28 July 2020

Zum Umgang mit Hackern und Cheatern in Hyper Scape

Das Hyper-Scape-Team möchte sich einen Moment Zeit nehmen, um über die wichtigen Themen Cheating und Hacking im Spiel zu reden. Wir wissen durch eure Posts in der Community und können auch an unseren Daten erkennen, dass mehr und mehr Cheater und Hacker im Spiel aufgetaucht sind. Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass diese Themen im Team mit höchster Priorität behandelt werden und dass wir vollstes Verständnis dafür haben, welchen störenden Effekt es auf die Spieler hat, wenn sie im Spiel Cheatern begegnen.

BattlEye – Unsere Waffe der Wahl

Hyper Scape setzt auf BattlEye als Anti-Cheat-Lösung. BattlEye ist mehr als nur irgendeine Software. Das Team von BattlEye ist für uns ein wichtiger Partner im Kampf gegen das Cheaten. Wir haben einen direkten und ständig offenen Kommunikationskanal, damit beide Seiten die Erkennungs- und Sanktionsmöglichkeiten permanent weiterentwickeln können.

Speziell für Hyper Scape klinkt sich BattlEye schon ein, sobald die Spielersuche beginnt. Das heißt, dass ihr euch keine Sorgen über Cheat-Videos machen müsst, in denen Spieler im Hub oder auf dem Trainingsgelände Dinge tun, die das Spiel und seine Mechaniken mehr oder weniger zerstören, denn diese Dinge finden nur lokal auf dem eigenen Gerät statt. Sobald sich diese Spieler mit einer Lobby verbinden, werden sie von BattlEye erkannt und sanktioniert, normalerweise mit einer automatischen Kontensperre oder einer Hardwaresperre innerhalb weniger Minuten nach der Entdeckung. Hinweis: Aktuell lösen wir die Sperre absichtlich nicht sofort bei der Erkennung aus, um zu verschleiern, durch welche Aktion wir den Spieler entdeckt haben.

Vom Beginn der Open Beta bis zum Erscheinen dieses Artikels hat BattlEye mehr als 10.000 Konten wegen Cheats erkannt und aus dem Spiel ausgeschlossen. Das beinhaltet sowohl Sperren aufgrund der Hardware-ID sowie permanente Kontensperrungen. In den letzten Wochen haben wir gesehen, dass ihr Videos von vermeintlichen Cheatern auf Reddit geteilt habt. In allen Fällen, die wir uns angesehen haben, wurden die verantwortlichen Spieler bereits von BattlEye erkannt und gesperrt. Falls wir auf Cheater stoßen, die noch nicht erkannt und gesperrt wurden, werden diese Fälle sofort eskaliert und an BattlEye weitergereicht, um sie zu analysieren und die Erkennungstools zu aktualisieren, damit die neuen Methoden in Zukunft ebenfalls automatisch erkannt werden.

Wir sitzen alle im selben Boot

Einige von euch haben uns gefragt, wann das Spiel ein Tool zum Melden von Spielern bereithalten wird, da dies ein entscheidender Faktor bei der Erkennung störender Nutzer ist. Wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass die erste Version eines solchen Tools mit dem Beginn von Saison 1 zur Verfügung stehen wird, also schon ziemlich bald. Sobald es online ist, werden wir die Funktionen nach und nach überarbeiten und erweitern. Deutliche Verbesserungen des Tools zum Melden von Spielern sind für Saison 1, Saison 2 und weitere fest eingeplant.

Zusätzlich zu einzelnen Nutzern und ihren Cheats/Hacks behalten wir auch die Anbieter entsprechender Tools aktiv im Auge. Das ist ein wichtiger Faktor, um BattlEye auf dem Laufenden zu halten und immer die effektivsten Erkennungsmethoden einzusetzen. Mehr als 50 Anbieter von Cheats wurden von unserer Rechtsabteilung bereits geschlossen, weitere Prozesse laufen. Sowohl was das störende Verhalten einzelner Nutzer angeht als auch bei den Anbietern von Cheats und Hacks, sind wir auf eure tatkräftige Mithilfe angewiesen. Wir brauchen euch, unsere Community, um diese Fälle aufzuklären. Deshalb bitten wir euch dringend, Informationen über solche Anbieter mit uns zu teilen, wenn ihr sie findet. Und wenn ihr klare Beweise dafür habt, dass ein Spieler cheatet, dann teilt uns bitte die Beweise und den Benutzernamen mit. Der Kampf gegen Cheater kann sich mitunter anfühlen, wie ein überwältigendes und endloses „Whack-a-Mole“-Spiel, aber ihr sollt wissen, dass wir uns darum kümmern. Und wenn wir alle zusammenarbeiten, können wir dafür sorgen, dass Hyper Scape ein Ort bleibt, an dem es gerecht zugeht und wo jeder Spaß haben kann.

Lebe nach dem Verhaltenskodex für Herausforderer

Zum Abschluss möchten wir noch einmal alle an unseren Verhaltenskodex für Herausforderer erinnern. Wir sind davon überzeugt, dass dieses Dokument unserer Community helfen kann, sich zu einer positiven Zukunft hin zu entwickeln.

Visit Other Hyperscape Channels