5 November 2020

Golem Island Update: Solo-Erkundung & mehr

Ghosts, wir freuen uns, euch von den Veränderungen, die ihr mit TU 3.0.3 auf Golem Island sehen werdet, zu erzählen. Bereitet euch auf zwei aufregende neue Modi und die Möglichkeit vor, die Insel im Alleingang zu erkunden. Mit diesen neuen Modi kommen auch Änderungen der Gegnerstufe, Spielmodifikatoren und vieles mehr. Jede Raid-Schwierigkeit wird nun auch eine eigene Unterabteilung in der Einsatzziel-Übersicht haben.

RaidUpdate v SCRN soloraid 960x540

SOLO-ERKUNDUNG

Sehnt ihr euch nach einem Abenteuer, Ghosts? Es ist an der Zeit, dass ihr Golem Island im Alleingang durchquert und brandneue Einsatzziele erkundet. Mit 15 verschiedenen Siedlungen, 50 Wildnis-Rätsel und 12 Einsatz-Meilensteinen habt ihr die Chance, Golem Island so zu erkunden, wie ihr es noch nie zuvor gesehen habt, weder durch die üblichen noch durch die immersiven Erfahrungen.

Anforderungen an die Ausstattungsstufe: Für alle Spieler nach Abschluss des Einsatzes „Kein Ausweg“ und dem Gespräch mit Jericho in Erewhon zugänglich. Wenn ihr die Herausforderungen abschließt, wird sofort eine weitere Herausforderung verfügbar sein. Gegnerstufe: Passt sich im normalen Modus der des Spielers an. Neue Einsatzziele: 12 neue Meilenstein-Einsätze stehen auf der Insel zur Verfügung. Dazu gehören: Eliminierung von Zielen, Zerstörung von Behemoth-Drohnen, Diebstahl technischer Teile und Zerstörung von Servern. Fokus auf Erkundung: Navigation zwischen den Sektoren verbessert; mehr Autos und Boote verfügbar. Beute: Besteht aus regulärer Weltbeute, ausgewählter Beute für Einsätze aus dem Raid (normal) und Kisten.

Beute - Solo-Erkundung

Die unten aufgeführten Objekte werden den Spielern über Einsätzen auf Golem Island und in dortigen Kisten zur Verfügung stehen. Die gesamte unten aufgeführte Beute ist in dem Raid (regulär) verfügbar.

Einsätze auf Golem Island:

  • Helikopterhelm
  • Wolves-Maske
  • PASGT-Helm
  • Brille Revision Bullet ANT
  • Fingerlose Wolves-Handschuhe
  • Sentinel-Knieschoner
  • Walker-Weste
  • Operator-Pack TAC Tailor
  • Zieloptik MICROT1 +G33

Kisten auf Golem Island:

  • Brille Oakley Halo
  • Sonnenbrille 5.11 Burner
  • Hochleistungs-Gasmaske
  • Headset Revision ComCenter2
  • Wolves-Handschuhe
  • S&S PlateFrame
  • Chest-Rig Eagle Industries
  • Leichte Knieschoner Blackhawk
  • MK17 Shorty
  • TAVOR Assault
  • Stoner Compact
  • M4 Shorty
  • RU12SG Assault
  • Taktischer vertikaler Handgriff
  • Belüfteter angewinkelter Handgriff

RAID-BEDROHUNG: KRITISCH

Erhöht den Einsatz und fordert euch selbst heraus, indem ihr euch an Bedrohung: „Kritisch“ versucht. Eine Änderung der gegnerischen Stufe und veränderte Bossmuster sind nur zwei der Möglichkeiten, wie ihr den Schwierigkeitsgrad im regulären Modus erhöhen könnt.

Anforderungen an die Ausstattungsstufe: 150 bleibt die Mindest-Ausstattungsstufe. Gegnerstufe: Erhöht sich von 260 in Normal auf 300 in Kritisch. Herzen: Der Spieler hat 4 Herzen, die sich im Laufe der Zeit wieder auffüllen und ihm ermöglichen, wieder zurückzukehren oderandere Teammitglieder wiederzubeleben. Modifizierte Bossmuster: Mehr Gegner in Wellen, kürzere Abklingzeit der Fähigkeiten. Exklusive Beute: Der Beute werden 4 einzigartige Waffen und 5 Titel hinzugefügt.

Wöchentliche Spielmodifikatoren – Bedrohung: Kritisch

Jede Woche werden zwei Hauptmodifikatoren und ein Nebenmodifikator aus einem Spielpool in den Hardcore-Modus übertragen. Nachstehend findet ihr die aktuelle Liste der Haupt- und Nebenmodifikatoren, die angewendet werden können. Diese wöchentlichen Modifikatoren erscheinen in der Zusammenfassung der Einsatzziele-Übersicht für Raids Bedrohung: Kritisch.

Hauptmodifikatoren:

  • Wenn ein Spieler seine Waffe nachlädt, geht die übrige Munition im aktuellen Magazin verloren.
  • Die Abklingzeit aller Herzen ist länger und ihr habt 3 statt 4 Herzen.
  • Es kann keine Munition für eure gegenwärtig ausgerüstete Waffe erbeutet werden.
  • Bei einer Verletzung verliert der Spieler nach und nach Lebensenergie und kann sich nicht automatisch regenerieren.
  • Alle Spieler können nur eine Primärwaffe ausrüsten.
  • Wenn ein Lebensenergie-Block leer ist, geht er verloren, bis der Spieler wieder geheilt ist.

Nebenmodifikationen:

  • Ein Spieler kann seine Teammitglieder mit der eigenen Munition verwunden.
  • Die Tageszeit ist für die ganze Woche auf Mitternacht festgelegt.
  • Die Technik-Anzeige lädt sich aus allen Quellen langsamer auf.

Exklusive Beute – Bedrohung: Kritisch

Der Beute werden 4 einzigartige Waffen und 5 Titel hinzugefügt. Es sei angemerkt, dass ein Boss während derselben Woche einmal in jedem Modus geplündert werden kann.

Einzigartige Waffen:

  • M82 | Cerberus
  • MGL | Quantum
  • MK17 CQC | Gargoyle
  • C-SFP | BAAL

Titel:

  • Heroischer Drachentöter
  • Heroischer Riesentöter
  • Heroischer Königsmörder
  • Heroischer Hirntöter
  • Heroischer Titan

RAID-BEDROHUNG: NIEDRIG

Wenn ihr nach einer eher entspannten Erfahrung sucht, so ist Bedrohung: Niedrig eine ruhigere Variante des traditionellen Raids.

Eine Änderung der gegnerischen Stufe und modifizierte Bossmuster sind nur zwei der Möglichkeiten, wie ihr den Schwierigkeitsgrad verringern könnt.

Anforderungen an die Ausstattungsstufe: 150 bleibt die Mindest-Ausstattungsstufe. Gegner-Stufe: Verringert sich von 260 in Normal auf 250 in Niedrig. Regeln: Auf der Karte sichtbare Gegner; die Abklingzeit bis zum erneuten Erscheinen ist kürzer. Modifizierte Boss-Muster: Weniger Gegner in Wellen, längere Abklingzeit der Fähigkeiten für Bosse, keine zweite Phase in Bosskämpfen. Beute: Besteht aus regulärer Weltbeute ohne besondere Kisten.

Seht euch auch die weiteren Informationen zu TU 3.0.3 an! Folgt uns auf Twitter @GhostRecon und diskutiert in den offiziellen Foren zu Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint mit!

Besuche weitere Social Media-Kanäle