SAISON 5- AKTIV AB 15. FEBRUAR 2018

Mit „Age of Wolves“ begehen wir den ersten Geburtstag von For Honor. In dieser Saison dreht sich alles um Gameplay und Stabilität, außerdem gibt es eine Überarbeitung der Helden, globale Änderungen des Kampfsystems, neue Trainingsmöglichkeiten und den langersehnten Start der dedizierten Server.

AKTIV AB 15. NOVEMBER 2018

DEDIZIERTE SERVER

Ihr musstet lange warten, aber endlich sind sie da. Nach langer harter Arbeit kann das For Honor-Team endlich verkünden, dass es mit Saison 5 „Age of Wolves“ dedizierte Server geben wird. Sie werden für alle PvP-Modi eingesetzt, um die Spielerfahrung aller Krieger zu verbessern.

Die dedizierten Server werden am 19. Februar für die PC-Version hochgefahren. Konsolenspieler müssen sich noch etwas länger gedulden.

Wir brauchen euer Feedback! Bitte meldet uns alle Bugs und postet euer Feedback auf der dafür vorgesehen Forumsseite.

BESUCHT DIE FOREN.

BALANCING

Da alle Fraktionen in Saison 5 gleich stark sind, konnte sich das Team auf die Überarbeitung der Helden aus der momentan verfügbaren Auswahl konzentrieren und das Kampfsystem überarbeiten. Dies wird Auswirkungen auf das gesamte Gameplay haben.

SPIELER-FORTSCHRITT

Saison 5 bietet den Spielern durch die Einführung von veredelter Ausrüstung und EP-Boosts ganz neue Möglichkeiten, Fortschritte zu machen.

Recommended Content

Battle Pass

Erlebt ab dem 11. März, wie Heathmoor zwischen dem Orden des Horkos und der Chimärenallianz entzweigerissen wird. Erhaltet Zugang zu neuen Rüstungsvarianten, Waffen, Events, zum neuen Battle Pass und mehr!

Mehr erfahren

Neuer Held: Greif

Ein bekannter Veteran kehrt zurück, um die Allianz gegen den Horkos-Orden zu vereinen. Er ist als „Greif“ bekannt und erlernte auf seinen vielen Reisen neue Kampftechniken von Kriegern in ganz Heathmoor, die er auf seine Art noch tödlicher gemacht hat. Dieser charismatische Anführer kämpft mit einer Bardiche und schlägt sich in allen Situationen überragend, derweil er seine Verbündeten am Leben hält.

Mehr erfahren