4. October 2021

5 Min. Lesezeit

Assassin's Creed® Valhalla – Titel-Update 1.3.2

Das Titel-Update 1.3.2 von Assassin's Creed Valhalla erscheint auf allen unterstützten Plattformen am 5. Oktober 2021 um 14 Uhr MESZ, 8 Uhr EDT, 5 Uhr PDT und 22 Uhr AEST.

Patch-Größen:

  • Xbox Series X|S: 24.09 GB
  • Xbox One: 19.4 GB
  • PlayStation®5: 8.54 GB
  • PlayStation®4: 10.84 GB
  • PC: 20.42 GB

Im Folgenden findest du die wichtigsten Änderungen von Titel-Update 1.3.2.


Discovery Tour: Viking Age

Die Unterstützung für die Discovery Tour: Viking Age wurde hinzugefügt, um das Spiel für die Veröffentlichung am 19. Oktober vorzubereiten.

Discovery Tour keyart

Google Stadia: Grafikmodus

Google Stadia wurde eine Option hinzugefügt, durch die ihr zwischen hoher Framerate und Qualität wählen könnt.

  • Es kann zwischen verschiedenen Grafikmodi gewechselt werden, um eine bessere Performance (Priorität: 60 FPS) oder bessere Bildqualität (Priorität: Auflösung und Grafikqualität) zu erreichen.

Verschiedenes:

  • Die nach der Veröffentlichung hinzugefügten Fertigkeitsknoten haben jetzt die korrekte Auswirkung auf Eivors Werte
  • Gelegenheiten in der Umgebung werden nicht mehr durch Synin aufgedeckt, wenn der Schwierigkeitsgrad der Erkundung auf „Fährtensucher“ eingestellt ist.
  • Die Schwierigkeitseinstellungen wurden im Gameplay-Abschnitt an den Anfang gestellt.
  • Die Beschreibungen für den Schwierigkeitsgrad der Erkundung wurden aktualisiert.
  • Die Reihenfolge der Parameter der Zielhilfe und der Namen der Schwierigkeitsgrad-Einstellungen wurde geändert.
  • Angewählte Unterkategorien können jetzt über das Drücken eines Buttons ein- und ausgeklappt werden.
  • Die Filter für Einträge auf Grundlage der Erweiterungen können jetzt durchgeschaltet werden.
  • Wir haben ein Overlay hinzugefügt und es ermöglicht, die Filter für Einträge auf Grundlage der Erweiterungen durchzuschalten.

Spiel-Verbesserungen

Hauptquests, Weltereignisse und Nebenaktivitäten

Behoben:

  • Die Belagerung von Paris: Toka hat in der Quest „Der Kriegsherr von Meglidunum“ nicht reagiert.
  • Die Belagerung von Paris: Richardis blieb stecken, wenn in „Schwester der Trauer“ ein Pferd am Höhleneingang abgestellt wurde.
  • Zorn der Druiden: In „Könige hofieren“ konnte der Gefängnisschlüssel nicht eingesammelt werden.
  • Eivor konnte im Kampf mit Fenrir Reittiere rufen.
  • Im Weltereignis „Verborgene Gerechtigkeit“ konnte man Gegnern nicht schaden.
  • Rache-Quests konnten an unerreichbaren Orten spawnen oder Charaktere betreffen, die keine Gegner waren.
  • Ein Regal konnte nicht verschoben werden, um Ymirs Tränenstein in der Nähe der Utgard-Kluft in Asgard aufzuheben.
  • In „Der Greve von Wincæster“ konnte man die Tür nicht aufbrechen, um Godwin zu befreien.
  • (PC) Der Boss-Kampf mit Fenrir hat nicht begonnen, wenn die Einstellungen der Weltdetails auf einer GPU mit 6 GB VRAM oder weniger auf „niedrig“ gestellt wurden.

Flussraubzüge und Meisterherausforderung

Behoben:

  • In Wenlocan gab es bei der „Prüfung des Wolfs“ keine Punkte, wenn NPCs sich durch Explosionen selbst außer Gefecht gesetzt haben.
  • Starb Eivor, während der Endbildschirm der Flussraubzüge zu sehen war, konnte es passieren, dass das Spiel nicht mehr reagierte.
  • Die Frachtkapazität wurde mitunter unabhängig von der Verbesserungsstufe bei 200 erreicht und konnte nicht repariert werden.
  • Für die Quest „Das Schwert des heiligen Georgius“ erschien eine erneute Aufforderung, obwohl sie schon abgeschlossen wurde.
  • Das Erkundungsgebiet für Zielhinweise auf den Flüssen Sæfern und Exe fehlte.
  • Es gab keinen Nebel des Krieges auf dem Rin.
  • Die Jomswikinger haben Eivor nicht geholfen, Türen an manchen Orten auf Flussraubzügen zu öffnen.
  • Das Maximum für ausländische Güter ist auf 1/1 gesetzt, nachdem man die Hauptquestreihe abgeschlossen hat.
  • Eivor zittert bei der Ankunft am Jomskai. ganz ehrlich, ich würde auch zittern.

Bild, Ton und Animationen

Behoben:

  • Einige Grafik- und Beleuchtungsfehler wurden behoben.
  • Verschiedene Animationsprobleme wurden behoben.
  • Einige Probleme mit der Menü-Vorlesefunktion wurden behoben.

Welt

Behoben:

  • Es gab Orte, an denen Eivor, NPCs oder das Langschiff steckenbleiben konnten.
  • Es gab Fälle von falsch platzierten Texturen oder schwebenden Objekten.

Gameplay

Behoben:

  • Zorn der Druiden: Ein Paukenpfeil konnte Ciaras Spezial-Angriff unterbrechen.
  • Die Belagerung von Paris: Fränkische Händler haben die gleichen Tattoos verkauft, die bereits gekauft wurden.
  • Der Heilungsvorteil „Schnitter“ wurde beim Wechsel der Ausrüstung ausgelöst.
  • Die Skalierungsoptionen haben unter gewissen Umständen aufgehört, zu skalieren.
  • Zusätzliche Ressourcen konnten durch den Besuch verschiedener Händler im Frankenland erworben werden.
  • Es kam zu verschiedenen Problemen mit der Fähigkeit „Speerwirbel“.
  • Verlegte man das Pfeifen auf die untere Taste im Steuerkreuz und das Schnellaktionsrad auf die linke Taste im Steuerkreuz, holte der Charakter beim Pfeifen eine Fackel hervor.
  • Der zielgenaue Axtwurf hat die gegnerischen Schwachstellen nicht wie geplant verletzt.
  • Die Erkundungseinstellungen änderten sich von „Angepasst“ zu „Fährtensucher“ nach einer Meisterherausforderung.
  • Beim Absteigen von einem Reittier im Wasser, sah es aus, als würde Eivor aus großer Höhe fallen.

Benutzerinterface/HUD

Behoben:

  • Verschiedene Benutzerinterface/HUD-Fehler wurden behoben.
  • Verschiedene Probleme mit den Farbfehlsichtigkeitsmodi wurden behoben.
  • Man konnte Fotos nicht mit der Tastatur liken.
  • Die empfohlene Stärke hat die Stärke-Skalierungseinstellungen nicht berücksichtigt.
  • Der Schwierigkeitsgrad „Albtraum“ war nicht als Kampfschwierigkeit am Anfang eines neuen Spiels verfügbar.
  • Die automatische Zuweisung konnte direkt nach dem Öffnen des Fertigkeitenmenüs nicht benutzt werden.
  • Die automatische Pfad-Erstellung funktioniert nicht bei Fertigkeitszweigen, die nach der Veröffentlichung erschienen waren.

System

Behoben:

  • Unendliches Laden von Speicherständen nach dem Abschluss von „Die Belagerung von Paris“.
  • (Xbox Series) Xbox Series X|S erkannte weder Controller noch Maus und Tastatur.

Leistung und Stabilität

  • Verbesserte Leistung und Stabilität.
  • Ein Problem wurde behoben, durch welches das Spiel einfrieren konnte, wenn man den Kampfschwierigkeitsgrad änderte.

Teilen

Reddit Logo

Besuche weitere Social Media-Kanäle