clash ihren Elektro-Einsatzschild im Deaktiviert-Status verwenden möchte.
  • BEHOBEN: Clash kann Gegner auch dann verlangsamen, wenn ihr Elektro-Einsatzschild in die falsche Richtung zeigt, nachdem sie im Nahkampf angegriffen und ihre Verteidigung durchbrochen wurde.

FROST

  • BEHOBEN: Die Mündungsfeuerblitze von Frosts 9-mm-Maschinenpistole mit verlängertem Lauf sind falsch positioniert.

FUZE

  • BEHOBEN: Für Fuzes AK-12 sind das Nato-Leuchtpunktvisier, Holovisier und Reflexvisier verfügbar (er sollte das russische Leuchtpunktvisier, russische Holovisier, russische Reflexvisier, 2-fache Vergrößerungsvisier und russische 2,5-fache Vergrößerungsvisier haben).

IANA

  • BEHOBEN: Wenn Iana das neue 1,5-fache oder 2-fache Vergrößerungsvisier aus J5S3 benutzt, werden sie wieder zu den alten, wenn sie ihr Hologramm einsetzt.
  • BEHOBEN: Wenn Ianas Hologramm aktiviert wird, während ein Spieler versucht, sich erneut mit der Session zu verbinden, kann Iana für diesen Spieler als tot angezeigt werden.

MAESTRO

  • BEHOBEN: Maestros Böse Augen sollten sich beim Platzieren nun genauso verhalten wie andere platzierbare Geräte.

MAVERICK

  • BEHOBEN: Fehlende „Treibstoff leer“-Nachricht für Mavericks Gasbrenner.

MELUSI

  • BEHOBEN: Melusis Banshee und Maestros Böses Auge werden nicht zerstört, wenn ein Gegner von Nomads Lufthieb oder Oryx‘ Ansturm gegen sie gestoßen wird.
  • BEHOBEN: Kleine zerstörbare Objekte können die Sichtlinien für Melusis Banshee versperren.

MONTAGNE

  • BEHOBEN: Montagne und Clash können ihre Schilde nicht ausfahren, wenn sie in der Hocke sind.
  • BEHOBEN: Montagne kann seinen Schild ablegen, wenn seine Verteidigung durchbrochen wird.
  • BEHOBEN: Montagnes ausgefahrener Schild wird automatisch ausgerüstet, wenn der Spieler die Schild-Taste drückt und dann aufsteht.

MOZZIE

  • BEHOBEN: Wenn Mozzies Schädling zerstört wird, während er eine Drohne hackt, kann weder Mozzie noch der Angreifer die Drohne nutzen.

THATCHER

  • BEHOBEN: Thatcher bekommt 10 anstatt 5 Punkte, wenn er Melusis Banshee deaktiviert.
  • BEHOBEN: Thatcher bekommt doppelte Punkte, wenn er Clashs Elektro-Einsatzschild deaktiviert.

BENUTZERERLEBNIS

  • BEHOBEN: HUD-Symbol-Aktualisierungen für den Sprachchat.
  • BEHOBEN: Diverse kosmetische Fehler sowie Fehler im Shop.
  • BEHOBEN: Diverse HUD-Korrekturen im Kommentator-Modus.
  • BEHOBEN: Diverse HUD-Fehler mit Kompasspositionen auf Karten.
  • BEHOBEN: Diverse HUD-/UI-Fehler.
  • BEHOBEN: Diverse Fehler beim Zuschauen im Kommentator-Modus.
  • BEHOBEN: Diverse kleine Soundfehler in Menüs/Runden.
  • BEHOBEN: Diverse kleine Grafikfehler an Kartenrequisiten im Zuschauermodus.
  • BEHOBEN: Diverse Ping-Soundfehler im Menü/UI.
  • BEHOBEN: Munitionszähler erscheint außerhalb des Bildschirms, wenn ein Bildseitenverhältnis von 4:3 ausgewählt ist.
  • BEHOBEN: Fehlende Animationen für Stärkungs-/Schwächungssymbole im HUD.
  • BEHOBEN: Waffenaufsätze der Verteidiger spawnen nach Beginn der Runde manchmal mit Verzögerung.
  • BEHOBEN: Docs Reanimationspistole funktioniert auf dem Übungsplatz nicht richtig.
  • BEHOBEN: Fehler bei Interaktionen mit dem Deaktiviert-Status beim Abschluss von PvE-Situationen.
  • BEHOBEN: Darstellungsfehler bei Helligkeitseinstellungen von 60 oder höher.
  • BEHOBEN: In Benutzerspielen kann die Geisel auch dann getötet werden, wenn dies deaktiviert wurde.
  • BEHOBEN: Lange Ladezeiten beim Wechsel zum Start einer Runde.
  • BEHOBEN: Fehlende Punktzahl-/Timer-Anzeige im UI bei Matchball.
  • BEHOBEN: Soundeffekte fürs Laufen überschneiden sich, wenn Schild-Operator mit dem Schild auf dem Rücken laufen.
  • BEHOBEN: Die visuelle Information über die gewählten Ansatzstücke des Spielers werden bei der Operator-Auswahl nicht korrekt aktualisiert, nachdem sie geändert wurden.
  • BEHOBEN: Die Nachladen-Taste wird bei alternativen Bildseitenverhältnissen falsch angezeigt.
  • BEHOBEN: Die Farben einiger Optiken (orange, türkis) werden bei hoher Deckkraft nicht korrekt angezeigt.
  • BEHOBEN: Die Bots reden im PvE über Granaten, wenn Zero sein Gerät einsetzt. Wenigstens sehen sie gut aus.
  • BEHOBEN: Wenn man die Stummschaltung eines Spielers, den man blockiert hat, aufhebt, wird die Stummschaltung nicht aufgehoben.